Bassanfänger sucht Bass (mit Fragebogen)

von KombuchaMushroom, 03.05.06.

  1. KombuchaMushroom

    KombuchaMushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    24.05.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 03.05.06   #1
    Hallo,
    mh... tja ich such einen Bass wenns geht gleich mit Empfehlung für Verstärker vielleicht:screwy:


    hier mein Fragebogen

    Stufe dich selbst ein!
    [x] Anfänger
    aber spiele Gitarre und da würd ich mich als Fortgeschritten einstufen..

    Preisrahmen:
    bis 400 Euro? mit Verstärker..

    Lieblingsband?
    Slipknot, Nirvana, Static-X, System of a Down

    Allgemeines
    [x] Standard

    Bauart
    [x] Solidbody

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter

    Stringspacing
    egal

    Mensur
    [x] Longscale

    Hals
    [x]Dünn [x]Schmal

    Zustand
    [x] Neu

    Wie soll der Klang sein?
    [x] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [x] Klassische Form (MuMa)
    [x] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [x] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [x] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)

    Lackierung
    [x] Sonstiges: die Form ist mir wichtiger:D


    Also das wars jetzt erstmal, was ich so beantworten kann
    der Verstärker sollte für den Heimgebrauch gut sein:screwy: also muss nicht gleich so ein megateil sein^^
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 03.05.06   #2
  3. PunkRawker

    PunkRawker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 03.05.06   #3
  4. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 03.05.06   #4
    ja..nur wollte er ja 400 euro für amp UNd Bass ausgeben..wenn er den Epi kauft, ist ja nur noch 1 Euro über..dafür gibt es sogar von Behringer keinen Amp :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping