Bringt ein Röhrenwechsel in nem Hybridamp was?

von Audax_Parvus, 20.05.07.

  1. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.05.07   #1
    NAbend allerseits, ich hätte mal wieder ne Frage die ich durch die SuFu in meinem Fall nicht beantworten konnte.
    Ich bin mit dem Sound zufrieden nur wollte ich mal fragen was ein Röhrentausch bei Hybridamps großartig bewirkt?
    Vom Werk aus ist ja eine ECC83 drin. Was bewirkt es denn wenn ich da jetzt ne EL o-ä reinbaue?

    Hoffe auf aufschlußreiche antworten.

    Greetz Fabs
     
  2. Spirit_Crusher

    Spirit_Crusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.05.07   #2
    du kannst in die vorstufe keine endstufenröhre einbauen, du könntest lediglich eine andere ecc83 oder eine ecc81 einbauen, soweit ich weiß.
     
  3. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.05.07   #3
    asu okay ^^ schonmal ein stück schlauer XD

    aber ich meine die Vorstufe färbt ja den Sound, was unterschiedliche Röhrensounds gibt es denn da so?
     
  4. Der Drahtige

    Der Drahtige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 20.05.07   #4
  5. Spirit_Crusher

    Spirit_Crusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.05.07   #5
    ich glaube aber mal gehört zu haben, dass ein röhrenwechsel bei hybridamps (vorstufe) den klang noch geringer verändern als bei einer vollröhre..
    aber prinzipiell kannst du den grundsound damit nicht verändern, nur solche sachen wie mehr höhen oder das sie früher zu verzerren beginnen
     
  6. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.05.07   #6
    sowas in der art wollte ich hören ^^
     
  7. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 21.05.07   #7
    das geld kannste dir sparen, bringt nix...
     
  8. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 21.05.07   #8
    Auch wenn einige Voodoo-Künstler anderes behaupten:
    Lass es, es bringt nichts!
    Ausserdem halten Vorstufenröhren so gut wie ewig. Ich habe etliche Verstärker, die 35 Jahre alt und älter sind und die Vorstufenröhren laufen noch mit 100%.
    Solange die Röhre keine Luft gezogen hat oder nicht mikrofonisch geworden ist, darf sie bleiben.

    /V_Man
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.05.07   #9
    das stimmt zwar, aber wenn die röhren schon sehr lange in betrieb sind (was bei den valvestates normalerweise der fall is ^^), kann ne neue röhre schon einiges ausmachen. mein vs100 is nu über 10 jahre alt und der vorbesitzer hat ihn wohl nicht gerade selten gespielt. vor nem jahr oder so hab ich mal die alte röhre gegen ne neue sovtek (6 euro) ausgetauscht. nach dem wechsel war der sound nich mehr so dumpf und vor allem nich so matschig wie vorher. nen unterschied zwischen neuen röhren verschiedener hersteller wird man aber nich wirklich hören. wenn man sich die platine mal anguckt, weiss man, warum :D
    trotzdem würd ich aber sagen versuch macht kluch. vorstufenröhren kosten ja nu nich wirklich die welt und der wechsel geht ja auch sehr einfach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping