Bünde abgenutzt

von Bierpreis, 15.02.05.

  1. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 15.02.05   #1
    Ich hab mit meinem Bass (Johnson MM-Kopie, ca. 200€) folgendes Problem: Die ersten Bünde, also die, die oft genutzt werden, sind ziemlich abgenutzt. Es macht sich natürlich bei nebengeräuschen bemerkbar und man merkt es an ganz wenigen stellen sogar beim greifen. Und das obwohl der Bass erst 1 Jahr alt ist und nur mit Nickelsaiten gespielt wurde. Meine Fragen: Ist das noch normal? Und wie teuer wäre es ,so vieleicht die 7 ersten Bünde zu erneuern, oder vieleicht doch gleich ein neuer Hals?
     
  2. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 15.02.05   #2
    Wieso macht sich das "natürlich" bei Nebengeräuschen bemerkbar? Werden dadurch Nebengeräusche erzeugt, die sonst nicht da wären? Und wie macht sich das beim Greifen bemerkbar? Greifst du auf die Bünde?

    Abgenudelte Bünde machen sich meistens dadurch bemerkbar, dass die Saiten in einigen Lagen anfangen zu schnarren, einfach weil die Saiten auf den nicht abgenutzten Bünden aufschlagen. Außerdem kann es zu Unsauberkeiten in der Tonhöhe kommen, weil die Auflagestelle der Saite ein Stück "zur Seite" versetzt wurde.

    Ob die Abnutzung auf deinem Bass normal ist, kann ich nicht sagen, hängt halt davon ab, wie oft und wie viel du spielst und aus welchem Material deine Bünde sind. Nach einem Jahr sollten die Bünde allerdings noch nicht so weit runter sein, dass es Probleme gibt.

    Ich bin kein Gitarrenbauer, aber ich weiß nicht, ob eine Neubundierung der ersten sieben Bünde was bringt... Wahrscheinlich müsste der gesamte Hals neu bundiert werden. Hals komplett austauschen halte ich für unnötig. Vielleicht reicht es ja auch, die Bünde mal neu abrichten zu lassen. Bitte unbedingt vom Fachmann machen lassen, kostet auch nicht die Welt... Frag einfach mal im Fachgeschäft nach.

    Öhm, weiß nicht, ob dir das jetzt weitergeholfen hat...

    LeGato
     
  3. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #3
    ich hab auch keine ahnung ob das bei dir sinn macht..
    bünde abrichten zu lassen (also in form feilen, sodass sie alle gleichmäßig sind) kostet ca 30-50 €. eine neubundierung liegt bei mindestens 150 €, das würde ich aber nur bei nem wirklich guten geschäft machen lassen, da kann das bis zu 200 kosten.
    wenn allerdings dein bass nur so 200 euro gekostet hat, dann lohnt sich das glaub ich nicht. außer du hängst total an deinem bass. da sparst du dir das geld lieber für n olp stingray, falls du wieder einen stingray willst. oder eben fender mexico, ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping