brauche neue röhren

von bassheinz, 18.01.07.

  1. bassheinz

    bassheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #1
    hi, ich spiele einen ampeg svt 2.der amp ist ca. 12 jahre alt und ich glaube die röhren sind noch nie gewechselt worden.dieses habe ich jetzt vor,weiß aber nicht welche röhrenmarke ich kaufen soll.die billigen aus china oder teure originale.welche marke ist überhaupt original bei ampeg eingebaut?
     
  2. creep75

    creep75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    10.07.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #2
    Hallo Bassheinz

    Ich selber spiele einen SVT3pro und habe bei ihm noch nie Röhren tauschen müßen.
    Ich kenne das Tauschen der Röhren allerdings von meinem Hifi Verstärker, der besitzt 2 Vorstufen- und 4 Endstufenröhren.

    Grundsätzlich kann ich dir auf jeden Fall von den "Chinaröhren" abraten, der Qualitätsunterschied zu russischen bzw. allgemein Röhren aus den östlichen Raum ist enorm.

    Ich würde mir den original Röhrensatz für den svt2 besorgen, der ist sicher bei BTB Elektronik-Vertriebs GmbH zu bekommen. Grundsätzlich ist noch zu sagen das sich die Vorstufenröhren stärker auf den Klangcharakter auswirken, als die Endstufenröhren.
    Ich würde dir auch ein "matched" Set für die Endstufenröhren empfehlen.

    Beste Grüße

    creep :great:
     
  3. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 18.01.07   #3
    Also ich empfehle dir ma auf Untitled Document zu gehn und dir dort im Info bereich was zu den Röhren ansehn.

    Ich würd dir spontan zu JJ raten da die sehr warm klingen.

    Der Amp hat 6 6550 bzw KT88, 4 Ecc83 und 1 Ecc82

    Also für die ECC kannst du so ca. 11€ pro stück einrechnen, wird also ca. 50-60€ für die Vorstufe kosten.

    Teuer wird allerdings die Endstufe da eine KT88 scho ca. 30€ kostet. Macht dann 180€ für die Endstufe.

    Also insgesamt mit einmesse(falls du es nicht selber machst) 250€

    Allerdings is das nach 12 Jahren auch dringend Notwenid(endröhren sollte man alle 1-3 Jahre(je nach last) wechseln)
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Wie lange hast du den denn? 2 Jahre? ;)

    Wenn wesentlich länger, dann tausch die mal, du wirst Wunder erleben.
    (also ich kann aber auch manch einen verstehen der es erst nach 5 Jahren für wirklich nötig hält ^^)
     
  5. creep75

    creep75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    10.07.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #5

    Ich hab ihn erst seit 4 Monaten....
    Aber da ich wiegesagt im HIFI Sektor seit Langem Röhren verwende ist mir der Genuß von frischen Röhren nach der Einbrennphase durchaus bekannt. (Ich bin derzeit auch so verrückt jedes Monat den Bias am Hifi-Verstärker neu einzumessen,...)

    Aber vielen Dank für den Hnweis

    Beste Grüße

    creep
     
Die Seite wird geladen...

mapping