Bücher mit Übungen

von Scholle, 21.06.06.

  1. Scholle

    Scholle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #1
    Hey!
    Könnt ihr mir Bücher mit Gesangsübungen,Atemübungen usw. empfehlen? Wäre nett wenn ihr mir weiter helfen könnt.


    MFG Scholle
     
  2. lunaberlin

    lunaberlin Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.06.06   #2
    Hallo Scholle,

    schau mal hier, da hat Elisa versucht, mal ein paar Bücher zusammenzustellen.... leider gab es noch nicht viel Resonanz.
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=116553

    Sehr gut und ausführlich finde ich auch "The secrets of singing" von Jeffrey Allen, ist aber auf Englisch. Ich bin damals bei uns in der Bücherei darübergestolpert und habe etwas ähnlich umfangreiches auf Deutsch bislang noch nicht gefunden.

    Grüsse
    Luna
     
  3. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 22.06.06   #3
    Hallo Scholle,
    zum Aufwärmen der Stimme gibt es eine nette kleine CD: "Trainings-CD für Gesang und Sprache", Einsingen und Warm-up, Heinz Kaestner, Jokas Verlag (www.jokas.de)
    Die ist nicht verkehrt, weil man auch als Anfänger nicht viel falsch machen kann, aber sie ist halt nur zum Aufwärmen der Stimme gedacht.
    Ansonsten wäre ich mit Literatur eher vorsichtig, ohne Kontrolle durch einen Lehrer kann man eine Menge falsch machen, das wäre dann sehr kontraproduktiv.
    viele Grüße
    Bell
     
  4. pegasus1678

    pegasus1678 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Region Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #4
    Hi Bell,

    ich bin ja auch ganz neu in der Sängerriege. Ich soll zu Haus eauch ganz viel üben, sagt mein Lehrer. Doch ich habe "Angst" davor, das ich zu Hause übe und dann was falsch mache! Gibt es da Tipps was man machen kann um sich nicht falsch einzustellen?

    LG Jeanny
     
  5. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 14.07.06   #5
    Hallo Jeanny
    es ist immer eine heikle Sache, im Internet irgendwelche Tipps zu geben, wenn man eine Stimme nie gehört hat. Ich gehöre aber auch nicht zu denen, die gleich sagen: oh Gott, bloß keinen Ton ohne Gesangslehrer !!
    Singen - damit meine ich jetzt: entspanntes Singen mit Freude an der eigenen Stimme, ohne Leistungsdruck - fördert in jedem Fall den Stimmapparat, trainiert die Muskeln, die für den Gesang wichtig sind, schult das Ohr ....
    natürlich kann man auch einiges falsch machen, aber wenn Du eine eiserne Regel beherzigst, lässt es sich meistens wieder geradebiegen.
    Die Regel lautet: es darf NIE wehtun. Und man darf NIE heiser sein nach dem Üben. Dann läuft was falsch.
    Warum übst Du zu Hause nicht behutsam die Sachen aus dem Unterricht ? Dein Lehrer kann die Übungen ja mit Dir auch nochmal durchgehen, zur Kontrolle.
    Ich denke, damit kannst Du nicht viel falsch machen.
    Und ansonsten: sing! Singe Songs, die Du gerne magst. Variiere sie, spiel mit der Melodie... oder auch nicht, aber sing :)
    viele Grüße
    Bell
     
  6. dirk

    dirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    153
    Erstellt: 15.07.06   #6
    Ich gebe Bell recht: wenn das Singen Freude macht und du nachher nicht heiser bist, ist es ok.
    Wenn du mit Übungen allerdings weiterkommen willst, mußt du eine Anleitung vom Lehrer haben, worauf es bei der Übung ankommt. Bei den meisten Übungen ist es beinahe egal, mit welchen Tonfolgen du sie machst. Du mußt sie auf die richtige Art machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping