Bored

Diavor

Diavor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.12
Mitglied seit
04.06.08
Beiträge
164
Kekse
778
Wenn man eigentlich aufstehen muss und ins Bad geht, um sich für die Schule herzurichten, sollte man meinen, dass einem der Muser (meine Muse ist emanzipiert ^^) nicht so ins Gesicht schlägt. Egal, wenn er einmal da ist, darf man ihn nicht mit Füßen treten, meiner nimmt das zumindest immer sehr persönlich und lässt sich dann lange nicht mehr blicken. Bin dann in mein Zimmer, hab Stift und Papier geholt, mich neben die Duschkabine gesetzt und auf den Fliesen folgenden Text notiert:


Bored

I'm spinning my eyes on the wall
Doing nothing at all
Sympathy for the nameless
I start creating something faceless

I can't focus, can't you see
Free me now and let me sleep
My mind is numb and sterile
It has been like this for a while

I'm bored.

My tongue feels thick and dry
My eyes look up but can't see the sky
Eternity, my sweet release
Walk with me and show me peace

Thoughts turn into dust
Dreams and feelings start to rust
I try to keep them alive, I can't
Mr Braindead keeps it all in his hand

I'm bored.
I'm so bored.


Also, das neue Schätzchen hier ist wie Tee, der eigentlich frisch gezogen aber trotzdem schon was abgekühlt ist, weil ich erst jetzt Zeit finde ihn euch abzutippen. Und irgendwie sind die Zeilen noch nicht recht in der richtigen Reihenfolge - er ist frisch geschlüpft und noch nicht ganz das schönste Wesen auf der Erde - nackt und blind. Ich muss ihm noch das Laufen beibringen.

Sagt mir mal wie ihr ihn so findet. Konstruktive Kritik wird gern gesehen und zur Kenntnis genommen, selbst wenn ich manchmal Möglichkeiten finde Vorschläge zu widerlegen ;)

LG
Diavor
 
Zuletzt bearbeitet:
Haengemattenmann

Haengemattenmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Mitglied seit
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
Ich finde den Text echt ziemlich gut, auf den ersten Blick banal, aber nicht langweilig banal, sondern recht fesselnd, auch die Metaphern in der letzten Strophe gefallen mir echt gut!
Würde gern mehr von dir hören! :)

beste Grüße,
Phil
 
JTE

JTE

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.21
Mitglied seit
07.08.05
Beiträge
640
Kekse
692
Ort
Weimar
Hey Diavor,
dann wollen wir mal schauen, ob er dich für deine liebe belohnt.

was mir spontan sehr positiv aufgefallen ist, wäre der rhytmus den du in die zeilen legst. man kann sich beim lesen jedes wort gesungen vorstellen.
andererseits reimt sich alles sehr glatt, was ein wenig langweilig wirkt...aaaaaber, es geht ja auch um langeweile. insofern hätteste sogar jede zeile auf den selben reim legen können ;-P
ich geh mal auf ein paar strophen zu:

I'm spinning my eyes on the wall to spin eyes on the wall?mhh..bin nicht sicher, ob das geht. vielleicht the view is spinning? staring holes into the wall
Doing nothing at all
Sympathy for the nameless sympathy for the devil! ;-P vielleicht ein "with" davor...
I start creating something faceless
ich weiß nciht so recht...also machst du ja doch was...und das ist sogar interessant ;-P


I can't focus, can't you see wer ist you?
Free me now and let me sleep
My mind is numb and sterile
It has been like this for a while

I'm bored.

My tongue feels thick and dry
My eyes look up but can't see the sky
Eternity, my sweet release
Walk with me and show me peace ich dachte dir ist langweilig. da hat man genug zeit..die ewigkeit finde ich hier fehl am platz.

Thoughts turn into dust
Dreams and feelings start to rust
I try to keep them alive, I can't
Mr Braindead keeps it all in his hand

I'm bored.
I'm so bored.


joa, also..hier und da merkt man, dass demklang der worte ein stück inhalt geopfert wurde. also, ich denke mal, das kommt vom fließenboden und dem zeitdruck. ich finde, du hast gute bilder im kopf, aber ein wenig feilen würde ich noch dran. so richtig steht der chorus nicht mit dem lied in verbindung. warum bist du bored? hier und da wirkt es eher, als ob du aufgeregt bist und ausbrechen möchtest (free me now and let me sleep).

grüße,
JTE
 
Diavor

Diavor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.12
Mitglied seit
04.06.08
Beiträge
164
Kekse
778
Danke schonmal für deinen Kommentar! Freut mich zu lesen, dass er dir gefällt =)
Ich fands auch ganz interessant es so fließen zu lassen, die Worte nicht bewusst zu lenken. Deshalb auch wieder meine geliebten Paarreime *hmmm*

LG
Diavor


So, weiter ;)

Danke auch dir JTE! Ich werd mich deiner Vorschläge mal annehmen bzw die Stellen etwas korrigieren. Du hast recht, manche Sachen stehen leicht (in Anführungszeichen) in Konflikt mit der Aussage. Ich dachte allerdings zB bei der eternity-Sache, dass wenn das lyrische Ich in der Ewigkeit seinen Frieden findet es aus dem stumpfen bored-Sein ausbricht ... irgendwie so ;) Es ist als ob das LI sich selbst mit dem "nichtstun" und "gelangweilt sein" im Weg steht, weil es genumbt ist ^^ Oh mann, ich sollte dieses elende Denglisch mal lassen xD

Das wärs im Augenblick ... ich sitze schon seit zwei stunden an Shakespeare dran und tippe grade noch ne Englisch-Hausaufgabe ab und irgendwie schwimmt grade alles ein bisschen ^^
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
09.01.06
Beiträge
13.741
Kekse
73.056
Hi Diavor,

einfach mal so und vielleicht gegen den Strich:

Bored

I'm burning my eyes into the wall
Sympathy for the nameless
Doing nothing at all
still creating something faceless

I can't focus, can't you see
My mind is numb and we
are free, free while sleeping
taking time as it comes creeping

I'm bored.

My tongue feels thick and dry
Eternity, my sweet release
My eyes look up but can't see the sky
Walk with me and show me peace

Thoughts turn into dust
Dreams and feelings start to rust
trying to keep them going
I forget what I should be knowing

I'm bored.
I'm so bored.


Nur so aus dem Off ... as a bored person I´m allowed to do so ...

*schönes Ding - mach was draus*

x-Riff
 
JTE

JTE

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.21
Mitglied seit
07.08.05
Beiträge
640
Kekse
692
Ort
Weimar
... in Konflikt mit der Aussage. Ich dachte allerdings zB bei der eternity-Sache, dass wenn das lyrische Ich in der Ewigkeit seinen Frieden findet es aus dem stumpfen bored-Sein ausbricht ... irgendwie so ;) Es ist als ob das LI sich selbst mit dem "nichtstun" und "gelangweilt sein" im Weg steht, weil es genumbt ist ^^ Oh mann, ich sollte dieses elende Denglisch mal lassen xD
yeah, ich verstehe, was du meinst...und hier kommt dann der lyricer, welcher worte findet, die man nicht erst verstehen muss, sondern die direkt ins stammhirn fahren ;)
und mit dem englisch...hehe...joa, das ist so ein ding. passiert mir auch ständig...genau DAS ist das problem am englisch schreiben...man hat ne zeile, die klingt richtig geil, versucht sie krampfhaft irgendwie unterzubringen und dann stellt man beim genaueren hindenken fest, dass sich alles irgendwie...verklärt ;-P damn.
aber da brauchst du nicht worryien, die next idea kommt for sure;) das einzige ist halt nur..man muss sich zwingen, diese spontanergüsse nochmal zu entstauben. das kostet immer so viel zeit...(aber hey...probiers im zweifelsfall mit rotem halbtrocken).
also..an dem hier nur noch ein paar minuten basteln...vieleicht auch mal schauen, was shakespeare so zu langerweile gemeint hat....und schwups, haste ne prima tüte für den geneigten leser/hörer gebaut ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Diavor

Diavor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.12
Mitglied seit
04.06.08
Beiträge
164
Kekse
778
Guten Abend, werte Herren!

Soweit erstmal Dank an all jene, die sich bis jetzt geäußert haben - ich freu mich über jeden Kommentar =)

@ x-Riff: Hm ... interessante Umformung der Zeilen, aber ganz "gefallen" tut es mir jetzt nicht ;) Bzw sind da ein paar Stellen, die in meinen geistigen Ohren nicht so recht klingen wollen. Trotzdem danke! Ich weiß, dass ich mal aus den Paarreimen ausbrechen sollte, aber so recht gelingen will mir das nicht. Ich hätte echt mal Bock die Möglichkeit zu haben direkt mit Musik zu arbeiten wo die Gesangsmelodie den Rhytmus bestimmt und nicht der Rhytmus von den Reimen, wenn du verstehst. Aber was nicht ist kann noch werden. Ansonsten freut mich natürlich dein Lob sehr =) Von dir hört man sowas ja immer gerne ;)

@ JTE: Du verstehst mich ;) Ja, der erste blöde "Zwischenfall", der vorkommen kann, ist, dass man das neue Schätzchen nicht in einem Rutsch fertigkriegt, oder zumindest am selben Tag weiterschreiben will und einfach nicht mehr in die Emotionen reinkommt. Der zweite wäre, dass er einfach scheiße wird ;) und der dritte - und der ist imho echt der schwerste, wenn man am ersten schonmal vorbei ist - ist, dass man dann versucht ihn zu ändern und "Logikfehler" auszubügeln und ihn dabei brutal zertrampelt wie ... ein Eisbrecher ein Korallenriff.
Hm ... Ethanolderivate habe ich noch nie zur Kreativitätsförderung eingesetzt, was daher kommen mag, dass wir in unserem Haushalt nie derartige haben (meine Eltern sind da was anti ...). Aber wenns bei vielen klappt, warum nicht auch bei mir? ;)
Shakespeare hat sich bestimmt nie gelangweilt ... und ich glaube auch nicht, dass Langeweile je Bestandteil seiner Stücke oder Sonette wurde. Die Menschen in seinen Werken sind immer viel zu beschäftigt damit zu intrigieren (nicht integrieren - Mathe-Leistungskurs xD) und sich gegenseitig jambische Pentameter an den Kopf zu werfen. So, nun genug!

Ich schau demnächst mal nach ein bisschen veränderung für meinen Text =)

Have a nice evening =)

Diavor
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
09.01.06
Beiträge
13.741
Kekse
73.056
Yu diavor - ist alles klar und kann ich auch gut nachvollziehen.

Irgendwas hat mich halt so angesprungen und dann war es da und dann wollte ich es auch posten - halt wirklich ins Blaue hinein.

Nee nee - geh mal nach Deinem inneren Stern vor und suche dessen Licht in der Dunkelheit - und den Vergleich mit dem Eisbrecher und dem Korallenriff finde ich wirklich gut - sehr gelungen ...

Mach ma weiter - ist schon gut ...

*Na ja - und mal so generell - hast Du nicht die Möglichkeit, mal auf so ein jam-Riff oder so hin zu schreiben? Schade, irgendwie ...*

x-Riff
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben