Blueslegende James Cotton verstorben

von peter55, 19.03.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    58.094
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    16.243
    Kekse:
    224.817
    Erstellt: 19.03.17   #1
    Ausgeblasen ... :(
    Die Mundharmonika-Legende James Cotton ist am 16.3.2017 im Alter von 81 Jahren verstorben.

    [​IMG]

    http://www.t-online.de/unterhaltung...gende-blues-musiker-james-cotton-ist-tot.html

    Er spielte neben seinen Solokonzerten u.a. für und mit Muddy Waters, Greatful Dead und Led Zeppelin.

    Hier in einem Klassiker mit Muddy Waters:


    James bei wiki

    R.I.P., James ... und grüße ... besonders deinen Kollegen Sonny Terry von mir!
     
  2. blechgitarre

    blechgitarre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.12
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    411
    Kekse:
    1.990
    Erstellt: 19.03.17   #2
    Glücklicherweise hatte er die Gelegenheit in einem langen Leben viel tolle Musik zu machen:great:

    Die jüngeren Rockmusiker sind anscheinend weniger zäh als die alten Knacker.
     
  3. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    3.452
    Ort:
    Bognor Regis, UK
    Zustimmungen:
    3.682
    Kekse:
    54.292
    Erstellt: 20.03.17   #3
    Oh sieh mal einer an - das hatte ich gar nicht mitbekommen.
    Ein ganz Grosser "aus der zweiten Reihe" - aber immer irgendwie da. Jetzt leider nicht mehr... also beste Gelegenheit, mal einige seiner Sachen zu hören.
    Von meinen alten Blues-Helden ist jetzt jedenfalls so ziemlich gar keiner mehr da :(
     
  4. bluesbetty

    bluesbetty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.599
    Kekse:
    31.779
    Erstellt: 25.03.17   #4
    Und wieder einer der "echten" Bluesmusiker. Sehr schade.



    R.I.P James
     
Die Seite wird geladen...