Behringer cabs

  • Ersteller Fodera18
  • Erstellt am
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.776
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Die sind noch nicht lange auf dem Markt - jedoch finden sich hier trotzdem bereits einige Postings darüber.
Wie üblich: eher schlechte
Wenn du jedoch daran denkst eine 2.Anlage z.B. für Probezwecke zu kaufen, dann bekommst du bei kaum einem anderen Hersteller ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis. Genau aus diesem Grund hab ich mir auch den Behringer BX1200 zugelegt. Klingt unvergleichlich schlechter als mein Roland - aber für den Zweck ist er 100% das richtige Produkt.
 
S
surrender
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.07
Registriert
16.05.04
Beiträge
136
Kekse
0
Ort
Bayern
Ich würde mal sagen, dass du um's Anspielen nicht herumkommen wirst.
Gerade hier im Forum polarisieren die Meinungen zu Behringer derart, dass man die Produkte ganz schlecht einschätzen kann...
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
ich hab bisher die alu 4x10er gespielt und muss sagen dass die fürs geld doch recht präzise und gut klingt! ne hochpegelbox ists aber nicht!!

P.S. begrüß mich nochmal mit "guy" und ich antworte nie mehr
 
F
Fodera18
Guest
Danke für die Antworten,
Alex was hast du gegen Guy?

Gruß, bernd
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
man darf in deutschland auch deutsch sprechen.... ich wehre mich nur gegen die veramerikanisierung der sprache.... und damit gegen den gesammten kulturverfall, anglizismen sind der anfang dessen!
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.776
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
EDE-WOLF schrieb:
man darf in deutschland auch deutsch sprechen.... ich wehre mich nur gegen die veramerikanisierung der sprache.... und damit gegen den gesammten kulturverfall, anglizismen sind der anfang dessen!

das unterschreib ich jederzeit mit :great:
und wenn du wie ich in der IT-Branche arbeitest, kriegst du von morgens bis abends die Krise

Daher sind das auch keine "cabs" sondern einfache "Boxen"
 
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.776
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Fodera18 schrieb:
Tut mir leid,
aber mein Vater ist Amerikener und ich wohnte bis zu meinem 10. Lebensjahr in den USA.
Aber ich bin trotzdem kein Verfechter der Amerikanischen Politik und Kultur, ich denke halt das Englisch eine Sprache ist, die zu meinem Leben dazugehört und meine Kindheit ein wichtiger Lebensabschnitt mit verschiedenen wichtigen Erfahrungen für mich war. Aber da ich jemanden verärgern könnte, werde ich es hiermit unterlassen, wobei ich es auch verstehe, wenn ich die Vielen Poser sehe und höre, die sich bestens vorkommen, mit ihren Amerk. Ausdrücken.

Gruß, Bernd

das rückt es natürlich in ein anderes Licht
und insofern: no prob :great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben