Box selber bauen

von _Ozzy_, 23.04.08.

  1. _Ozzy_

    _Ozzy_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 23.04.08   #1
    Hallo zusammen !
    Wie ihr dem Titel entnehmen könnt möchte ich mir eine Box bauen. Da mein alter Combo es nicht mehr macht und mein Topteil mit der Box im Proberaum steht, wollt ich mir nun eine 2. Box für zuhause bauen. Die Box im Proberaum ist eine Marshall 1936 und ich hatte vor diese in etwa nach zu bauen.

    Jetzt weiß ich nur nicht wirklich was für ein Holz ich da nehme ... ich hatte an Multiplex gedacht. Was für Verbindungen? zapfen, auf gerung, oder was ganz anderes?
    Hat schon jemand gute/ schlechte Erfahrung mit Boxenbau gemacht? Kann ich dem Sound der Marshall 1936 nahe kommen?

    Wär schön wenn ihr mir weiterhelfen könnt und vielleicht noch den ein oder anderen Tipp für mich habt.
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 23.04.08   #2
    hi ozzy!
    die marshall-cabs sind aus birkensperrholz (ich glaub 19mm). ich glaube wenn du in etwa das gleiche material und die gleiche größe verwendest sollte das mit sound überhaupt kein problem sein.

    wie die gehäuse gebaut sind weiß ich nicht genau, ich glaube aber, daß sie üblicherweise "verzahnt" sind.

    ich persönlich würde allerdings den aufwand scheuen wenn man bedenkt für wie wenig geld man bereits eine professionell gebaute box bekommt...


    cheers - 68.


    p.s.: z.b. hier:

    http://tubetown.de
     
  3. _Ozzy_

    _Ozzy_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 24.04.08   #3
    vielen dank für deinen tipp goldtop !
    jetzt ist mir beim stöbern auf ebay diese box ins auge gestoßen... nur kenne ich diese überhauptnicht aber so ne 1x12er wäre für mich auch nicht unpraktisch und ich denke an die könnte man vielleicht für wenig geld dran kommen. Kann mir jemand was zum sound der box sagen? Ist die mit der 1936er vergleichbar?... abgesehn davon das sie als 1x12er wohl was weniger druck und durchsetzungskraft haben wird. Was kann ich max. für die box ausgeben?
     
  4. Ravenclaw

    Ravenclaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    4.04.13
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #4
    Also ich habe mal ne Box selbst gebaut...

    Ich hatte zwei 12'' Eminence Speaker drin
    Als Holzmaterial habe ich MDF Platten genommen
    Dann als Schutz für die Lautsprecher vorne Spannbezug für Boxen genommen
    Und hinterher um die Optik geil zu machen Riffelblechfolie ;)

    Leider hat mein damaliger Drummer aus verschiedenen Gründen diese fast 400 € teure Box auf den Sperrmüll geschmissen :screwy: Soundtechnisch kam diese Box schon fast an ne Mesa Box ran =)
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 25.04.08   #5
    hi ozzy!
    sorry, ich kenne die box auch nicht persönlich, glaube aber, daß die ziemlich beliebt/begehrt sind von leuten die ein kompaktes stereo-set benutzen möchten.
    keine ahnung für wieviel die gehen wird...

    unter 150,- wäre es wahrscheinlich ein guter kauf - es gibt soweit ich weiß kaum andere 1x12" boxen in dieser preisklasse...

    cheers - 68.
     
  6. Phil_182

    Phil_182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    172
    Erstellt: 25.04.08   #6
    ich kann dir auch die tube-town boxen (für dich wohl rex-serie) ans herz legen. saubere verarbeitung und wenn du willst auch noch kleinigkeiten nach eigenen vorstellungen (griffe, halboffene, offene oder flexback-rückseite). lautsprecher kannst du dir dazu auch noch aussuchen, zb v30 kosten da mit ner box pro stück 75 oder so...
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 25.04.08   #7
    für zuhause würde ich ehrlich gesagt schauen dass ich

    eine Marshall Valvestate 212 gebraucht
    eine Marshall MC 212
    oder ne 1936er gebraucht bekommen kann. soviel zum thema gleicher sound

    ansonsten hab ich mir für den zweck ne harleybenton 212 für 129 euros geholt
    die tuts für zuause absolut, kost nicht viel und die möglichkeit des speaker-austauschs bleibt ja immer offen. jedenfalls ist sie vernünftig verarbeitet und ich wage jetzt mal zu behaupten, dass 90% der selbstbauprojekte nachher nicht so aussehen und auch nicht so klingen (bei gleichen speakern natürlich)
    wenn du etwas mehr ausgeben willst, schau dir auch mal die Fame 212 mit V30ern oder die Framus 212 mit V30ern an. die gehen ebenfalls für günstiges geld weg und bieten soundtechnisch ein hervorragendes preis-leistungsverhältnis.
    der selbstbau wird dich mit sicherheit teuerer kommen
     
  8. _Ozzy_

    _Ozzy_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.04.08   #8
    vielen dank für eure tipps.
    nur leider glaube ich das die vorgeschlagenen boxen auch gebraucht nich für unter 150 euro zu bekommen sein werde... denn da liegt im momen so meine grenze. hab für meine 1936 auch so um die 250-300 hingeblättert... habs nich mehr genau im kopf.wenn ich mehr zur verfügung hätte würd ich mir ja auch nen neuen vernünftigen combo anlegen.
    nun bleiben natürlich noch diese tube-town boxen... kann man die irgenwo antesten ? ich hab noch nie was von denen gehört.:confused: aber ne box mit v30 für 75 wär natürlich ein guter preis denke ich.
     
  9. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 25.04.08   #9
    nee du hast das falsch verstanden, der v30 kostet dann nur 75 € wenn du dir da eine Box bauen lässt...
    vielleicht wäre ja die Harley Benton 1x12 was für dich, kostet nur 69€ und soll laut einigen Leuten hier im Forum ganz ok sein. Für Zuhause reichts denk ich mal...
     
  10. floyd666

    floyd666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 25.04.08   #10
    Also, es gibt nichts besseres als sich selber ne Box zu bauen. Das Material kostet mehr als ne Fertigbox, die Lautsprecher kosten viel Geld und man hat richtig viel Zeit investiert um die Box fertigzustellen. Aber dann ist es endlich soweit: Soundcheck der eigenen Box. Woah. Geil. Also, entweder normal Geld auf den Tisch und ne Fertigbox oder selber schrauben, sägen, raspeln, löten und kleben und das gewisse etwas erleben. Hab mir grad selber ne 412 gebaut und es war der Hammer:cool:
     
  11. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 26.04.08   #11
    Das stimm so schon mal garnicht!
    Wenn jemand überhaupt nicht mit Holz umgehen kann, dann wird das nichts.

    Damit widersprichst Du Dir dann auch noch.

    Das ist Dein persönliches Empfinden - jemand anderes kann die Box auch völlig daneben finden. Die eigene Psyche spielt auch noch mit, weil Du soviel Geld ausgegeben hast und soviel Zeit investiert hast, muss das einfach gut sein...........

    Vorraussetzung dazu sind Geschick - Fähigkeit und das passende Werkzeug und ein Raum
    in dem ich sägen bohren und auch Schleifen kann.
    Also bitte etwas auf dem Teppich bleiben.;)

    Das Budget von _Ozzy_ beträgt 150,-€, da passt am besten eine HB-Fertigbox für 129,-€.
    Das ist das geringere Risiko....
     
  12. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 26.04.08   #12
    für 150 taler ist ne Marshall Valvestate 212 oder ne Marshall 1912 (112er) gebraucht
    ohne Probleme zu bekommen.

    die angesprochene HarleyBenton 112er ist nicht mehr im programm, die 212er mit V30ern dauernd ausverkauft. ergo bleibt für dein Budget wohl nur die HarleyBenton 212 Standard für 129 euro. aber nochmal, die box ist pfenniggut für deine zwecke. zuhause kannste eh nicht laut aufreissen und leise klingt die box wirklich super (auch in bandraumlautstärke, aber das ist ja immer empfindungssache).

    für dein geld bekommst du grad mal 2 vernünftige speaker, hast aber weder holz, noch hardware, die arbeitszeit nicht mit eingerechnet. bei der benton box kannste im übrigen später die werksspeaker durch andere (Eminence, V30 blablabla) ersetzen und hast aber immer noch ne vernünftige basis als gehäuse.
     
  13. floyd666

    floyd666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.04.08   #13
    Nachdem dir hier wohl die fähigkeiten des selbstbauens genommen werden, ich hab noch ne ganz günstige variante: Gitarre an den PC anschließen. Funzt auch ganz gut.
     
  14. _Ozzy_

    _Ozzy_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.04.08   #14
    doch doch .... die möglichkeiten hab ich in der schule (berufskolleg). da haben wir nen machinen raum mit allen nötigen werkzeugen. da könnte ich nach der regulären schulzeit ein bischen werkeln ;).
     
  15. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 27.04.08   #15
    ich hab diese box hier nachgebaut klick mit leichten für mich angemesseneren "verbesserungen"
    ich hab für mein 18mm birkenmultiplex meinen eminece v12 und griffe/füße/nadelfließ(was 10mal besser als jeder tolex aussieht)/plastik ecken/schutzgitter 130€ gezahlt !
    und allein für das dass du schon sagen kannst hab ich selbst gebaut lohnt sich das...
    klingt richtig fett durch das große volumen und dem von hinten angebrachtem speaker....(METAAL!)
    bleibt durch die offene rückwand trotzdem flexibel
    rund 15kg würde ich schätzen aber DAFÜR QUALITÄT
     

    Anhänge:

  16. miau!!

    miau!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 28.04.08   #16
    Hey,

    Sry für OT, aber wenn ich meinen Peavey Classic 50 (Combo) an ne zusatz Box anschließe, wird der dadurch lauter oder entsteht dadurch nur mehr druck :screwy:

    Danke
     
  17. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 29.04.08   #17
    Er wird um 3dB lauter, wenn der Wirkungsgrad der neuen Box gleich der des Combos ist. Allerdings liegt dieser Lautstärkegewinn an der Grenze des wahrnehmbaren, daher werden die Soundunterschiede die Lautstärkenunterschiede wahrscheinlich überwiegen.

    Was meinst du mit "Druck"?
     
  18. miau!!

    miau!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Sundern/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.04.08   #18
    Hey,

    Also "druckvollerer" Sound vllt :D
    Ich meine mein Amp ist laut genug und soundtechnisch einfach nur genial,:cool:
    nur seh ich hier einige die sich zur Combo noch ne Box kaufen oder sich eine selber bauen.
    Zb. gibt ja zu dem Fender Hot Rod Deluxe noch die Enclosure.

    Deshalb hatte ich demnächst mal vor eine für meinen Peavey zu bauen.

    Sry für OT hoffe ihr nehmts mir nicht übel :D
     
  19. FexXx

    FexXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schnaittach, bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 29.04.08   #19
    Wow, Güstig sag ich da, ich bin grad beim Boxenbau und 1 qm Birkenmultiplex kostet 53 euro verdammt. 2 qm braucht man da schon für alles drum und dran, also mir wars zu teuer und wage mich an das von allen verfluchte Sperrholz (der ruf soll schlechter sein als der sound, der rauskommt...mal schaun ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping