Bewertung meiner Stimme, Hörprobe "Best of You, (c) by Foo Fighters"

von Mac_Mike, 11.11.07.

  1. Mac_Mike

    Mac_Mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #1
    Hi!

    Ich bin 17 Jahre alt, nehme seit September 2007 Gesangsunterricht und singe seit März 2007 in einer Popband. Meine Gesangslehrerin sagt, ich sei Bass, meine Schnittstelle von Brust- auf Kopfstimme ist etwa vom a auf das h.

    In nächster Zeit werde ich ne Band gründen und hoffe, dass das gut laufen wird. Doch ich weiß nicht, ob meine Stimmkünste dafür ausreichen?!

    Und jetzt bitte ich um die Analyse meiner Hörprobe, die ihr nicht mal downloaden müsst, einfach klicken und anhören:

    Hörprobe - Best of You

    Danke, ciao
     
  2. mr.gitaerro :)

    mr.gitaerro :) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.11.07   #2
    kenn mich leider nich aus mit vocals... aber ich finds eig. ganz gut, weil man hören kann, dass du die töne hällst... finde es aber emtionallos ^^


    was macht man eig. beim gesangsunterricht? kannst du mir das mal erläutern, will nämlich auch welchen nehmen... was macht man da so?


    lg
     
  3. Mac_Mike

    Mac_Mike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #3
    Hi!! Danke! Hm, ich glaub es ist deswegen emoitionslos weil ich mich bei der Aufnahme darauf konzentriert hab, richtig zu singen. Das sollte man eben nicht, man sollte nichts denken und einfach singen ^^

    Also bei mir ist es so: Ich hatte die Wahl bei der Anmeldung bei der Musikschule für Gesangsunterricht zwischen 25 Minuten oder 50 Minuten pro Woche, ich hab mich für 50 Minuten entschieden. Natürlich kostet das auch mehr, aber dafür hat man auch viel mehr Minuten Unterricht :)

    In der ersten Stunde hat mich die Lehrerin dann gefragt, warum ich das machen möchte und was ich so gerne singe. Ich antwortete, dass ich schon immer gern singe und dies mal richtig lernen möchte und ich interessiere mich für die moderne Pop- und Rockmusik. Sie ist aber klassisch ausgebildet, das macht aber nichts, weil die Grundlagen jeder gleich lernen muss. Das heißt: Atmung, Tonsitz, kein Pressen und Abschnüren usw...

    Also die Stunde ist so, dass wir eigentlich immer nur Übungen machen. Einmal verschiedenste Atemübungen, so wars am Anfang. Und jetzt sitzt sie am Keyboard und ich singe immer bestimmte Sachen die Tonleiter rauf und runter in Dreiklängen oder anders. Am Schluss darf ich ein Stück singen, wenn es gut gelaufen ist mit den Übungen, aber das sind klassische Sachen von ihr.

    Bis jetzt hab ich eigentlich noch nicht so viel dazu gelernt oder mich verbessert, aber das wird schon noch kommen glaube ich.

    liebe Grüße
    Michi
     
  4. Liva

    Liva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.07   #4
    HI!

    also erstmal, wenn du deiner lehrerin schon gesagt hast, dass du pop oder rock singen willst und sie dich am ende der stunde klassische lieder singen lässt, finde ich das etwas bedenklich... die lehrer sollten doch auf ihre schüler eingehen und gesangsunterricht ist eben nicht gleich gesangsunterricht und ich weiß (zwar nicht aus erfahrung) dass sich manche klassischen sachen schwer wieder abzutrainieren sind und auch nicht zu pop oder rock sängern passen, das sind eben zwei paar schuhe. ich selbst nehme funktionale stimmbildung nach lichtenberg, das finde ich super. vielleicht solltest du dich aber doch nochmal erkundigen ob du nicht eine lehrerin oder einen lehrer findest, der dich in deinerrichtung unterrichtet, du willst ja schließlich keine arien singen... ;)

    zu deiner stimme. ich finde sie nicht schlecht, aber du musst noch einiges tun. das mit dem gefühllos stimmt leider, es ist irgendwie nur so daher gesungen und für den song viel zu "brav". aber ruinier dir nicht gleich die stimme mit rumgeschreie wie dave grohl, such dir nur ein leichteres lied aus. was in die pop-rock richtung. und achte auf dein timing, bei der wiederholung von best of you wirst du immer schneller. mehr tips kann man aus der ferne leider nicht geben. ich hoffe es nutzt dir trotzdem was und ich wünsche dir viel erfolg!

    LG, Lisa
     
  5. Fender Parc

    Fender Parc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    190
    Erstellt: 13.12.07   #5
    Hey Michi,

    ich versuch mich auch an Dave Grohl, er hat halt ne außergewöhnliche Stimme, muss man schon sagen.
    Ich habe auch Gesangsunterricht und habe es mit "The Last Song" versucht...das schreien bekommt man mit Hilfe des Lehrers hin, die Tonhöhe allerdings nicht so schnell. Meine Stimme richtet sich mehr nach Mark Hoppus, also eine etwas tiefere Stimme...
    Kleiner Tipp für dich, übe Songs, wo Dave noch nicht schreit...das erleichtert dir das lernen...da du sonst die Ziele zu hoch steckst.

    mfg
    fp
     
  6. manbinichgut:-)

    manbinichgut:-) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    102
    Erstellt: 14.12.07   #6
    Lass doch mal ein Metronom mitlaufen, könnte es vereinfachen......
     
  7. müllerin

    müllerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.07
    Zuletzt hier:
    8.10.11
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #7
    Mein Tipp: Unbedingt einen Lehrer/eine Lehrerin für Jazz/Pop/Rock suchen. Ist schon was ganz anderes als klassischer Gesang!!! (Ich habe beides gemacht...)
    Dein Gesang klingt sehr nasal....
     
Die Seite wird geladen...

mapping