Bends in Californication solo

  • Ersteller trainer
  • Erstellt am
T

trainer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.12
Mitglied seit
06.02.09
Beiträge
10
Kekse
0
Hallo
Ich probier mich am Californication solo und krieg den einten bend nicht hin. Die single note bends gehen so einigermassen, immer schön aus dem Handgelenk:) . Aber die doppel bends gehen gar nicht. Egal wie ichs probiere, tönt alles scheisse. Ich habe Zeigefinger auf 14B, Mittelfinger auf 15G und Ringfinger auf 16G. So fehlt mir aber die Kraft um die B Saite einen ganzen Ton zu benden. Wie würdet ihr eure Finger platzieren, oder hat jemand eine Alternative die ähnlich wie das Original tönt?
Was soll eigentlich die kleine Note vor dem bend bedeuten?

Merci für eure tips;)
 

Anhänge

  • Bild 1.png
    Bild 1.png
    42,1 KB · Aufrufe: 111
Corny

Corny

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
29.01.05
Beiträge
1.309
Kekse
3.087
Hi,
du musst die B-Saite nicht ziehen, sondern nur die G-Saite. Wie du auch in der Notenschrift siehst, musst du dafür sorgen, dass du auf der G-Saite den gegriffenen Ton B zu einem C# hochziehst, also einen ganzen Ton.

Dadurch erklingen zwei C# gleichzeitig: Einmal das, was du im 14. Bund greifst und einmal das, das du durch Bending auf der G-Saite erreichst.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben