Behringer V-Tone, Hughes & Kettner Matrix oder Crate GT 1200H Top-Teil?

von jojo3001, 12.02.05.

  1. jojo3001

    jojo3001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #1
    Hallo, ich bin Gitarrist in einer kleinen Garagen Rockband.
    Ich wollte schon lange einmal von meinem Behringer V-Amp2 auf einen richtigen amp (top+4x12erBox) umsteigen, da wir demnächst auch wieder Live spielen und ich die Line Ausgänge vom V-Amp nicht so toll finde.
    Leider weis ich nicht sonderlich viel über solche Amps, ich fänds toll, wenn mir einer sowas wie ne Kaufberatung abgibt. z.B. wenn jemand das ein oder andere Teil sein eigen nennt, könnte er mir jaa a bissl was darüber erzählen (Vor-, Nachteile)
    Mir sind vor allem Effekte wichtig, und mehrere Kanäle, die über Fußleiste wechselbar sind.
    Des is ja bei allen Dreien der Fall!
    Wenn ihr mich aber völlig davon abbringen wollt, eines der drei Teile zu kaufen, dann is mir des auch recht, mir gehts nur drum, dass ich mir net irgendeinen Schrott kaauf und des dann im Nachhinein bereue!Aber es sollte zu mindest nicht teurer sein als die oben genannten 3.

    Links zu den drei amps:

    V-Tone: http://www.behringer.com/GMX1200H/index.cfm?lang=ger

    GT 1200H: http://www.crateamps.com/html/product.cfm?pid=86

    Matrix 100: http://www.hughes-and-kettner.com/scripts/products.php?mode=prod&pk_type=matrix&id=95

    Danke scho mal!
    :great:
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 12.02.05   #2
    Wie lange willst Du denn an dem Top Deine Freude haben ???

    Der V-Tone ist mit 195,- noch die günstigste Alternative... Wir haben glaube ich sogar einen User unter uns, der den V-Tone besitzt und Dir sicherlich auch was darüber sagen kann. Ich persönlich bin nicht so von dem Dingen überzeugt.

    Der GT 1200H ist mit 279,- zwar nur unwesentlich teurer... aber zumindest haben ich schon das eine oder andere positive gemäß seiner Preisklasse gelesen.

    Das Matrix 100 Topteil ist mit 369,- wohl der teuerste der Kandidaten... trotzdem aber noch sehr günstig für seinen Leistungsbereich. Auch habe ich bislang eigentlich nur zufriedene Meinungen gehört...

    Der Matrix ist der Einzige Amp, den ich auch im günstigen Mittelklasse Feld ansiedeln würde... wohingegen die Behringer und Crate Amps eher Low Budget Geschichten für mich darstellen. Längerfristig wäre der Matrix Amp aber wohl nichts für mich, da er mich auf Dauer zufrieden stellen kann...

    Hier noch ein kleiner Tip ... wenn das Budget eine höhere Investition zulässt würde ich Dir auf jeden Fall den Hughes & Kettner DSM Series ZenAmp Head empfehlen. Der wird zur Zeit beim Store für 599,- Eier rausgekloppt! Das Dingen ist Sound-technisch echt der Hammer! Da wirst Du auch noch in ein paar Jahren noch was von haben ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping