Brummen und Erdung

von pharos, 30.05.05.

  1. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 30.05.05   #1
    Ich habe bei allen meinen Gitarren das Problem, dass es brummt wenn ich ohne Erdung ueber mein Pandora und Stereoanlage spiele. Wenn ich ein Metallteil an der Gitarre beruehre, hört es auf, genauso wenn ich ueber meinen "richtigen" Verstärker spiele, der an der Steckdose geerdet ist.
    Ist das ein Problem mit dem man leben muss, oder gibt es da irgendeine einfache lösung fuer? Muss ich vielleicht dem Netzteil von dem Pandora einen Schukostecker mit Erdung statt des 2-pol Eurosteckers gönnen?
     
  2. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 30.05.05   #2
    prinzipiell möglich, daß du dir bei dem pandora über die stromversorgung störsignale einfängst. die sollten aber dann auch nicht verschwinden wenn du metallteile der gitarre berührst. vielleicht kommt es dir nur so vor, weil die störungen, die die git auffängt weniger werden.
    im falle störung über stromversorgung hilft ein stabilisiertes netzteil. das hängt doch an nem netzteil, oder? weil du was von kabel geschrieben hast. glaube kaum, daß das teil nen direkten netzstecker hat.
    bei störungen, die von der gitarre aufgefangen werden, bewirkt eine abschirmung des elektronikfachs oft wunder. such am besten mal nach elektronikfach abschirmen.

    gruß,
    lupus
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.05.05   #3
    Das Pandora sollte auch geerdet sein, oder? Ich hatte ein ähnliches Problem bei meine Marshall AVT150, Also Störgeräusche, die weggehen, wenn man Metall an der Gitarre berührt. Ich habe sogar leihcte Stromstößre bekommen, wenn ich mit den Lippen ans Mikro gekommen bin. Gar nicht lustig. Es lag wohl einfach daran, dass die Klinkenbuchse am Amp bzw. ein Kabel dort wackelig war.
    war das mit dem Pandora denn immer schon so? ICh würde sonst auf einen entsprechenden Fehler im Gerät tippen.
     
  4. DerYves

    DerYves Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #4
    Ich habe etwas geschrieben, dass nicht sein kann und kanns jetzt nicht mehr löschen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping