Boss GT-10 + VG-99 + Dr.Boss-Workshop in Aschaffenburg 23.9.2008

von Martin Hofmann, 22.07.08.

  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 22.07.08   #1
    Für alle, die uns schon immer mal besuchen wollten gibt es jetzt einen zusätzlichen Grund nach Aschaffenburg zu fahren.

    zum Thema Einzeltreter oder Multi referieren Gundy Keller und Dr. Boss alias Sven Harnisch im Auftrag der Firma Roland am 23. September ab 18 Uhr im Workshop-Room direkt neben meinem Büro

    Hauptdarsteller: Boss GT-10 - Boss GT-10-B - Roland VG-99 sowie diverse Boss Pedals

    Über Anmeldungen per E-Mail (guitars@musik-service.de) freuen wir uns, denn dann wissen wir, wie viel Bier wir kalt stellen müssen! Ihr könnt aber auch einfach so vorbei schauen. Soweit ich weiß wird es auch etwas zu gewinnen geben. Es lohnt sich also wirklich zu kommen!

    Youtube-Demos:

    GT-10
    GT-10B
    VG-99
     
  2. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 23.07.08   #2
    Hallo Martin,

    super. Ich würde gerne kommen.
    15.00 Uhr ist allerdings recht früh ( zumindestens für das arbeitende Volk ).
    Ab 17.00 wäre natürlich besser.
    Wie lange geht der Workshop ?


    Jens
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 24.07.08   #3
    OK - wir haben nach Rücksprache den Beginn auf 18 Uhr verlegt!
     
  4. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 24.07.08   #4
    supiiii
     
  5. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 24.07.08   #5
    Ich kann euch diesen Abend unbedingt empfehlen.

    Vor einigen Wochen hab ich diesen Workshop auch besucht, und war total begeistert. Gundi erklärt die Details sehr gut verständlich, spielt 'nen feinen Ton, beantwortet selbstverständlich Fragen zum Thema, und stand auch noch für 'ne gute halbe Stunde nach dem WS für Fragen und Smalltalk zur Verfügung.

    Gedauert hat das ganze gute 2 1/2 Stunden. Und zu gewinnen gab es damals auch was. Allerdings war das für mich total nebensächlig, da der WS einfach riesig viel Spass gemacht hat. Sollte es hier keine Verlosung geben, sollte euch das auf keinen Fall davon abhalten dort hinzufahren.

    Auf keinen Fall verpassen :great:

    edit: noch ein Youtube Video ohne shreddern und in deutscher Sprache.
     
  6. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 13.08.08   #6
    Ich hab hier ein paar Videos von dem BOSS Workshop aus Ibbenbüren gefunden.
    Dort seht und hört ihr einen Teil von dem was euch erwartet.

    Video 1

    Video 2

    Video 3

    Lohnt sich anzuschauen, da wirklich gute Bild und Tonqualität. Viel Spass dabei.
     
  7. Iron Maiden Fan

    Iron Maiden Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 13.08.08   #7
    Schön Salz in die Wunde streuen das ich die nächste Tour mit Gundi wieder verpasse :(:evil:

    Naja is leider zu weit weg für mich aber ich kanns jedem empfehlen und zwar nicht nur
    um sich die Fähigkeiten vom GT-10 oder ähnlichem klar zu machen sondern auch um einen
    Ausnahmemusiker Live zu erleben:great:
     
  8. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 25.09.08   #8
    Und! Kein Feedback? Wie war der Abend für euch Zuschauer und für Musik Service?

    Jemand aus dem Board dort gewesen?

    Gruss
    Klaus
     
  9. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 26.09.08   #9
    Ja, ich war da und ca. weitere 75 Personen. War etwas eng aber wirklich geil!

    3 Stunden lang haben Dr.Boss alias Sven Harnisch und Gundy Keller (für ihn war das ein Heimspiel) über Roland und Boss-Geräte referiert... Alle hatten sichtlich Spaß.

    Mich hat einfach beeindruck, mit welcher Leichtigkeit da wirklich extrem gute Gitarrensounds direkt aus der PA kamen. Ich habe noch nie vorher in dieser Qualität harte Rockriffs etc. ohne richtige Röhren oder Gitarrenlautsprecher wahrgenommen - Ergebnis:

    es geht DOCH!:great:

    Etwas zu kurz kamen die Bassisten. Ich weiß dass Gundy auch hervorragend Bass spielt - aber dazu gibt es ein Video hier
     
  10. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 26.09.08   #10
    Hi Martin,

    na da lacht das Musikerherz, nicht wahr? Ich hab ja im Vorfeld schon gesagt, dass dieser Workshop richtig Spass macht. Wir hatten allerdings mehr vom GT-10B erleben dürfen (ich war ja auf genau dem WS, den du verlinkt hast).

    Ich denke mal die hatten halt weniger Zeit dazu, weil sie bei euch zu zweit da waren.

    Und das ein Effektgerät über PA "so" klingen kann, was sicherlich zum großen Teil an Gundis Qualitäten im spielerischen wie auch technischen Verständnis lag, hätte ich im Vorfeld auch nie erwartet.

    Gruss, Klaus
     
  11. I_am_not_Neo

    I_am_not_Neo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.07
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Röllbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    318
    Erstellt: 27.09.08   #11
    Ich war da, wer noch? ;)

    Ich kann alles, was hier gesagt wurde nur bestätigen. Hat mich wirklich beeindruckt, was mit dem GT-10 alles möglich ist. Wirklich hoher GAS-Faktor. Ich musste mit mir ringen, nicht gleich eins mitzunehmen.
    Der Looper ist meiner Meinung nach der größte Vorteil, bei der Bedienung im Vergleich zu anderen Multieffekt-Geräten. Looper vor die Effektkette und dann in Ruhe an den Reglern drehen.

    Jetzt bin ich so schwärmerisch abgedriftet. Zum Workshop selbst:
    Sowohl Soundqualität, als auch Präsentation waren auf hohem Niveau. Der "Musikerwitze pro Minute"-Faktor war Workshop-typisch sehr hoch und hat die Zeit wie im Flug vergehen lassen. Ich hätte mir allerdings gewünscht die Sounds zuerst "nackig" und dann erst mit Playback im "Bandgefüge" zu hören.
     
Die Seite wird geladen...

mapping