Allesentscheidende KAUF>HILFE< !!!!

von crashonline, 03.08.04.

  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 03.08.04   #1
    Hi!

    Hier nun das (hoffentlich :rolleyes: ) letzte Mal, dass ich euch um eure Hilfe beim Kauf meines neuen Baby bitte!!

    Also folgende Modelle hab ich mir schonmal ausgeschaut und noch ein paar Fragen dazu:

    1. Fender Squier Cyclone für 185 €
    [​IMG]
    bzw.
    [​IMG]
    Meine Frage:
    Was macht dieses Vintage Tremolo mit? Is das zu gebrauchen? Is es ähnlich schwer das ganze einzustellen, wie bei nem "Freudlos"? Und kann ich es vielleicht auch "umgehen", so dass es sich nich mehr auf de saiten auswirkt?


    2. Fender Squier Showmaster Rally für 280€
    [​IMG]
    bzw.
    [​IMG]
    Meine Frage:
    Ist es Problematisch, dass diese Gitarre keinen Tone, aber dafür zwei Lautstärkeregler hat? Welche Einschränkungen ergeben sich?


    3. Jackson DX-1 Dinky für 215 €
    [​IMG]
    Meine Frage:
    Sind sog. Jumbobünde ehr Vorteilhaft für relative Neulinge (nich ganz ein Jahr Western)???


    4. Ibanez JTK-1 BRS JetKing für 255 €
    [​IMG]
    Meine Frage:
    Hab ich das richtig verstanden, dass man mit diesen Switches die Humbucker zu Singlecoins umschalten kann?? (So dass man dann rein theoretisch 4 unterschiedliche PU-Anordnungen hat? Oder incl 3 Wegeschalter sogar 12?)

    5. Cort G-210 für 200€
    [​IMG]
    Meine Fragen:
    Ist eine Gitarre mit 2 SCs und nur einem HB geignet für Grunge und Punk und sowas? Und was is das für ein Tremolo? Und taugt es was?

    So und jetzt wird ich gerne eure professionelle Meinung hören. Welche von diesen (und nur von diesen) würdet ihr unter Berücksichtigung meiner Fragen und des Preises nehmen? Und warum?

    Bitte keine Antworten, die sich nur auf eine Firma beziehen, die toll sein soll, sondern nur direkt auf die Gitarren.

    Bitte keine Vorschläge von wegen "ich würde dir ehr die und die empfehlen".

    Was auch noch ganz wichtig für mich wäre: Welche Gitarren sind vom Spielgefühl her vergleichbar? Denn obwohl ich in einer nicht allzu kleinen Stadt wohne (die jedoch im Umkreis von 150km schon die größte is :( ) hab ich noch keine dieser Gitarren im örtlichen Musikladen gesehen und werde sie wohl auch kaum antesten können. (Oder kennt ihr nen Musikladen, indem man sagen kann: "Bestellen sie mal die 5 Gitarren hier, in ihren 7 Ausführungen und ich entscheid mich dann vielleicht für eine davon!" ????????)

    Und noch zwei Sachen:

    a) Gibts die Jagmaster vielleicht auch in anderen Farben als in diesem Kackbraun?

    b) Kennt ihr andere Gitarren die eine ähnliche Form haben, wie die JagStang??
    (Auch wenn sie eh die meisten hassen, ich finds von der Form her mit das schönste was nur gibt. Leider sprengt sie meinen Geldrahmen (oder ich spiel ohne amp :great: )

    SO ich hoffe ich hab alles bedacht und freu mich auf eure Antworten.

    Danke
     
  2. paedda

    paedda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #2
    Moin,

    keine Antwort auf alle Fragen: Aber
    - vermeide es wenn möglich, Deine Git. auf Empfehlung irgendwo zu bestellen - auch wenn Du dann vielleicht nicht die Klampfe bekommst, die Dir optisch am besten gefällt....
    Tremolosysteme in der Preisklasse haben, vorsichtig ausgedrückt, ihre Macken, gerade was Verarbeitung und Stimmtreue angeht.
    - ähnliches gilt für den Einsatz von Volumereglern - "Billigpickups" beschnitten im Output klingen meist schrecklich - kenne kaum eine Git. mit der man keinen Punk spielen kann, warum auch ?
    Wie wärs mit Gebrauchtmarkt ? - oder halt Shop, ausprobieren mit einem Amp, der dem Deinem nah kommt (also nicht gerade´n Mesa nehmen) und schauen ob sie Dir gefällt.......
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 03.08.04   #3
    1. Nimm die die DIR am besten gefällt.
    2. Ich würd die ganz erste nehmen (vom Design) :cool:

    Die Jagstang ist doch rot, oder irre ich mich ?

    Jaguar oder Mustang (ich glaube die heissen so) wären nochne alternative.

    :rock:

    MfG
     
  4. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 03.08.04   #4
    Hi
    Danke erstmal für die Antworten, aber es dürfen ruhig mehr werden. :D

    Es ist mir schon klar, dass ich ne Gitarre nehmen sollte, die mir gefällt und mit der ich spielen kann. Aber wie gesagt, ich werde die nich testen können, weswegen es wichtig ist, die gefragten Dinge zu wissen, besonders welche Gitarren ähnlich vom Spielgefühl her sind. :confused: :confused:

    Meinetwegen gebt mir keine direkten Kaufvorschläge mehr, wenn ihr das nich wollt, aber bitte antwortet doch noch auf die anderen Fragen!! :)

    thx :great:
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 04.08.04   #5

    1. Ich hab zwar keine Squier, aber meine Ibanez hat auch ein Vintage Tremolo. Das taugt. und eingestellt hab ich ausser den saiten noch garnix.

    2. ich würde sagen ja. sollte recht flexibel sein.

    :great:
     
  6. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 04.08.04   #6

    Danke erstmal dafür (hat mir schon geholfen).

    Ich hab jetzt noch die Jagmaster von Squier in meine "Wunschliste" aufgenommen und würde natürlich auch zu der gerne eure Meinung hören.
    Und vor allem: Kann mir einer sagen welche Farbe bei der Candy Apple Red Version das Teil hat, was (wie ich mal schätze) die Technik verdeckt. In Shops haben sie immer nur das eine bild von der silver.. version und im netz hab ich 2 varinaten gefunden.

    Also dann...

    Danke für alle noch folgenden (und schon gekommenen) Antworten :rock:
     
  7. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.04   #7
    ich würd eine der ersten beiden nehmen! designmäßig am stilvollsten ;)
    naja also für punk und grunge sollte man humbucker benutzen! klingt, find ich schöner und voller bei distortion geschrebbel! aber HBs ham ja alle! am meisten druck hat wahrscheinlich die jackson!
    niemals ne gitarre kaufen, die du noch nie in der hand hattest! nachher hast das teil und bist unglücklich, weil da irgendwas dran is, was aufm foto nich zu sehen war! kauf dir nen wochenendticket und fahr ma nach köln in den music-store oder nach ibbenbüren nach musik-produktiv! die müssten so gut wie alle dieser gitarren haben! kannste ja ma gucken! ;)
    jaja die gitarrenwahl.... :D ich habs auch gehasst!
    aber ich war froh getestet zu haben! beeinflusst die wahl ungemein!
     
  8. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 08.08.04   #8
    Bei sowas wäre mein Tipp einfach in ein Musikgschäft zu gehen und Probezuspielen (wäre am Besten)

    oder bei www.harmony-central.com die Bewertungen zu lesen (kann helfen)

    Von denen würde ich die Jackson nehmen. Ist aber Geschmackssache
     
  9. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 08.08.04   #9
    Ich versteh es auch net! :rolleyes:
    Du hast den Wunsch Gitarre zu spielen. Damit das auch Spaß macht brauchst du n vernünfitges Instrument. Bei den Billigmarken, kannst du dich aber auf Kommentare net verlassen, da ich ziemlich sicher bin, dass die in der Qualität stark schwanken. Wenn dir das Hobby wirklich was bedeutet, dann fahr echt mal in nen großen Laden. Der hat ne große Auswahl, du kannst dich beraten lassen, du kannst auch noch andere Sachen anschauen etc.
    Also mach dir wirklich mal die Mühe, bevor du nachher mitm Schrott rumspielst. :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping