Bill Mack, Country-Sänger, Songschreiber und Radio-DJ aus Texas, gestorben

von gidarr, 02.08.20 um 12:47 Uhr.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    5.873
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    5.530
    Kekse:
    72.504
    Erstellt: 02.08.20 um 12:47 Uhr   #1
    An Freitag, den 31. Juli starb Bill Mack, eigentlich William Smith, einer der bekanntesten Radio Disjockeys und Kenner der amerikanischen Country-Musik. Bill Mack war wegen Demenz in einer Pflegeeinrichtung untergebracht. Dort wurde am Mittwoch bei ihm COVID-19 diagnostiziert, worauf er auf eine Intensivstation verlegt wurde, wo er dann kurz darauf im Alter von 88 Jahren verstarb.
    Wie sein Sohn mitteilte, konnte sich seine Familie nur noch mittels einer Telefonkonferenz von ihm verabschieden. Sie hatte eigens Vorsichtsmaßnahmen wegen der Pandemie getroffen und Bill Mack im März zum letzten Mal getroffen.
    Bill Smith kam am 4. Juni 1932 in Shamrock, Texas zur Welt. Schon als Student arbeitete er nebenher fürs Radio und ab 1951 nahm er meist für Imperial Records einige Plattenals Sänger im Hillbilly Boogie/Country Boogie-Stil auf, einem Vorläufer von Rockabilly.
    Bekannt wurde er vor allem als Moderator von „The Country Roads Show“ beim Radiosender WBAP in Fort Worth, Texas, wo er seit 1969 Zuhörer im größten Teil der USA, vor allem natürlich Trucker, durch die Nacht begleitete. Danach war er bis 2011 bei XM Satellite Radio zu hören.
    Auch als Songschreiber machte er sich einen Namen. „Drinking Champagne“ war 1968 ein Hit für Cal Smith und 1990 für George Strait. Dean Martin und Jerry Lee Lewis nahmen diesen Song ebenfalls auf. „Blue“, ein Titel, den Bill Mack 1958 zum ersten Mal veröffentlicht hatte, erhielt in der Version von LeAnn Rimes 1996 einen Grammy als „Best Country Song“ und den Academy of Country Music Award. Der Fernsehsender Country Music Television nahm ihn in seine Liste der „Top 100 Country Songs of-all-time“ auf.
    Bill Mack wurde 1982 in die Country Music DJ and Radio Hall of Fame und 1999 in die Texas Country Music Hall of Fame aufgenommen.

    Meldung auf nbcdfw.com


    Willie Nelson und Bill Mack - Drinking Champagne




    Bill Mack - It’s Saturday Night





    Bill Mack - Sue Suzie Boogie


     
  2. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    6.08.20
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    1.464
    Erstellt: 02.08.20 um 22:59 Uhr   #2
    Kannte ihn zwar nicht, aber Jeder den Covid 19 fordert ist zuviel
    Hoffentlich ist bald ein Mittel dagen gefunden,ich bete immer dafür

    R.I.P Bill
     
Die Seite wird geladen...