Bronze vs. Phosphor Bronze / Saitenkriese

von Fannon, 27.02.07.

  1. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 27.02.07   #1
    Hi!

    Ich hab ein Problem:

    Meine verbastelte 36 Euro eBay Gitarre (Marke Marina) klingt für meinen Geschmack derzeit besser als meine Takamine 530SSC.

    Auf der Marina sind die billigsten Bronze Martin Saiten drauf die ich gefunden hatte. 10er Saitenstärke. Der Klang ist irgendwie voller und wärmer. Mehr Bässe und Mitten.

    Auf der Takamine sind Pyramid/Vinci Phosphor Bronze Saiten 11er stärke drauf. Sie klingt sehr transparent (fast schon hohl?) und eher höhenlastig. Wenn die Saiten ganz neu sind ist es sehr extrem.

    Ich bin jetzt am überlegen ob ich diesen volleren, wärmeren Sound auch mit meiner Takamine bekomme. Kann das an den Saiten liegen?
    Hab jetzt schon öfter gehört dass Phosphor Bronze eher höhenlastiger klingen als Bronze Saiten.

    Was ist jetzt der genaue Unterschied zwischen diesen 2 Sorten? Was sind die Vor- und Nachteile? Wenn ich einen eher warmen, druckvollen Ton als einen transparenteren will, welche Saiten könnt ihr mir da empfehlen?

    Fast alle beliebten Saiten sind ja mittlerweilen Phosphor Bronze, warum?

    Das kann ja nicht sein dass meine billigste Gitarre mit viel zu dünnen Saiten für 2,99 besser klingt als meine beste?

    Grüße,
    ein Musiker an der Sinnkriese

    PS: Ich häng mal 2 Aufnahmen hinten ran. Die sind aber relativ ungenau weil ich nur ein Gesangsmikrofon habe. Aber so etwas hört man raus was ich meine.
     

    Anhänge:

  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 28.02.07   #2
    Der einzige Nachteil, den ich von einfachen Bronze-Saiten kenne, ist, dass sie schneller anrosten.
    Ansonsten zumindest schonmal Glückwunsch zu einer so geilen 36€-eBay-Gitarre oder entsprechend mein Beileid zu einer so schlechten Takamine :D

    Kannst ja probieren, solche Saiten, wie auf der eBay-Gitarre mal auf die Takamine zu machen - wenn die so billig sind, sollte das kein Problem sein. Dann müssen die Saiten noch eingespielt werden und dann sollte das Ergebnis nach ein paar Stunden Spielzeit merkbar sein.
     
  3. Fannon

    Fannon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 28.02.07   #3
    Also du findest Bronze so besser?

    Was ist denn so ungefähr der klangliche Unterschied?
     
  4. Tom25

    Tom25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #4
    Also ich spiele eine 12 satz elixier phosphor Bronze , und bin echt zufrieden . habe voher auch nur bronze gespielt - aber würde nicht mehr wechseln!
    bei den phosphor bronze dauert es zwar seine zeit bis sie eingespielt sind , aber dann haben sie einfach nen supper klang !
    mfg
    tom
     
Die Seite wird geladen...

mapping