BumTac´s PPII

von BumTac, 17.12.16.

  1. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 17.12.16   #1
    Hallo Alle,
    ich habe sehr lange nix von mir hören lassen, kann jedoch vermelden, dass ich nach einem Jahr des Schreibens des neuen Albums und beständiger Schlagzeugabstinenz mich gerade in den Vorbereitungen zu den drum sessions im beginnenden Februar befinde. Hierfür mache ich ein paar Probeaufnahmen mit der einfachen 4-kanaligen Recorderman Technik, die absolut erstaunliche Ergebnisse liefert. Dieser take hat lediglich etwas Summenhall bekommen, ist ansonsten tonal gänzlich unbearbeitet. Auch die E-Gitarren sind noch nicht die echten, die habe ich am heimischen Rechner mit einem ordinärebn PlugIn eingespielt. Akustik Gitarren sind dagen final, die keys vermutlich auch, Bass fehlt noch. So... weiter üben, ist nicht alles so simpel, wie diese Stelle!

    https://soundcloud.com/bumtac13/kuddelmuddel_v19_predrums_extract
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    9.848
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.815
    Kekse:
    15.548
    Erstellt: 17.12.16   #2
    Die Drums klingen erstaunlich gut. Ich bin eher ein Fan von eher wenigen Mikros. Manche Produktionen mit dutzenden Mikros sind mir zu glattgebügelt.

    Man merkt doch, dass die E-Gitarren keine "echten" sind. Klingt für meinen Geschmack zu harsch und steril. Da fehlt noch etwas (Röhren-)Wärme.
     
  3. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.02.17   #3
    Ein weiterer kleiner appetizer, nunmehr mit den richtigen drums, noch rel. roh und uneditiert. Gitarren noch schmutzig und Bass fehlt auch noch... aber es drückt schon ganz ordentlich, oder?

    https://soundcloud.com/bumtac13/inferno-appetizer
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    6.915
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.889
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 23.02.17   #4
    Kommt schon ganz gut...hehe...
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Ex-Mod Drums Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    3.394
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    402
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 26.02.17   #5
    Macht Lust auf mehr :)
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    15.197
    Ort:
    CH
    Zustimmungen:
    1.947
    Kekse:
    73.693
    Erstellt: 26.02.17   #6
    Da kommt was! :cool: Ich mag's ja sowieso immer ohne Gesang ... Bin deshalb auch Fan von Mogwai und Konsorten. Ein drückendes Schlagzeug, stimmige und geballte Gitarrenwände. Noch mehr Druck darf in meinen Ohren ruhig sein.

    Alles Liebe,

    Lim
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    9.848
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.815
    Kekse:
    15.548
    Erstellt: 27.02.17   #7
    Wer braucht schon Sänger? :p

    Nee, ernsthaft. Instrumental ist auch nicht schlecht. In letzter Zeit höre ich auch viel so Zeugs wie Vasudeva, Chon, Caspian, Covet.

    Hätte ich auch nix dagegen.

    @BumTac
    Kannst "ruhig" so weitermachen. :great:
     
  8. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 28.02.17   #8
    Sorry, aber der Song bleibt nicht instrumental, dafür ist er auch zu simpel gestrickt. Aber die Gitarren sind noch gar nicht die Echten, daher... more Druck to come! ;-)
     
  9. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
  10. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 10.04.17   #10
    So, hier der zweite albumteaser, nunmehr mit Drums und Bass, aber weitgehend instrumental. Die "echten" E-Gitarren, und Vocals kommen in den nächsten 2-3 Monaten (hoffentlich) drauf, bevor es dann an Soli und Backing Vocals geht.
    Zu hören ist nur der Stereo Studio Downmix der Drums, also hinsichtlich der Lautstärken untereinander nicht gemixt. Klingt aber schon ganz gut, würde ich meinen. Viel Spaß :-)!

    https://soundcloud.com/bumtac13/pp2-short-extract-2
     
  11. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    6.915
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.889
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 11.04.17   #11
    Die Snare knallt glaube ich schon ganz gut!! (Man muss natürlich die komischen Kompressionsartefakte beim Soundcloud-Anhören sich wegdenken.)

    Wie hoch war denn der Raum bei der Drumaufnahme?
     
  12. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 28.05.17   #12
    Hier nun der dritte (und letzte) teaser zum neuen Album - instrumentale snippets aus 8 (von 11) Songs. Vocal Recordings haben bereits begonnen, in Kürze werden auch erste Solo parts reinpurzeln. LETZTE CHANCE, sich einen Eindruck zu machen, bevor dann irgendwann ein YouTube Promo Video kommen wird. Denn ab jetzt... Schweigen :-)!

    https://soundcloud.com/bumtac13/pp2-extract-3
     
  13. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    6.915
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.889
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 28.05.17   #13
    Ziehe ich jetzt die diversen Kompressions- und Wandlungsartefakte mental heraus (MP3 hochladen, SC-Kompression usw.), würde ich vermuten, daß der Sound wesentlich homogener gegenüber dem ersten Album wird. Auch die Drums werden (hoffentlich) besser klingen. Schien beim Martin S. daheim etwas klein zu sein für Drum-Recording, daher wohl gut gelöst als Aufgabe!

    Kompositorisch scheinst Du wieder gut (und hier noch besser gegenüber PPI) überlegt zu haben! :great:

    Als Drummer angefragt zum Thema Prog-Rock: Wie verhält es sich mit ungeraden Metren? Wie präsent sind die?
    Oder lässt Du die Songs "relativ glatt" durchlaufen?

    Die besten krummen Rhythmen sind immer die, die man nicht hört.:tongue:#


    Hach, ich wünschte, ich könnte auch Harmonielehre, ein Instrument wie Piano/Guit. o.ä. spielen und selber was komponieren...:o
    Cubase als grosse Vollversion habe ich ja, auch ein Multikanal-Interface.
    Aber es macht mir Spaß, Deine Entwicklung zu verfolgen, die mir als Musiker sehr viel Freude bereitet! :hat:

    Nachtrag:
    Beim Mastering darauf achten, daß die leiseren Passagen nicht zu sehr gegenüber den "Dampf-Passagen" in der durchschnittlich Lautheit abfallen (da könnte man ggfs. die Stereo-Breite erhöhen, die hohen Frequenzen und Transienten minimal anheben und einen Multibandkompressor noch einstellen und natürlich die Kanäle nochmal überdenken).
     
  14. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 29.05.17   #14
    Ich mache mir bezgl. des klanglichen Ergebnisses genau gar keine Sorgen, Marco! Alle Aufnahmen sind im Gegensatz zu PP1 unter prof. Bedingungen erfolgt und werden letztlich in ebensolcher gemixt und gemastert - ganz sicher nicht von mir!
    Die Drums sind im Studio von Martin S. recorded - mit insg. 16 Mics! Was Du hier hörst ist lediglich der schnelle Stereo Downmix - also nicht der finale 16 Spur Drummix!
    Und um Deine Frage zu beantworten: Es sind alle Metren enthalten, die man sich so denken kann, aber nicht in omnipräsenter Darbietung. Ich nutze diese nur als Stilmittel, nicht als technische Angeberei. Und ja, zum Komponieren sollte man wohl andere Instrumente spielen können, Harmonielehre hingegen braucht man nicht zwingend. Ich zumindestens habe davon keine Ahnung ;-)!
     
  15. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    6.915
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.889
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 29.05.17   #15
    Sowas habe ich mir eigentlich auch gedacht - in Sachen Rec/Mix/Master. :D

    Und Songs mit nur krummen Metren wären auf Dauer, naja, langweilig.
    Im Sinne von zeigen wir mal, wie lange es wir schaffen, den Zuhörer an der Nase rumzuführen...

    Und ein paar Akkorde auf dem Midikeyboard kann ich auch drücken, aber leider mangels Zeit kann ich es momentan nicht verbessern.

    Freue mich schon, wenn Deine Produktion fertig sein wird und melde hiermit Kaufinteresse an! :hi5:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    6.915
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.889
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 18.08.17   #16
    Wann geht es denn mal weiter? Nix für Ungut, gut Ding braucht ja gut Recording-Weile...:rolleyes:
     
  17. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 31.08.17   #17
    Marco, es geht die ganze Zeit weiter ;-)! Im September kommen noch ein paar Harmoniegesänge hinzu, ausserdem diverse Sax/Flöten/Klarinettenparts sowie einige keyboards, um Lücken uind Frequenzen zu füllen. Dann sind alle recordings abgeschlossen. Im Oktober wird final editiert, im November gemixt und gemastert. Also alles exakt on plan! Release ist im Februar oder März 2018.
     
  18. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    6.915
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.889
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 31.08.17   #18
    Dann bedeutet das ja wirklich "abschluffen" zur Weihnachtszeit. :claphands:
     
  19. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 06.11.17   #19
    Nicht mehr lang... ;-):

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    6.915
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.889
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 06.11.17   #20
    ..und Du darfst zur Release-Party schonmal wieder den "Curry Flitzer" vorbestellen....:thumb_twiddle: hm, jam jam!:mmmh:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping