Bezeichnung mit Definition und am besten Bildern gesucht (cuta, Dreadn.)

von ASSI, 28.03.05.

  1. ASSI

    ASSI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #1
    Wie schon gesagt suche ich die genaue erklärung für Cutaway und Dreadnought, dass ist so das was man hört aber nie 100%ig zuordnen kann.
    Wöfur ist was gut, wann brauch man es und vor allem wie sieht es aus?? :confused:
     
  2. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 28.03.05   #2
    Das ist mal eine feine Idee, ich unterstütze den Antrag ;-)

    Hannes
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 28.03.05   #3
    ok...

    also dreatnought bezeichnet die form des korpuses einer gitarre.

    sieht so aus:
    [​IMG]


    cutaway ist der ausschnitt am korpus unter dem griffbrett, um hinter dem 14. bund noch spielen zu können.

    selbeiges bild:
    [​IMG] das iss ne dreatnought mit cutaway, oben eine ohne.

    na andere westerngitarrenform ist folgende:
    [​IMG] wird bei den ganzen yamaha cpx und apx-modellen verwendet. die form gibt auch noch ohne cutaway...



    ich hoffe ich konnte damit deine unklarheiten beseitigen...
     
  4. ASSI

    ASSI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #4
    inwiefern Unterscheiden die sich, im Klang, Bespielbarkeit etc.
    ok. eine mit Cutaway da werden sicher die hohen bünde besser erreicht? aber wie noch?
    Und wenn man jetzt ganz einfach sich eine schöne Akustik Gitarre kaufen möchte mit Pickup um halt ein paar akustik sessions zu spielen, welche sollte man da bevorzugen?
     
  5. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 28.03.05   #5
    Das bleibt ganz Deinem persönlichen Geschmack überlassen! Wichtiger ist doch die Bespielbarkeit, der Klang (antesten) und ob Dir die Gitarre überhaupt gefällt!
     
  6. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.03.05   #6
    Was bedeutet "Dreadnought"?

    Die Bezeichnung "Dreadnought" stammt aus der Zeit des ersten Weltkriegs. So wurden damals besonders große, kantige Schlachtschiffe benannt. Aus heutiger Sicht ist Dreadnought wohl nicht geschmackvoll gewählt, doch als 1919 die erste Martin-Akustik mit diesen "übergroßen" Korpusdimensionen auftauchte, dachte sich wohl niemand etwas dabei. Dreadnought steht also für eine von Martin erfundene Korpusform.
    www.gitarrebass.de
     
  7. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.03.05   #7
    so, jetzt genau:
    dread= Furcht
    nought = null, nicht
    also, dreadnought ist übersetzt ein " Fürchte-nichts", wie gesagt kampfschiff s.oich spiele gerade eine 12saitigen Fürchtenichts von washburn.
     
  8. ASSI

    ASSI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #8
    bei mir spuckt der translator auch schlachtschiff heraus, wenn ich dreadnought eingebe.
    da ja jetzt geklärt ist wie was aussieht, wollte ich wissen welche soundeigenschaften die einzelnen modelle haben.
    Ich möchte ne akustik wo ich so ziemlich alles spielen kann.
    beeindruckt bin ich von rock´n´roll realschule sound der ärzte, alle lieder nur akustisch spielt da eine Yamaha, auch billy idol live auch akustik, auch klasse.
    stefan raab spielt auf seiner akustik im studio auch alles mögliche, ich möchte diesen sound weiß aber halt nicht warum dradnought besser sein sollte.
    Ich weiß nur das so eine ovation also die flachen nicht in frage kommen so bis 400 euro würdeich gern ausgeben, aber es gibt in der preisklasse verdammt nochmal so viele modelle, echt schwer....
    also tipps euerseits wirklich willkommen.
     
  9. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
  10. ASSI

    ASSI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #10
    sieht genial aus, nur gibts die auch in natur, meine e gitarren sind schon schwarz und ich suche eigentlich eine akustik in natur?
    wie siehts mit yamaha oder ibanez aus?
    obwohl die sieht echt gut aus, ist ne dreadnought mit cutaway, oder?
    damit kann man also gut akustik lieder spielen, am lagerfeuer usw.?

    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=GIT0002596-002

    die z.b. warum eine dreadnought was "kann" die was die da oben (also die yamaha) nicht kann, einfach ausgedrückt.
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.03.05   #11
    Wenn in dem THread nicht weiter diskutiert wird, und wirklich nur Definitionen zu finden sind lasse ich den Sticky.
     
  12. ASSI

    ASSI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #12
    :confused:
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.03.05   #13
    Der Thread bleibt hier im Suforum A-Gitaren oben angeheftet... d.h. auch wenn neuere Beitraege erscheinen verschwindet er nicht.
     
  14. ASSI

    ASSI Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    29.03.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #14
    Im vordergrund stand ein kauf, da ich nicht genau wusste was was ist habe ich die frage gestellt.

    Jetzt artet das ganze aber zur kaufentscheidung aus, oder zumindest in kaufberatung, entscheiden muss ich ja was mir gefällt.

    Wenn ich einen Thread aufgemacht hätte A gitarre bis 400 euro, bekommt man nicht viel resonanz, hier glücklicherweise schön mal eine empfehlung.

    Darum werde ich, vorausgesetzt mir antwortet jemand, noch ein paar frage bezüglich des kaufs machen, kann man ja später löschen, weil es halt nicht unbedingt zur überschrift passt, aber die bisherigen fragen fand ich noch ok.
    Also klangeigenschaften, Handhabung usw.

    Generell ist es so, dass man eine Frage stellt und im Thread unterhalten sich dann 2 über den gurt den sie schon immer mal haben wollten, was nur nicht zur frage des threads passt.
    Also die fachgerechten antworten halten sich eher in grenzen, was aber immer gut ankommt "Was hört ihr gerade", Anschaffungen" :rolleyes: , wo jeder seinen senf dazu ablassen kann, nagut gehört jetzt hier nicht dazu, wollte ich aber mal loswerden.
     
  15. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 29.03.05   #15
    lieber lennynero, " keine ahnung " haben ist zwar mega in, ich allerdings mag definitionen als fundamentale grundlagenbasis :great: übrigens ist ein teil deines namens ein alter brandstifter, nicht dass du noch den thread anzündest. :D
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 29.03.05   #16
    Hallo????


    Habt ihr euch jetzt auf mich eingeschossen????

    Ich fand den Urspruegnlichen Sinn dieses Threads so etwas wie eine A-Gitarren FAQ zu machen (somindest hatte ich das so verstanden) ziemlich gut und dachte deshalb es waere wohl nett wenn ich den Thread Sticky mache.

    Das hat sich wohl mit der Noergelei erledigt, was ziemlich Schade ist, denn es waren gute Ansaetze da.

    ICh danke euch.



    Nein? Ehrlich? Erzaehl mir mehr? Ich dachte das waren die Christen gewesen :rolleyes: Immerhin sind die ja wohl auch dafuer verhaftet worden. :rolleyes:


    Nochmal danke das ihr mitgeholfen habt diesen Thread in so etwas wie eine FAQ fuer A-Gitarren umzuwandeln... ich bin echt stolz auf euch.

    Das Sticky ist weg.
     
  17. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 30.03.05   #17
    Prima Aktion, Jungs :great:
    Mir isses ja wurscht, aber das wäre für manch einen sehr nützlich gewesen.

    so long
     
  18. HotHead

    HotHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.07.11
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 30.03.05   #18
    Ich muss sagen, dass lennyneros Idee eigentlich schon sehr gut gewesen wäre - sollte man es vielleicht einfach nochmal versuchen? *narf*

    Kopfschüttelnd,
    Hannes
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 31.03.05   #19

    Wenn gewünscht, kann ich mal ne Auflistung der Bodyshapes und -grössen machen. Also die klassischen genormten Martin Sizes (D, OOO, OO usw) und die Clones bzw. meist ungenormten Grössen a la Parlor, Auditorium, OM undsoweiter.
     
  20. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 31.03.05   #20
    DAnke (auch an Ray), Peda hat seinen Beitrag in einen neuen Thread gestekct, den habe ich Sticky gesetzt. Ich hoffe mal, das das Thema keiner mehr torpediert :)

    @Ray: ja, so eine Auflistung im angesprochene Thread waere nett und ich denke auch hilfreich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping