Becken einlagern - Aufbewahrung in Case/Bag -> stehend oder liegend?

von banjogit, 30.07.20.

  1. banjogit

    banjogit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    25.08.20
    Beiträge:
    1.517
    Kekse:
    1.418
    Erstellt: 30.07.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zur Einlagerung bzw. langfristigen Aufbewahrung von Becken.

    Aus Platzgründen hätte ich meine im Moment nicht benötigten Becken gerne stehend aufbewahrt.
    Was ist dazu besser geeignet? Ein Case oder eine Bag? In einer Bag mit mehreren Fächern sind die Dinger ja gepolstert. Schadet es ihnen trotzdem wenn sie in der Bag auf dem Rand stehend eingelagert werden?
    Beim Case hingegen werden die Dinger ja anscheinend auf einem "Dorn" aufgestapelt, die Ränder dürften somit keinem Druck ausgesetzt sein. Offensichtlicher Nachteil des Cases: wenn ich an das unterste Becken ran will, müssen die Becken drüber erst mal alle raus. Bei einer Bag ist der Zugriff auf die einzelnen Becken natürlich schneller.

    Was würdet ihr empfehlen? Case stehend oder doch eher die Bag (aber dann vermutlich liegend gelagert?)

    Danke für Eure Tipps
    -banjogit-
     
  2. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    3.321
    Ort:
    Offenbach
    Kekse:
    9.338
    Erstellt: 31.07.20   #2
    Wenn das Ding einfach nur rumsteht und nicht groß bewegt oder gar geschmissen/belastet wird, tut es auch eine bessere Tasche.
    Ganz ehrlich: Wenn du jetzt keine unglaublich edlen Becken hast, die wirklich unbezahlbare Unikate sind, dann kann bei beiden Varianten eigentlich nichts kaputt gehen.
    Auch bei einer normalen Softbag entstehen stehend eigentlich keine Schäden bei sachgemäßer Lagerung.

    Bei einem Hardcase hast du zwar keine Belastung an den Rändern, dafür aber am Loch in der Mitte.
    Wie gesagt, sollte aber kein Problem sein.
     
  3. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    10.580
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 01.08.20   #3
    Solange das Becken so gelagert wird, dass es nicht irgendwo dagegen stoßen oder umfallen kann, ist es eigentlich egal, worin.

    Wenn es viele Becken sind und man jederzeit Zugriff haben möchte, würde ich das wohl so ähnlich lösen:

     
  4. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    2.084
    Ort:
    South West Germany
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 19.08.20   #4
    Erinnert mich an meine Schallplattensammlung :D
     
  5. Delbert

    Delbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    1.450
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 20.08.20   #5
    Hast du deine Platten ohne Hüllen so im Regal stehen????:cheer:

    Gruß
    Delbert
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    2.084
    Ort:
    South West Germany
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 21.08.20   #6
    Neinnnn ... :eek: Natürlich einzeln verpackt ... in Samt gehüllt ... :tongue:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping