[Baubericht] Dual Zendrive mit Boost

von vincmaster, 31.01.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. vincmaster

    vincmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.17
    Zuletzt hier:
    2.02.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.01.17   #1
    Hallo zusammen,
    bin neu hier und dachte ich eröffne gleich mal mit einer kleinen Vorstellung zu meinem Effektpedal, dass ich vor kurzem gebastelt habe.
    Es handelt sich hierbei um das legendäre ZenDrive von Hermida Audio.
    Ich selber wollte immer gerne mal hören, für was die Leute beim großen T. etc. 229€ ausgeben. Ich muss sagen ich bin recht begeistert, wie schön warm und transparent das Teil klingt.
    Ich habe das Ganze als "DualChannel" Lösung ausgelegt und dem Pedal noch einen Clean Boost als separat schaltbaren Kanal spendiert. Es ist im Prinzip ein abgewandelter LPB-1 von EHX. Die beiden Schaltkreise harmonieren wirklich gut zusammen. Das Ganze ist natürlich True-Bypass verdrahtet. Die Beschriftung habe ich vorher in Inkscape designed und dann mit Wasserschiebefolie auf das Hammond Alu Druckgussgehäuse gebracht. Den PrePost Regler habe ich durch einen Schalter ersetzt, der zwischen Germanium um Schottky Dioden Zerrung umschaltet.
    Hier mal ein Bild von meinem fertigen Zendrive²
    [​IMG]
    Falls jemand Interesse hat stelle ich das Teil evtl. mal bei eBay rein. Ich kann für mich selbst ja jederzeit ein neues Bauen :p
    Über Meinungen, Anregungen usw. würde ich mich sehr freuen!
    Bis dahin!
    vincmasta
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping