bodeneffekt mit speaker simulation

von schlaflos1, 26.02.08.

  1. schlaflos1

    schlaflos1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.08   #1
    hallo,

    ich spiele begleitgitarre in einer band und bin mit meinem digitech rp80 nicht mehr zufrieden.
    wir haben eine braubare pa (yamah mg16/6fx 2x JBL EON-15 G2) und ich wollte fragen ob jemand erfahrungen mit effekten mit speaker simulationen hat. bei digitech gibts da ja eine menge einzeltreter z.b. bad monkey, chorus....
    geht jemand von euch damit direkt ins mischpult?

    mir geht es nur um einen leicht angezerrten grundsound und beim refrain etwas mehr verzehrung, vielleicht etwas chorus. (stil deutschrock/pop)

    die 2. möglichkeit wär einen vox ad30 inkl. fußschalter über mikro abnehmen oder dessen recordingout ins mischpult gehen zu lassen.

    möglichkeit 3 - eine kombi für gitarre und gesang - gibts da was anderes als den line6 x3 live (der wär völlig überdimensioniert)

    über eure meinungen, tipps und tricks würde ich mich freuen.
    BUDGET ca. 400 mit gesangseffekt 500€
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 26.02.08   #2
    Für deine Zwecke würde ich den TECH21 TRI-AC empfehlen, der kann das ganz gut und ist noch weit unter deinem Budget. Die Digitechteile kenne ich... Deren Recordingout sollte man wirklich als Notlösung sehen, an die Qualität eines Amps kommt das nicht ansatzweise ran.
     
  3. schlaflos1

    schlaflos1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #3
    Danke, werde das Teil mal antesten. Ist es soundtechnisch dem vox ad30vt (über sm57 abgenommen) überlegen?
     
  4. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 27.02.08   #4
    Ich würde sagen: ja. Aber sowas ist immer Geschmackssache.
     
  5. The_Tank

    The_Tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    553
    Ort:
    JEM Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.059
    Erstellt: 28.02.08   #5
    Ich würde noch den Damage Control Womanizer ins rennen werfen. Nen Chorus Treter brauchst dann halt noch extra. Aber sound und Amp Sim vom Womanizer sind brauchbar.
     
  6. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 28.02.08   #6
  7. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 28.02.08   #7
  8. schlaflos1

    schlaflos1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #8
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 02.03.08   #9
    Nein. Du bekommst einen bypasssound (was E-gitarre direkt ins Mischpult heißt) und einen Zersound.
     
  10. 493n7_or4n93

    493n7_or4n93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    563
    Erstellt: 02.03.08   #10
    also ich würde vllt. zum POD 2.0 tendieren, der kostet inklusive fußboard auch so etwa 400-450€

    gibt ihn aber auch billiger mit dem fbv-express(3. Link)

    Siehe hier:
    https://www.thomann.de/de/line6_fbv_sb.htm (300€)

    und

    https://www.thomann.de/de/line6_pod_2_2006.htm

    Express-Board:
    https://www.thomann.de/de/line6_fbv_express.htm


    Und noch das große expression board:

    https://www.thomann.de/de/line6_fbv.htm


    der hat meiner meinung nach gute amp-simulationen und gute effekte.

    kannst ihn direkt ins pult spielen oder als preamp vor en verstärker hängen. da würde ich ihn aber auf bypass stellen und nur die effekte benutzen.

    hast da halt wah und volume schon drin... und du kannst die effekte währen dem spielen auch einzeln ab und wieder zuschalten, zusätzlich hast du da einen tap-taster dran (für tremolo o. andere effekte mit tempo)
     
Die Seite wird geladen...

mapping