Boss DS-1 *Problemchen*

von Catweazle, 09.06.07.

  1. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 09.06.07   #1
    Servus !

    Hab da so ein kleins "Problem" mit meinem DS-1.

    Meine Effektkette sieht wie folgt aus

    Gitarre-->Vox 847V-->DS-1-->SD-1-->TS-9-->CE-2

    Die Effekte werden alle von einem 200mA Netzteil von Ibanez versorgt über ein mehrfach Kabel von Boss

    Sowas:
    https://www.thomann.de/de/boss_pcs20a_stromversorgungskabel.htm

    So, das Netzteil und auch der Amp stecken in einer Mehrfachsteckerleiste mit Schalter.

    Wenn ich jetzt die Steckerleiste (kein billigteil ausm Baumarkt) über den Schalter anschalte dann geht auch sofort das DS-1 an, ohne das ich das Fusspedal drücke

    :confused::screwy:

    Is das normal ?

    Das Pedal funktioniert sonst einwandfrei !
     
  2. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 09.06.07   #2
    Das ist normal!
     
  3. Catweazle

    Catweazle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 09.06.07   #3
    Aha....und wieso ??

    Alle anderen Effekte in der Kette gehen nicht an !?!?:confused:
     
  4. Gabs

    Gabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #4
    Also ich finde zwei Gründe dafür, dass die Effekte überhaupt nicht funktionieren können.

    Du betreibst alle Effekte mit einem 200mA Netzteil, die mA reichen doch gerade für eins.

    funktioniert nur in Verbindung mit Boss LS-2 Line Selector, TU-2 Tuner und Boss NS-2 Noise Suppressor - das steht auf der Seite die du verlinkt hast.
    Quelle: https://www.thomann.de/de/boss_pcs20a_stromversorgungskabel.htm

    mfg gabs
     
  5. Catweazle

    Catweazle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 09.06.07   #5
    Sorry...Du hast mich da falsch verstanden !

    Es geht nicht darum, das manche Effekte nicht gehen, sondern darum das nur das DS-1 nach einschalten der Mehrfachsteckdose sich selbst einschaltet ohne das ich das Fusspedal betätige... die anderen Effekte bleiben aus !!!

    Das Netzteil reicht übrigens...

    Die einzelnen Stromverbrauchswerte:

    DS-1 -> 4mA
    SD-1 -> 4mA
    TS-9 -> ca. 8mA
    CE-2 -> 9mA
    847V -> 0,54mA
    TU-2 -> 55mA

    = 80,5mA

    Das Netzteil liefert 200mA.

    Werte sind hier entnommen:

    http://www.cioks.com/assets/CURRENT CONSUMPTION TABLE.pdf


    Das Mehrfachkabel war nur ein Beispiel. Ich hab das 5fache von Boss...oder wars von Ibanez.

    Mit allen anderen Effekten die ich hier noch habe (geliehene) funktioniert das ebenfalls. Wenn ich die Steckerleiste einschalte dann sind alle aus. Nur wenn ich die Steckerleiste einschalte in die der Amp und das NT eingesteckt sind "springt" das DS-1 halt gleich an ohne das ich das Pedal trete.
     
  6. Mr.Nice Guy

    Mr.Nice Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.06.07   #6
    Hi,

    scheint normal zu sein.Macht meins auch.
    Ich hab mich dran gewöhnt....... :-(
    Netzteil an - DS-1 aus.
    Nervt auch nicht mehr sonderlich,zumal das Teilchen geil klingt.

    Hatte ich auch schonmal bei einem anderen Boss Treter.....hab´vergessen welcher das war... das Alter..

    Grüsse
     
  7. anti.held

    anti.held Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 09.06.07   #7
    Ich persönlich hab das auch beim DS-2 und beim SD-1 gleichzeitig. Aber son großes Problem sollte es ja nich sein, man macht die leiste ja nich ständig an und aus. ;)
     
  8. Gabs

    Gabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #8
    Achso, da hab ich mich wohl geirrt, ich dachte die brauchen mehr mA sorry
    Wegen dem DS-1 kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    mfg gabs
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 10.06.07   #9
    Der DS-1 hat ja keinen mechanischen Umschalter, sondern einen Elektrischen - im Prinzip so wie die Knöpfe auf der Fernbedienung funzen. Es gibt also keinen Schaltzustand in dem er ohne Strom ist, da ist er quasi gar nix. Nun kann man das Effektgerät so bauen, das es beim ersten Strom auf Bypass geht oder auf On - beim DS-1 scheinen die Schaltkreise so gebaut zu sein dass sie erstmal auf on schalten (genau wie die klienen Danelectroeffekte). Also wirklich gar gar kein Grund zur Besorgnis, mit deinem Deutschland-sucht-1 ist alles in Ordnung :D
     
  10. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 10.06.07   #10
    Richtig, ein DS-1 geht auch an, wenn man ein Klinkenkabel in den Eingang steckt, sein Schaltzustand bei Stromfluss ist immer AN.

    Vermutlich kannst du das technisch auch ändern, da innen vermutlich ein Thyristor oder ähnlich dies macht, wenn du da die beiden Pole tauschst, so müsst es dann genau anders herum, somit für dich richtig gehen. Einfach man im MUSIKDING nachfragen.

    LG

    Flo
     
  11. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.06.07   #11
    Aha! Und wieder ein bisschen schlauer!
    Mein PB & J Delay von Danelectro geht nämlich auch manchmal(!!!) mit an wenn ich das Netzteil reinstecke.
    Hab mir da bis jetzt keine Gedanken drüber gemacht aber jetzt weiß ich ja warum es das macht!
     
  12. Catweazle

    Catweazle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 10.06.07   #12
    Ok !
    Dann is ja alles in Bester Ordnung :-)

    Danke euch !

    Markus
     
  13. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 10.06.07   #13
    Bei meinem Vibrathang isses auch so ^^, scheint völlig normal zu sein :D
     
  14. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 10.06.07   #14
    Boah, andere Probleme habt ihr nicht oder?
    Dann drückt man einmal druff und aus isses. Deswegen gleich ne Diskussion starten halte ich für etwas übertrieben.
     
  15. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.06.07   #15
    Das wäre dann aber nur die Lösung des Problems und einige Leute, so wie Catweazle und ich zum Beispiel würden gerne auch die Ursache dafür kennen, was wir ja jetzt tun.
    Von daher finde ich den Thread alles andere als übertrieben!
     
  16. Catweazle

    Catweazle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 11.06.07   #16
    Was ist daran übertrieben ?
    Mit etwas Mühe finde ich hier einige Posts, Threads die ich "etwas übertrieben" halte.

    -->"Ich hab die gleiche Gitarre, den gleichen Amp, das gleiche Kabel, die gleichen Pleks und die gleichen Saiten wie Körk...warum klingt ich nicht wie er ?!?!?!" ;) ;)

    Wenn es Dir reicht, das Du den Treter jedesmal ausschaltest, dann solls mir recht sein; dann akzeptier ich das.

    Dann akzeptier Du aber auch bitte, das es Menschen -in diesem Falle mich und Cradi- gibt, die der Sache gerne auf den Grund gehen möchten warum dies so ist und denen es nicht reicht, das man es jedesmal, wenn man die Steckerleiste einschaltet, das Effektpedal ausschaltet.
    Durch die Erklärungen von nighthawkz uns Perregrin Tuk (danke nochmal) hab zumindest ich auch was dazugelernt.

    Und wer weiss, vielleicht hätte sich ja herausgestellt das ein Defekt/Fehler vorliegt. Dann hätte ich es sicher umgetauscht denn für mein gutes Geld will ich auch einwandfreie Ware.
    Jemand anders wäre dann jedes Mal auf das Pedal gelatscht bis der Schalter ausgenudelt wäre ;)

    Wie gesagt, mir reichen einfache Antworten nicht, auch wenn man sich dann weniger nen Kopf macht und dadurch vielleicht unbeschwerter lebt...:p
     
  17. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 11.06.07   #17
    Es ist halt so dass diese Pedale per Flip-Flop-Schaltung aktiviert werden.
    Das bedeutet, es gibt zwei Schaltzustände. Jetzt hängt es halt davon ab in welchen (Flip oder Flop, die LED gesetzt wird. Bei Boss ist das halt genau andersrum als bei Ibanez.
    Wohl eine Marketing-Strategie;)..Genial
     
  18. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 12.06.07   #18

    Manchmal hab ich das Gefühl man muss hier im Forum erst ein Gutachten erstellen lassen ob das zu diskutierende Problem auch schwerwiegend genug ist um in die heiligen Zeilen des Musikerboards gepostet zu werden - bleib ma locker !
     
  19. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 12.06.07   #19
    Es tut mir ja aufrichtig leid, ich werde mich in Zukunft zügeln, wenn es um die Bewertung von Themen geht ;)

    So ganz stimmt das nicht mit den Ibanez Effekten Josh. Nach Stromeinschaltung schalten sich DS-1 und Ibanez FL-9 durchgehend ein.

    Der PH-3 Phaser leuchtet für 2 Sekunden rot auf, schaltet sich dann aber ab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping