Brummen bei Tannoy Activ wegen Chich Ausg. vom Delta 1010LT???

von muallim, 25.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. muallim

    muallim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    23.11.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.08   #1
    Hallo Musikfreunde, ich habe hier eine art Brummen an meine Tannoy Activ Monitoren, besser gesagt nur bei einem der Speaker, ich habe hier gelesen das es nun mit der Verbindungskabel zu tun haben könnte, besonders wenn ein Chinch Kabel im spiel ist, aber meine Delta 1010LT Soundkarte bietet nun mal nur 8 xChinch Ausgänge aus einer Peitsche herraus , nun ich habe meine Tannoys mit eine Kabel verbunden der eine seite Chinch hat und andere ende XLR da eben die Tannoys mit XLR eingang bestückt sind, nun ich habe hier diese leichte rauschende brummen nur auf diese eine Speaker, das habe ich herraus bekommen in dem ich die Ausgänge der Soundkarte vertauscht habe mit der Tannoy eingängen, also Linke Tannoy ins Rechte ausgang der delta 1010LT und rechte Tannoy eben auf Linke , hierbei hörte ich die brummen immernoch am selben Speaker, dann habe ich diesen Tannoy an eine CD Player engeschloßen um zu wissen ob es auch hier der fall ist, nun hier war der brummen vielfaches weniger aber dennoch war es vorhanden, nun weis ich nicht ob meine Soundkarte ein problem hat oder die Tannoy Speaker, oder diese Kabel der Chinch zu XLR ist!?!
    Wenn ich diese Kabel von der Tannoy entferne hört das Brummen auf.
    Bitte um Rat. was soll ich machen um diese loszuwerden?
    mfg
    muallim
     
  2. muallim

    muallim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    23.11.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.08   #2
    Eines muss ich noch dazu zitieren, also ich habe diese Boxen günstig bekommen weil einer der Boxen hat eine XLR Stecker problem, sprich; man kann den XLR stecker nicht so einfach abziehen wie bei dem anderen der fall ist in dem man einfach das an der Tannoy XLR Einagng vorhandene Kleme rein drückt und einfach den XLR stecker abzieht, hier ist diese klemme nicht vrohanden, wohl abgerochen , hat es eventuel damit was zu tun, da ich mir denke dass durch diese fehlende klemme eine art Erdungsmangel verursacht wird, kann es sein das der Tannoy activ deshalb Brummt??
    bitte umantwort.
    mfg.
     
  3. muallim

    muallim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    23.11.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.08   #3
    drei tage ist es schon okay was warten auf eine antwort angeht denke ich, sollte ich diese forum abschreiben oder besteht doch noch eine hoffnung das man hilfe bekommt hier:(
     
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.583
    Kekse:
    134.155
    Erstellt: 28.11.08   #4
    Hallo muallim,

    bitte ein wenig Geduld! Es gibt hier keinen Anspruch, nach kurzer Zeit direkt eine Antwort zu erhalten, zumal Deine Anfrage sehr spezifisch ist (und nebenbei gesagt, recht schwer zu lesen/erfassen)...

    Zu Deiner Frage: Da Du die Kabel ja schon einmal gegeneinander getauscht hast (wenn ich Dich richtig verstanden habe), und immer nur die eine (selbe) Box brummt, muß es wohl an der Box liegen. Hast Du die Box schon einmal geöffnet und überprüft, ob die Anschlüsse an der Buchse OK sind?
     
  5. Harry

    Harry HCA PA/Mikrofone Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.777
    Ort:
    Heilbronn
    Kekse:
    51.444
    Erstellt: 28.11.08   #5
    @muallim: für 4 Beiträge lehnst du dich ganz schön aus dem Fenster

    Tannoy-Boxen sind recht exotisch und falls es einen Tannoy-Spezialisten geben täte hätte er sich sicherlich schon gemeldet. Hast du eventuell auch schon mal einen Fachhändler/Tannoy-Service/Elektronik-Service/etc.pp. befragt? Oder ist das hier für dich die einzigste Informationsquelle zur Lösung von elektrotechnischen Problemen?

    Desweiteren gibt dir Wil einen sehr guten Tipp, den du leicht selber in Angriff nehmen kannst.
     
  6. muallim

    muallim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    23.11.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.08   #6
    na also geht doch, immer muss man erst auf die finger hauen bei forums wie diese damit man was hört, erfahrungsgemäs:D:D:D
    also erstens kann ich nicht verstehen das einige nicht in der lage sind zu verstehen was ich geschrieben habe, aber ich meine es ist ein gute leistung von einem Ausländer wie mich der es soweit gebracht hat in diesem lande sich zu mindest soweit wie hier zu lesen ist zu verständigen , sich auszudrücken. Danke.:great:
    So, nach dem wir nun eure Kritischen zweifeln am Person geklärt haben können wir uns nun um das problem konzentirieren, also, selbstverständlich habe ich den Tannoy aufgeschraubt, und sah das alles soweit richtig verbunden war, keine sichtbaren mängel oder unnormalitäten, aber eines passt mir von grund auf an nicht, die sache mit dem Chinch Stecker der M Audio 1010 LT Soundkarte der ja nur PLUS und MINUS pol hat und mit der Tannoy mit einem XLR Stecker verbunden wird wobei ein XLR Stecker ja 3 Adrig ist , also Symetrisch ist oder etwa nicht??
    Ich versuche derzeit auch von Tannoy hilfe zubekommen (also noch lange bevor ich hier gepostet habe, habe ich Tannoy angerufen aber leider ist der Andreas Kresman der Spezialist in diesem gebiet in Urlaub ist und eine Vertretung hat die sehr selten da ist mußte ich hier posten, so , und somit wurde auch der andere Kritische frage wohl beantwortet nehme ich an :great:)
    Und tut mir leid nochmals das hier eine frage gespostet habe, komt nicht wieder vor, ich finde schon die leute den ich suche.
    Und, wünsche euch viel spass noch hier...:great:
     
  7. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.583
    Kekse:
    134.155
    Erstellt: 28.11.08   #7
    Hallo nochmal,

    da ja lt. Deinen Angaben nur die eine Box brummt, kann es normalerweise nicht von der Verkabelung kommen, sondern ein Defekt an dieser einen Box wäre das naheliegenste. Wenn Du die Fehlerquelle symmetrische/unsymmetrische Verkabelung ausschließen willst, solltest Du mal versuchen, eine DI-Box zwischen Soundkarte und Aktivbox anzuschließen!

    P.S. Eine Anfrage finde ich immer schwierig zu erfassen, wenn fast alles klein geschrieben wird und Satzzeichen nur spärlich bis garnicht benutzt werden - das hat nichts persönlich mit Dir zu tun. Und das "Pushen" eines Threads nach nur kurzer Zeit ohne Antwort ist immer unhöflich - schließlich besteht kein Anrecht auf eine schnelle Antwort. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus - also: immer freundlich bleiben, dann bekommt man freundliche (und hilfreiche) Antworten, auch wenn es manchmal etwas länger dauert...
     
Die Seite wird geladen...

mapping