bassmembran schnarrt

von cellophren.de, 22.01.07.

  1. cellophren.de

    cellophren.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.07   #1
    hallo
    da mir schon oft in diesem forum geholfen wurde hoffe ich, dass auch diesmal guter rat zu finden ist.

    es geht um folgendes:

    ich habe zwei studiomonitore yamaha MSP-10 und dort schnarrt bei der einen box die bassmembran.
    und zwar egal wie laut die musik ist. setze ich nun einen finger auf die membran und drücke an der richtigen stelle ein bißchen runter verschwindet das schnarren.
    eine neue membran ist leider etwas teuer und so hoffe ich dass dieser fehler zu reparieren ist. könnte ich sonst zur not einen ersatz für meinen finger finden der die funktion des selben ersetzt(mein kleiner bruder will das nciht übernehmen:-)) oder gibt es sonst einen tipp oder einen rat den ich beherzigen kann.
    vielen dank schonmal für die hoffentlich zahlreiche hilfe!
    beste grüße
    jonathan
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.01.07   #2
    Falls du noch Garantie auf die Boxen hast, würde ich sie einschicken. In diesem Fall nicht dran rum schrauben, da der Garantieanspruch verfällt. Wenn keine Garantie mehr drauf ist, dann würde ich erst mal die Imbusschrauben an der Front vorsichtig nachziehen.

    Bye :great:
     
  3. cellophren.de

    cellophren.de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #3
    hat keine garantie mehr und es liegt auch nciht an den schrauben sondern an der membran. ich habe auch schon den ganzen tieftöner rausgeholt und es ist kein riss noch sonst irgendetas zu erkennen.
    das schnarren lässt sich unterdrücken wenn ich an einer stelle auf die membran drücke . es geht auch nur an dieser einen bestimmten stelle!
    wenn nichts hilft kann man dann ähnlich wie bei zu dämpfenden bassdrum umgehen und etwas auf die mebran kleben oder so etwas in der art weil 250 euro für die neue mebran habe ich nciht!
    mfg
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.01.07   #4
    Nun ja, das ist sicherlich nicht Ideal, da die Membran schon frei arbeiten sollte. Aber in der Not frist der Teufel Fliegen. Ich würde es jedenfalls mal ausprobieren und wenn es nicht geht, kann man den Klebeschreifen wieder abziehen.

    Vielleicht sind diese Posterstrips die Ideale Wahl da sie leicht wieder abgehen und nichts kaputt machen dürften.

    Also dann, bye :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping