Bittersweetbeat

von WuFlow, 12.10.07.

  1. WuFlow

    WuFlow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  2. WuFlow

    WuFlow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #2
    wenigstens bisschen Kritik wäre schon ganz kuhl ;)
     
  3. DJ Muggie

    DJ Muggie Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.07
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #3
    oh die leute ham garnix dazu gesagt! könnt an rapidshare liegen, die leute brauchen rapid für illegale downloads ;-)

    lads nexte ma einfach auf cshare.de hoch

    zum beat:

    das intro checkt man nur wenn man den film kennt und das is nich gut weil ich den film nich kenn.
    kick find ich zu laut, hintergrudsounds sind ok, hauptmelodie hät ich mit nem weiteren instrument verstärkt. hats und snare is cool. fills auch.
    nacha die glocken verstärken die hauptmelodie nich so toll.
    der übergang zum andern beat is auch nich so, das piano klingt mir zu keyboardmässig.
    danach wos wieder normal is, die pausen sind gut gelungen.
    variationen im glockenspiel sind gut
    übergang zum outro is auch gut.

    ---

    PS: ich hab auf dieser seite schon einen beat und einen track geuppt, viel spaß beim feeden ;-)