Bright-Schalter an Fender Hot Rod Deluxe

von roller78, 27.11.04.

  1. roller78

    roller78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Dettingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.11.04   #1
    Kann mir jemand mal die Funktion des "Bright-Schalter" an einem Fender Hot Rod Deluxe erklären?
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.11.04   #2
    Er hebt die Höhen an. In den uralten Fender Katalogen stand dazu "makes other guitars sound like a Fender". War wohl gemeint, dass die dumpfen Les Pauls dann weniger dumpf klingen.
     
  3. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.04   #3
    In den ersten Fenderschaltungen (wird heute nicht viel anders sein) verbindet der "Bright"-Schalter direkt nach den Klangstellern den Schleifer des Volumenpotis über einen Kondensator mit dem oberen Potiende. An den Anschlägen wirkungslos, wird in der oberen Hälfte des Regelbereichs ein bestimmter Frequenzbereich (je nach Kondensatorauslegung) ohne Umweg über das Poti direkt der nachfolgenden Verstärkerstufe zugeleitet und dadurch entsteht eine Höhenanhebung.

    Für alle technisch uninteressierten: Hoss hat recht :D
     
  4. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 27.11.04   #4
    Hallo!

    Ich hab eine frage und wollt keinen neuen thread dafür öffnen. Aber es passt es gut diesem thread und zwar...

    Ich hab mir vor einer woche einen gebrauchten 8 jahre alten fender hot rod deville 2x12 gekauft und jetz wollt ich in wieder so richtig schön herputzen. Und da wollt ich jetz fragen ob jemand weiß wie man das schwarze leder wieder so richtig schon sauber und schwar bekommt. Die Chromleiste dem den Schaltern hab ich mit watte schon glänzend wieder bekommen.

    Hier sind noch 2 Fotos von meinen "neuen" Fender Amp :)

    [​IMG]
    [​IMG]

    ......................................../l\
    Und unten in der rechten ecke l genau hier wo der pfeil hinzeigt, steht da sleder ein wenig weg. kann ich das irgendwie ankleben das es wieder wie neu ausschaut ?
     
  5. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 27.11.04   #5
    versuche es mit einem feuchten microfaser-tuch, das wirkt wunder!

    edit: auf dem foto sieht er aber sehr sauber aus...

    ich habe alleskleber zum mankleben benutzt, bekommt man aber später wahrscheinlich nur schwer wieder weg
     
Die Seite wird geladen...

mapping