Blade Texas Standard Pro / Texas Pro usw.

  • Ersteller lek7rik
  • Erstellt am
L
lek7rik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.23
Registriert
12.01.09
Beiträge
189
Kekse
261
Hallo Musiker Gemeinde,

neben meiner Metal Les Paul benötige ich nun für ab und an smoothere Anschläge eine Strat.
Es soll definitiv eine von Blade werden. Keine Fender Mexico, LTD, Squier oder sonst was :).

Meine Frage lautet:

Kennt sich wer mit den ganzen Modellbezeichnungen aus?

Ich habe eine Texas Standard Pro mit drei Potis, sowie eine Texas Pro mit zwei Volume Potis gefunden und im Internet was von
TC-1, TC-2, TC-3, TC-4 gelesen und kann damit nichts anfangen.

Kann mich hierüber vielleicht netterweise jemand kurz aufklären?

Vielen Dank, schönes Wochenende und schöne Pfingsten trotz der Hitze.

Gruß

Basti
 
Eigenschaft
 
Jaydee79
Jaydee79
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
11.01.09
Beiträge
2.479
Kekse
5.658
Ort
Bad Driburg
Die Texas Standart ist DIE Blade im Medium-Preis-Bereich. Habe ich auch mal gespielt - sehr gutes Instrument und Arbeitstier, kann gut mit einer USA Fender Am. Std Strat mithalten, die tun sich nix. Die Blade hat zudem noch einen schaltbaren Booster der entweder passiv läuft, die Höhen und Bässe boostet (schöne cleansounds) oder die Mitten anhebt (dreckige Rocksounds).

Hier eine sogar noch mit der alten (Fender) Kopfplatte: http://www.ebay.de/itm/BLADE-Levins.../191206984240?pt=Gitarren&hash=item2c84d30a30

Die Topmodelle von Blade sind die R4 (SSS) oder die RH4 (HSS). Hier bewegen wir uns dann im Bereich des Fender Custom shops.
 
L
lek7rik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.23
Registriert
12.01.09
Beiträge
189
Kekse
261
OK,

erst mal danke für Deine Ausführungen.
Was hat es mit den Blade Texas Standard Pro (3 Potis) und Blade Texas Pro (2 Potis) auf sich? :)

Vielen Dank !
 
Jaydee79
Jaydee79
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
11.01.09
Beiträge
2.479
Kekse
5.658
Ort
Bad Driburg
Du keine Ahnung, würde mal tippen, dass das lediglich ein Face Lifting ist. Die alten Blades Texas std, also die mit der Fender Kopfplatte, sind richtig, richtig gute Gitarren. Haben hier im Ort einen Profi-Mucker, der hat auch für den Soundcheck damals mal den sehr positiven Test geschrieben für die Blade. Und der hat nun echt hohe Ansprüche an sein Equipment.
 
G
Gast 2346
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.17
Registriert
06.03.14
Beiträge
3.283
Kekse
9.209
Blades sind grandiose Gitarren, aber es gibt mind. genauso gute anderer Hersteller. Aber wenn du die nicht in Erwägung ziehst...
 
L
lek7rik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.01.23
Registriert
12.01.09
Beiträge
189
Kekse
261
Naja maximal noch G&L. Schauen wir mal. Euch erst mal viele Dank !!!
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben