basser sucht hilfe

von affenmann, 11.12.06.

  1. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 11.12.06   #1
    hi
    komme eigendlich aus dem basssektor (3s geil!)
    brauche aber mal hilfe für die gitarre meiner freundin
    sie spielt eine ibanez GAX30 und das ding ist sau kopflastig
    ich wollte fragen was ich da tun kann
    ich weiss das man einen wildledergurt benutzen könnte, da sie
    aber einen zebrafellgurt hat möchte sie darauf nicht zurrückgreifen
    man kann ja irgendwie den gurtpin versetzten
    aber da ich die gax modelle nicht kenne traue ich mir nicht zu
    zu entscheiden wohin ich den verchieben soll

    würde mich sehr über bilder mit vorschlägen freuen
    [​IMG] die isses :)
     
  2. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 11.12.06   #2
    hi,
    also hatte die klampfe mal in der hand empfand sie aber nicht als so kopflastig wie meine sg :p...

    naja, auf jeden fall eine einfache und kostengünstige methode ist, wenn man an der unterseite des gurtes einfach gummi-pads (oder was ähnliches) festkleben tut, das hat den selben effekt wie ein wildledergurt und man sieht es nicht....

    probiers einfach mal aus.....
     
  3. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 11.12.06   #3
    du meinst , dass ich dem gurt grip verleihe oder so?
    aber würde das nicht einfach nur an ihrer schulter ziehen anstatt das problem
    wirklich zu beheben?
    danke
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.12.06   #4
    kopflastigkeit lässt sich nur sehr schwer bis gar nich behebn. ich kenn die klampfe jetz nich aber normalerweise kann man sowas nur mit gegengewichten oder umsetzen des vorderen gurtpins entgegen wirken. imho sind beide möglichkeiten nich wirklich der bringer... maximel n rutschfester gurt wär ne möglichkeit. aber am besten is wenn man sich einfach dran gewöhnt.
     
  5. Bonaqua

    Bonaqua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 11.12.06   #5
    vllt auch einen überschiebeaufsatz.. Oo .. benutzen, das auf den gurt rumgemacht wird, oder ein grippiges tuch drum.. also wennse den gurt nit tauschen will.. gurtpin versetzen wird wohl nich so einfach oder proffesionell gemacht glaub ich nich soo billig
     
  6. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 12.12.06   #6
    wo kann ich so nen überschiebeaufsatz bekommen
    ist der ganz um den gurt rum (das wäre ja aufgrund des zebra musters schlecht)
    oder kann man da irgendein gummilappen nehmen
     
Die Seite wird geladen...

mapping