Berufsfachschule für Musik

von maxichampion, 25.11.05.

  1. maxichampion

    maxichampion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #1
    Hallo
    Ich habe folgendes problem, ich möchte auf einen Berufsfachschule für Musik gehen, allerdings hab ich keine ahnung wo eine ist.
    Wenn ihr was wisst, lasst es mir zukommen!!!
    Schon mal Danke im vorraus.
     
  2. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
  3. jacky white

    jacky white Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Weiden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.11.05   #3
    jemand da der auf die berufsfachschule in dinkelsbühl geht?
    oder auf irgendeine andere?
     
  4. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 10.12.05   #4
    Ja, ich bin gerade in Dinkelsbühl für E-Gitarre.
     
  5. ethanw

    ethanw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    14.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #5
    Ich spiele auch mit dem Gedanken, mich in Dinkelsbühl zu bewerben.

    Könntest du vielleicht deinen Eindruck von der Schule schildern, bzw. sagen, ob du die Aufnahmeprüfung schwer fandest?
     
  6. jacky white

    jacky white Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Weiden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 14.03.06   #6
    falls mal wieder wer hier reinschaut....
    was ist denn der unterschied zwischen einer privaten und einer normalen berufsfachschule?
    denn in regensburg ist so eine private für pop/rock/jazz!
     
  7. jacky white

    jacky white Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Weiden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 28.04.06   #7
    könnte mir jemand sagen wie hoch die gebühren in regensburg sind? :confused:
    hab da nämlich überhaupt keinen plan!
    würde mir auch schon reichen, wenn jemand
    weiß wie viel des ungefähr kostet!
     
  8. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 30.04.06   #8
    Da zahlste glaub 300 Euro im Monat...und genau DAS ist der unterschied zur staatlichen BFS, ich zahl nämlich nix:)
     
  9. jacky white

    jacky white Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Weiden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 30.04.06   #9
    aha danke,

    jetzt nochmal ne andere frage, was ist eigentlich der unterschied zwischen pop/rock/jazz
    und laienmusik? weil das man bei pop/rock/jazz was bekommt, ist ja ziemlich schwierig.
    sind ja nur 2 (3 mit der privaten in regensburg) schulen, die das anbieten. ansonsten kann man ja überall auch laienmusik auswählen! wie unterscheidet sich der unterricht von den beiden fachrichtungen?
     
  10. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 30.04.06   #10
    Ich glaub, das eine hat mit dem anderen nix zu tun.
    Kann Dir da aber nicht genau sagen, was Du da hören willst, sorry:)

    Du hast schon mehrere Möglichkeiten, Du könntest auch nach Aschaffenburg an die Future Music School oder nach München ans MGI...die vergeben dann halt ihre schuleigenen Diplome, die staatlich, soweit ich weiss(kann mich irren), nicht anerkannt sind.

    Aber: Ob ich mit meinem Abschluss in Dinkelsbühl irgendwas erreich, oder ob ich ihn neben meiner Ehrenurkunde in Sport 5. Klasse an die Klowand tapezieren kann, kann ich Dir sagen, wenns soweit ist:D

    In Dinkelsbühl kommt nur einer pro Jahr rein, in Regensburg nehmen die glaub vier Leute...
    Mannheim könnteste auch noch probieren, aber da hast Du wenig Praxis-Unterricht, und die Aufnahmebedingungen in Gehörbildung sind ziemlich hart.
    Freiburg soll auch nicht gerade einfach sein, ist zudem mit 400 Euro pro Monat wirklich teuer(man muss eben auch noch die hohen Lebenshaltungskosten mitrechnen, die da im Breisgau entstehen).

    Aschaffenburg und München,denk ich, kosten 300 im Monat.
     
  11. jacky white

    jacky white Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Weiden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 30.04.06   #11
    hm,

    also wenn dann kommen für mich eh bloß die öffentlichen berufsfachschulen in frage. weil 300 euro im monat wird langfristig etwas zu teuer...

    also dinkelsbühl würd in frage kommen und krumbach, denn da wird jazz angeboten.

    ich wollte eigentlich bloß wissen, was man unter laienmusik so versteht.
    ich kann mir da nämlich überhaupt nix drunter vorstellen.

    weil man könnte ja auch laienmusik nehmen, und dann gibts bei manchen bfs kurse für pop/rock/jazz. das wär dann vll auch noch ne möglichkeit.
     
Die Seite wird geladen...