Brauche Hilfe (LTD MH400 NT oder BC Rich KKW )

von Pfanne, 18.04.08.

  1. Pfanne

    Pfanne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #1
    Nunja, ich wollt mir demnächst eine neue Gitarre anschaffen, schwanke aber zwischen der LTD MH400 NT (Fixed Bridge) und der BC Rich KKW (Kahler dingens)...

    Nunja, die Richie ist schwerer und massiver als die LTD, ansonsten bestehen sie bis auf die Bridges aus den gleichen Materialien (Hölzer, Pickups, blah...).
    Eigentlich würde ich mir die Richie holen, hätte ich nicht so böse Sachen über diese Marke gehört. Selbiges gilt für die Kahler Tremolos (Auf Floyds hab ich keinen Bock. Durfte bei einem Bekannten das besaiten einer mit einem floyd ausgestatteten Gitarre aus neugier übernehmen. Nie wieder.). Stimmt es wirklich, dass bei einem verziehen, bzw. Bending der Saite diese sofort verstimmt und man sie nur durch das runterdrücken des Tremoloarmes wieder in Stimmung bringen kann? Wäre das Bendingproblem bei dem auf der KKW angebrachten Kahler nicht so schlimm wie meistens gesagt wird, würde ich sie mir ohne weiteres holen. Das Problem ist nur, dass sie hier in der Nähe kein Laden im Angebot hat.

    Nunja, lange Rede kurzer Sinn: Ist die KKW das Geld wert, ist das bendingproblem bei dem kahler trem wirklich so schlimm, oder ist die MH400 NT die bessere Alternative?
     
  2. DeathShred

    DeathShred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 18.04.08   #2
    erstma hat man auch mit nem Floyd-rose keine probleme wenn mans richitg macht^^. aber ich denke kahler ist trotzdem besser. nichts desto trotz würde ich dir zur Ltd raten da du da wie ich finde einfach ne bessere quallität bekommst
     
  3. HanniBunni

    HanniBunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    21.04.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #3
    'Stimmt es wirklich, dass bei einem verziehen, bzw. Bending der Saite diese sofort verstimmt und man sie nur durch das runterdrücken des Tremoloarmes wieder in Stimmung bringen kann?'

    hmm das wuerde so einige Slayer-Soli erklaeren lol...
     
  4. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 19.04.08   #4
    Wenn mal weiß, wie das geht, dauert das Saitenwechseln nur unwesentlich länger als bei fester Bridge. Alles Übungssache.

    Wenn das Teil falsch montiert, defekt, oder falsch eingestellt ist schon. ;) Ansonsten sind das sehr stimmstabile Tremolos.
    Ich bezweifle allerdings, dass in der B.C. Rich ein Original Kahler ist. Das wird irgendein Lizenzbau sein - was nicht heißen muss, dass das Ding schlecht ist.

    Es gibt zwar eigentlich kein "Bendingproblem" mit dem Kahler, trotzdem ist aus meiner Sicht die MH400 klar die bessere Alternatve.

    Mein Hauptargument für die LTD sind die Pickups: Diese BDSM-Dinger von B.C. Rich sind Matschgenereatoren der Extraklasse, sonst nix. Die werden nicht ohne Grund immer wieder für ein paar Euros in der Bucht angeboten.

    Bei der LTD bekommst du aktive EMGs. Ob man die mag oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Auf jeden Fall sind das Pickups, die einen brauchbaren Sound liefern.

    Im Gesamt packet finde ich jedenfalls die LTD 400 deutlich attraktiver, aber musst du wissen.

    Die Frage ist natürlich auch, wie wichtig dir ein Tremolo ist.
     
  5. MetalFan

    MetalFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.04.08   #5
  6. Pfanne

    Pfanne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #6
    Ich rede nicht von der billig KKW, ich rede von der teureren Ausführung mit Grovermechaniken, Emgs ( 85&81) und Kahler Hybrid Tremolo. Kostet hier in der Schweiz ca. 200.- Sfr mehr als die MH400. Wie gesagt, praktisch die selben Bauteile bis auf die Brigde, bzw. das Tremolo.
    Was ich wissen wollte, ist, ob sich die 200.- Sfr mehr lohnen würden. Die MH400 mit Floyd kostet ca. gleich viel, aber ein Floyd ist für mich gestorben.
    Zu der Frage ob mir ein Trem wichtig ist: Nunja, die KKW wäre meine erste Gitarre mit Tremolo. Auf die Idee kam ich bei oben genanntem Bekannten, als der mir seine neue Floyd Klampfe vorgeführt hat. Ich fand die Divebombs, pullups und all das einfach nur geil, was auch der Grund für die KKW wäre.

    Edit:
    @Metalfan: Danke für das Vid^^


    Ha, die KKW hält selbst als Kahler Vorzeigegerät her. Solch heftige Bendings habe ich noch nie gemacht und werde ich auch nie. Das Floyd zieht davon...Naja, ich habe alle drei Teile angesehen, bleibe aber bei meiner Meinung.
    Habe noch das God hates us all - medley mit der KKW von dem Typen angesehen. Leichtere Bendings gehen anscheinend problemlos. Hätte dann wohl kein Problem damit.
     
  7. de olli

    de olli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 19.04.08   #7
    das nochma mit dem Verstimmen mit Floyd Rose is so:
    wenn du Bendest, geht die Saitenspannung hoch, der Jammerhaken runter, die nicht gebendeten(möglicherweise mitschwingenden) Saiten werden Tiefer

    de olli
     
  8. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 20.04.08   #8
    sofern die saiten eingespielt sind verzieht sich da bei nem floyd eigentlich nix mehr, die saiten sind ja vorn und hinten gelockt
     
Die Seite wird geladen...

mapping