Brauchbare Drumsamples?

von Nicolas, 05.07.05.

  1. Nicolas

    Nicolas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.05   #1
    hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einer Recording Software die schlaue - ich meine wirklich schlaue - Drumsamples (fill in's intros, verses, etc. ) hat die brauchbar sind und eifach einzufügen sind. Gibt es solche freesoftware like Audacity??

    Danke für eure Antworten...:-)

    Grüsse
    Nicolas
     
  2. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 12.07.05   #2
    es gibt packs mit drumsamples, aber nen recordingprogramm mit nem guten drumsampleset das freeware is.. glaub da isses wahrscheinlich dass hier in deutschland nen atomkraftwerk als schwimmbad eröffnet wird.

    such mal nach dem ns-kit 7, das is freeware. ansonsten ist das blue jay set auch sehr geil.

    vst plugin sampler(z.b. native instruments battery oder vsampler3) holen, und z.b. bei Kristal(www.kreatives.org - freeware) reinpacken
     
  3. Dilli

    Dilli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    22.11.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #3
    Das Kristal keine Midiunterstützung hat wird das nicht ohne weiteres gehen.
     
  4. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 12.07.05   #4
    dann eben cubase, nuendo und co. :p
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 12.07.05   #5
    Was sucht Nicolas denn genau, ein Drumsynthesizer/Vst-Instrument, oder fertige Beats? "fill in's intros, verses etc." klingt für mich so, dass er letzteres sucht, also fertige Wavedateien, die er nur einfügen und hintereinander reihen muss. Dafür braucht er kein MIDI.
     
  6. hans_mayer

    hans_mayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    25.01.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #6
    Seht teuer, aber auch sehr gut: Drumkits from Hell 2 :great:
     
  7. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 12.07.05   #7
    Sehe ich auch so, er sucht fertig programmierte/aufgenommene Drums.
    Am Besten unterteilt in

    Intro
    Fill1
    Fill2
    Verse
    Break..................

    Bei meiner Audiophile war eine CD dabei, die genau dem entspricht was du suchst.
    Freeware gibt es aber auch. Nur nicht sehr umfangreich.

    http://www.dooleydrums.com/
    http://www.freeloops.com/
    http://www.loopasonic.com/

    Wenn du eine neue Audiospur in deinem vorhandenen Aufnahmeprogramm anklickst kannst du die gespeicherten Loops von den Seiten per Klick einfügen.
     
  8. Nicolas

    Nicolas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #8
    jeep genau ich suche z.Teil fertige Drumsamples idealerweise unterteilt in Intros, Verses, Fil in's etc.... mein Boss BR-864 HD Recorder hat schon auch...
    nur klingen die nicht ganz so toll und sind recht beschränkt....
    Ich arbeite mit Cubase, dass ich seit 2 Tagen habe. Da habe ich auch noch ne Frage...
    wenn ich eine Spur aufgenommen habe wie kann ich sie als Wave Datei exportieren?
    Bis jetzt hab ich snicht hingekriegt. Muss ich die Spur irgendwie markieren und dann aud Datei = exportieren...oder wie? ich schaffs nicht...

    Die Links zu den Drumsamples helfen mirbestimmt weiter! Danke für euere Antworten!
     
  9. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 13.07.05   #9
    Ich benutz das Drumkit from Hell.

    Kannste in Kontakt usw. laden.


    Allerdings sind das wirklich nur einzelne Samples.
    D.h. Du musst die dann Midi-seitig halt ordentlich setzen, was schon schwierig sein kann, weil man berücksichtigen muss das der drummer nur 2 arme und 2 beine hat. :D
     
  10. hans_mayer

    hans_mayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    25.01.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #10
    Meinungen. Auch Drummer spielen in Studios oft mehrmals hintereinander Linien übereinander, weil sie zu wenig Arme und Beine haben.:p
     
  11. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 13.07.05   #11
    Das halte ich für ein Gerücht.

    Jens
     
  12. Buchi

    Buchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #12
    kommt warscheinlich auf die musikrichtung an, aber ich denk auch dass jeder drummer der was auf sich hält schauen wird dass er das zeug auf der cd auch live so spielen kann:rolleyes:
     
  13. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 13.07.05   #13
    Najoooo das kommt halt auf die Mucke an denk ich.

    Bei ehrlicher Rockmusik macht das glaub ich keiner :D :D

    Drumnbass mit echtem Schlagzeug kann ich mir vorstellen dass das so gemacht wird.
     
  14. Nicolas

    Nicolas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #14
    hehehe....:D

    eigentlich "sollte" mann im Studio ja auch so spielen wie man live spielen kann.
    aber das es auch welche gibt, die sich im Studio selbst "übertrumpfen", daran
    zweifle ich nicht. Vorallem wie oft sie z.B. Solos einspielen bis die sitzen...
    Das merkt man dann wenns live nicht rüberkommt...

    Kann mir jemand sagen wie ich aus einer aufgenommen Spur im Cubase eine Wave
    Datei hinkriege....? Will einfach nicht.....

    Danke!

    nicolas
     
  15. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 13.07.05   #15
    Wenn du was in ne Audiospur aufgenommen hast, landet das schon als .wav Datei im Pool deines Projektes.

    Diese Dateien findest du im Projekt-Ordner unter /audio

    Die haben recht kryptische Bezeichnungen.

    Übrigens, ich vermute dass du das nicht tust, aber erstelle für jedes Projekt einen Ordner. Gerade damit in dem /audio Ordner nicht alle möglichen Audio-Dateien von allen möglichen Projekten rumfliegen.



    Alternativ : Loopbereich um die Aufnahme herum setzen.
    Dann Datei-Exportieren-Audiomixdown.
     
  16. fred->Drums

    fred->Drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.05   #16
    Weiß denn hier auch jemand , ob es ein guten Drum-Computer als Software gibt ? Wenn es geht zum Downloaden ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping