Bodeneffekte ohne Amp ins Mischpult

von chaoselch, 14.01.08.

  1. chaoselch

    chaoselch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #1
    Hallo zusammen!

    Ich habe folgende Frage:

    Im Proberaum spiele ich mit diversen Bodentretern (Marshalls Govenor, Jackhammer + BluesDriver, Artec Delay, Dunlop Wah) über meinen Mesa Boogie.

    Jetzt dachte ich, irgendwie müsste es doch auch gehen, dass ich die Bodentretet mit heim nehme, wo ich Mischpult und Boxen habe. Also Fußboard eingepackt und alles über eine Palmer PDI-09 mit Speakersimulation ins Mischpult.

    Cleaner Sound: OK. Delay und/oder Wah dazu: OK.

    Aber wie in aller Sch.... klingt es jetzt wenn ich einen Verzerrer dazuschaltet!?!?!? Antwort: Dumpf, zu verzerrt, also einfach sch....! Übrigens auch unabhängig der Klangeinstellung der Palmer-Box "Normal", Bright" oder "Mellow".

    Weiss jemand, was ich falsch mach? An den Verzerrern hab ich schon rumgespielt, bringt aber nix...

    Achja, meine Effekt Reihenfolge:
    Wah -> BluesDriver -> Jackhammer -> Governor -> Delay -> Palmer Box -> Mischpult.

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.

    Gruß,
    ChaosElch
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 14.01.08   #2
    Das Problem ist, dass ein gitarrenverstärker ja nicht - wie eine PA - einfach nur lauter macht, sondern auch massiv den klang verändert. Z.B. geben Gitarrenlautsprecher kaum Höhen wieder - das Ergebnis wäre nämlich bei verzerrtem Betrieb ziemlich grätzig und schrill. Für deine Zwecke gibt es aber digitale und transistorisierte Verstärkersimulationen (die simulieren dann gleich den Lautsprecher mit) wie Sansamp, POD, tonelab, GT-8,...

    EDIT: In deinem Fall -da du ja schon eine Speakersim. hast - liegt es wohl einfach am fehlenden Preamp.
     
  3. chaoselch

    chaoselch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #3
    Danke für die Antwort nighthawkz!

    Habe mir mal gerade die Anleitung der Palmer Box durchgelesen. Die werben darin sogar direkt vom Distortion Pedal über die Palmer-Box ins Mischpult zu gehen.

    Demnach werden eben die von Dir erwähnten Frequenzen auch in der Box abgeschnitten.

    Vielleicht noch ein paar Ideen, woran es liegen koennte?

    Gruß,
    ChaosElch
     
Die Seite wird geladen...

mapping