!!!Becken!!!

  • Ersteller ericsinger
  • Erstellt am
E

ericsinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.10.06
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
21
Kekse
0
Ich hätte eine Frage bezüglich der Anordnung meiner Becken. Ich habe ein 16" Crash, ein 18" Crash/Ride, ein 20" Ride und ein 18" China Becken, weiß aber nicht recht wie ich sie ordnen soll?
:?: :?: :?:
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Danke im voraus Stefan
 
macprinz

macprinz

HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Von der Spiel Richtung aus gesehn:

Das 16" Crash nach rechts hinten, das 18" Crash nach links hinten das Ride.. ..hast du 2Toms, 3 Toms oder nur 1 Tom?

Das China ganz rechts, direkt neben dir! Und dann so hoch wie möglich und relativ senkrecht aufhängen!

Aber wo die Hi-Hat hin muss, weißt du? Oder eher geasgt, weißt du wo du die Hi-Hat hinstellen willst?

Eigenlich musst du deinen eigenen Aufbau finden!
 
ruficus

ruficus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.06
Mitglied seit
01.11.03
Beiträge
634
Kekse
71
Reihenfolge im Bogen von Linkns nach Rechts: Hi-Hat, 16" Crash, 18"Crash, Ride und wie Macprinz schon gesagt hat, das China rechts neben dir.

.............16"...:D...:D 18"
.......Hihat...:D..........:D Ride
........................:)..........China

:D = Snare, Toms
:) = Sitzplatz
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Ich hab das ungefähr so :

.........16"........18".............
............:)........:)...China...
....14":)................:)......20"
.......... :?: ........................

:)= Toms, Snare
:?:=Sitzplatz
 
Gaylord Birch

Gaylord Birch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Mitglied seit
23.09.03
Beiträge
1.089
Kekse
386
Ich würde das ganze so machen:

..........CR......R.....
........C.............CH...
.....HH......................

Aber ist letztendlich völlig irrelevant, musst du selber schauen, wie es deinen Spielgepfogenheiten am weitesten entgegenkommt.
 
sanderdrummer

sanderdrummer

Ex-Mod Drums
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.06.20
Mitglied seit
31.10.03
Beiträge
3.212
Kekse
9.384
Ort
Hamburg
Es ist schrecklich das es s o viel möglichkeiten gibt ein Set aufzubauen.
Manchmal sitz ich Stunden über meinen EInzelteielen und überleg wie ich sie zusammensetzen könnte um jedes Tom und Becken effektiever nutzen
zu können. Aber ihrgendwann kommt immer was dabei raus.
Ich sag nur Ausprobieren wie es einem persönlich am besten gefällt.
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Also ich würde das 16er zimlich weit links und das 18er spiegelverkehrt zum 16er rechts aufstellen. Das China so wie schon öffters erwähnt. Mh das Ride je nach dem entweder etwas höher, in der nähe vom 18er oder wenn du es tiefer haben willst, dann würde ich es neben dein Floor Tom stellen.
 
L

Lagwagon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.05
Mitglied seit
01.01.04
Beiträge
15
Kekse
0
Allgemeine Frage zu becken.....kann man 18" Becken empfehlen?! Kommt natürlich drauf an was man spielt......also bei punk-rock z.b. ?!
Hab Paiste Alpha...... überleg ob ich mirn 18" Becken holn soll....!!
Weiß jemand ob es auch in der Serie Ride-becken gibt die sich wie ein Crash spieln lassn..?! :rolleyes:
Bei dieser "Beckenanordnung" würde ich ruficus zustimmen,...aber is geschmacksache :D
bedankt...!!!!
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Ich bin mir zwar nicht 100prozentig sicher, aber ich glaube man kann jedes Ride Crashen.
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Nee kann man nicht. Mein Kumpel hat eine Ride, die von Zildjian ist. Da kann man sanft oder hart draufhauen. Die Lautstärke ist irgendwie immer die gleiche. Das kann man auch nicht crashen. Der Rand ist auch nochmal stark noch unten gebogen. Ich glaube, dass das ein Avedis war, weiss es aber nicht genau...
 
Simon

Simon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.258
Kekse
1.378
Ort
Berlin
ich habe auch nen Avedis und das kann man crashen und es hört sich soagr anders an als wenn man es normal spielt! boah..

@lagwagon kauf dir nen avedis sweet ride das ist gut für deine richtung! und zum crash! ja 18" ist genial finde ich! gefällt mir besser als 16"ller!
 
Gaylord Birch

Gaylord Birch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Mitglied seit
23.09.03
Beiträge
1.089
Kekse
386
Mit ausreichend Kraftaufwand bekommt man bestimmt sogar ein Earth Ride gecrasht. Grundsätzlich kannst du jedes Ride crashen, bei manchen reicht ein kurzer, trockener Schlag aus dem Handgelenk mit der Schulter des Sticks, bei anderen musst vielleicht auch mal richtig durchziehen, damit sich was tut.
Wer braucht Crashes, wenn er Rides hat?
 
macprinz

macprinz

HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Lagwagon schrieb:
Weiß jemand ob es auch in der Serie Ride-becken gibt die sich wie ein Crash spieln lassn..?! :rolleyes:

Geiz ist geil, oder wie?

Ich crashe alle Rides an, die ich je gespielt habe! Aber nicht an der Kante, sondern immer nur von oben! Und dann mit der ganzen Vorderseite des Stockes!
 
Gaylord Birch

Gaylord Birch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Mitglied seit
23.09.03
Beiträge
1.089
Kekse
386
Was denn für eine Vorderseite? Also meine sticks sind rund...;-)
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
@lagwagon kauf dir nen avedis sweet ride das ist gut für deine richtung!

Warum soll er sich für Punk denn ein sanftes Becken was man mehr für Jazz oder ähnliches verwendet holen??? Avedis hört sich natürlich schon mal gut an. Ich bin mit meinem Ping Ride zufrieden. Lässt sich auch schön Crashen.
 
macprinz

macprinz

HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
PM schrieb:
Also meine sticks sind rund...;-)

Echt? Meine Sticks sind Grundsätzlich 3 kantig!

Also ums genauer aus zudrücken:

Ich spiele mein 20" Ride Becken mit wahlweise einem Sonor 5A oder Pro Mark 747 Rock Stick, hauptsächlich mit dem Schulterpunkt an! Es kann zu 50% vorkommen, dass ich auch Schulterpunkt und Tip gleichzeitig in Berührung mit dem Becken bringe!

Wenn's hoch kommt, treffe ich das Ride auch mit einer am Stock bemessenen Fläche von 3-4cm am Schulterpunkt! (Die Fläche von 3-4cm von dem Schulterpunkt in Richtung Stock Ende)

Sonst noch Fragen?
 
Gaylord Birch

Gaylord Birch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Mitglied seit
23.09.03
Beiträge
1.089
Kekse
386
Warum soll er sich für Punk denn ein sanftes Becken was man mehr für Jazz oder ähnliches verwendet holen???
Travis Barker spielt bei Blink ein Sweet Ride.
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
0

00Schneider

HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
06.10.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
Ich hab schon mal n 24" Rude gecrasht, und zwar mit nem 7A weil nix anderes da war. :mrgreen:
 
S

sash

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.08
Mitglied seit
28.11.03
Beiträge
234
Kekse
0
@bmd
das sweetride ist kein jazzbecken nur weil es "sweet" heißt...
es ist praktisch das selbe wie daas 20"medium ride nur eben einen zoll größer...also ein perfekter allrounder (und eines meiner lieblingsrides)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben