Bin auf der Suche nach vernünftigen DrumPadController

R
ruedi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.14
Registriert
25.12.07
Beiträge
270
Kekse
124
Hey,

habe mir vor kurzem ein Axiom 49 gekauft.
Es sind mir aber eigentlich zu wenige Drumpads drauf und es war mir auch zu teuer, ich bin noch in der 30Tage Rückgabephase und könnte es somit noch umtauschen.

Jetzt zu meiner Frage:
Könnte mir für son vernünftiges Drumpad einen Preis von 100 bis maximal 150 Euro vorstellen.
Habe schonmal geschaut und bin auf das AKAI MPD 18 gestoßen. Das soll aber ganz beschissenen Pads haben ;)
Dann bin ich noch auf Korg Nanopad gestoßen, was gar nicht mal schlecht sein soll.

Bin naütlirch jetzt schon an die Pads meines Axioms gewöhnt und würde in Sachen Qualität und Anschlagstechnik ungern einen Schritt zurück gehen.

Was sagt ihr denn zu den Pads im Vergleich zum Axiom, jemand Erfahrung damit??

Danke!
 
Eigenschaft
 
Andrey23
Andrey23
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
25.02.04
Beiträge
1.267
Kekse
795
Ort
Würzburger Umgebung
Wenn dir schon die M-Audio Pads gefallen dann sollte ein M-Audio Trgger Finger passen.
Jedoch würde ich nciht in Deutschalnd kaufen sondern in England. Da wird es statt für 160 für 125(+10€ versand) also 135€ verkauft.
http://www.dv247.com/computer-hardw...inger-16-pad-midi-drum-control-surface--26289
Die versenden mit DPD sollte keine Probleme geben.

Oder teste mal ein Korg padControl an:
Ich weiß nciht wie die Pds sind aber da hast du wesentlich mehr features.
http://www.dv247.com/computer-hardware/korg-padkontrol-midi-studio-controller--31457
 
<*(((><
<*(((><
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.21
Registriert
26.07.05
Beiträge
712
Kekse
481
Ort
Berlin
Ich kann das Padkontrol nur empfehlen.
Die Pads sind scheinbar die Besten (War das Ergebnis meiner Recherche). Sie reagieren regelmaesig ueberall und bei den Anderen (M-Audio, Akai) muss man die Pads schon richtig in der Mitte treffen.
Der zweite Riesen Vorteil ist die Groesse der Community. Schau mal bei Youtube einfach nach Padkontrol, ein paar Leute haben richtig geniale Programme geschrieben und solltest du Ableton Live benutzen kannst du damit verdammt viel anstellen.
 
R
ruedi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.14
Registriert
25.12.07
Beiträge
270
Kekse
124
Hey,
danke dir! habe mich jetzt so mehr oder weniger fest für das PadKontrol entschieden, da es mir wirklich einen ziemlich umfangreichen Eindruck macht :)

Hat jemand von Euch denn schon mal sowas in England bestellt? Wie läuft das ab, wenn mir das Teil kaputt gehen sollte? Muss ich das dann erst für teuer Geld nach England schicken??
Denn sonst würde ich lieber 40 Euro drauf legen und bei Thomann bestellen...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben