Bigcartel Merch / Paybal -> Hilfe benötigt

von latte77, 29.07.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. latte77

    latte77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    14.07.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    New York City
    Kekse:
    556
    Erstellt: 29.07.10   #1
    Hallo liebes Forum,

    Meine Band 'Run' hat jetzt erstmals einen Haufen Merch gekauft.
    Jetzt wollten wir auf der bekannten Seite BigCartel einen eigenen Store eröffnen.
    Der Store wäre ja auch Gratis, aber die Sache hat einen Hacken.

    Ich sollte eine Paybal Business Konto haben. Gleich mal zu PayBal geklickt und gesehen,
    das man da eine Firma melden muss.

    Jetzt lautet meine Frage: Wenn ich da die Band als Firma melde muss ich dann Steuern zahlen?
    Kann mir da jemande helfen? Oder sollen wer das lassen und den Merch nur auf den Gigs vertreiben? :gruebel:

    Danke für die Hilfe.
    glg hannes
     
  2. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.727
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 29.07.10   #2
    wer etwas gewerblich verkauft muss das ans finanzamt melden. früher oder später werden die das so oder so rausbekommen und euch aufs dach steigen, also lieber gleich ordentlich die GbR anmelden. steuern zahlt man erst ab einem bestimmten gewinn, mit merch-verkauf schafft ihr das wohl eh nicht so schnell.