ca. 1m langes hochwertiges Patchkabel

von FlameMan, 21.06.06.

  1. FlameMan

    FlameMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #1
    ich suche ein ca. 1m langes hochwertiges Patchkabel für die Verbindung von 2 Gitarreneffekten mit beidseitig 90° Winkel-Klinkensteckern.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich so etwas finde.

    Ich möchte sie mir nicht selbst löten, da ich nicht der Fachmann bin. Außerdem sind mir diese Neutrik-Klinkenstecker, die man selbst anlöten kann zu "dick".

    Besten Dank
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 21.06.06   #2
    Neutrik hat seit etwa einem Jahr (?) neue Winkelklinkenstecker, die nicht mehr soooo sehr viel dicker sind, als andere.

    3m

    0,15m

    der Vollständigkeit halber: 6m

    Aber nur 1m hab ich auch nicht gefunden....
     
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 21.06.06   #3
    1m gibt's imho nicht als Patchkabel bzw. als Winkel Winkel. Entweder du nimmst eine größere Winkel/Winkel-Leitung und kürzt sie oder du kaufst dir ein 1m langes Instrumentenkabel (Meterware) und zwei Winkelstecker von Neustrik und lötest selbst. Das ist in 5 min fertig :)...

    Gruß
     
  4. FlameMan

    FlameMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #4
    Hallo Sele,

    vielen Dank für Deine Antwort. Wirklich eine sehr gute Idee mit dem Anlöten:great:

    Warum bin ich nicht selbst drauf gekommen???

    Ach ja,... bin ich doch. Und wollte ich nicht machen.... :confused:

    Schön, dass es dieses Forum gibt.:o
     
  5. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 21.06.06   #5
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 21.06.06   #6

    Dann hab ich ne klasse Idee für dich: Geh in den Laden deines vertrauens und lass dir eins Löten oder kauf den Kram und lass ihn beim Elektriker für'n Bier löten :rolleyes: ... Es gibt immer möglichkeiten nur man muss auch mal drauf kommen :screwy: ...

    Selbstlöten ist absolut nicht schwer, wer'n Lötkolben anmachen kann und zwei, drei dinge Beachtet bekommt das auch selbst hin: 1) Litze vorher mit Lötzinn bestreichen sowie die fläche wo's drauf soll 2) Litze auf die Öse halten einmal mit'm lötkolben drauf. Den schritt führst du 2x aus und das Kabel ist fertig verlötet dann machst du's zu und gut ist. :rolleyes: ...
     
  7. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 21.06.06   #7
    Löten ist echt nicht schwer! Mir wurde jetzt schon öfters gesagt ich wär zu blöd zum löten und schlecht, aber ich schaff es trotzdem meine Kabel zu löten!
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 21.06.06   #8
    Für manche offenbar doch!

    @ Sam Razr: Und wo sind da die Winkelstecker? ;)

    @ FlameMan: Naja, an Sele's Nebengedanken ist was dran, vielleicht kennst Du ja wirklich einen, der Dir die Löterei ordentlich für eine Flasch Bier machen könnte...wär das einfachste...und dauert wirklich nur 5...10 Minuten...
     
  9. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 22.06.06   #9
    Den kapier ich net :eek: . Erklär mal:D

    Das schwierigste ist echt die Kable abzuisolieren.
     
  10. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 22.06.06   #10
    @Sam
    Dafür gibts ne Extra Zange ;-)
    Lass dich mal im Baumarkt deines Vertrauens beraten ^^
    :p

    Wegen den Winkelsteckern:
    Flame Man sucht ein Patchkabel mit Winkeklinkesteckern...
     
  11. FlameMan

    FlameMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #11
    O.K., dann werde ich wohl noch einmal mein Glück versuchen, und selbst löten.

    Habe noch genug Instumentenkabel als lfd. Meter da. Kann mir denn jemand einen Tipp geben, wo ich vernünftige, hochwertige Winkel-Klinkenstecker bekommen, die ich dann anlöten kann??

    Ich möchte nicht diese NEUTRIK-Stecker nehmen. Habe damit echt schlechte Erfahrungen gemacht. 1. bekommt man sehr schlecht dieses Plastikteil als Deckel wieder drauf, um die ganze Sache zu verschrauben/verschließen, 2. habe ich echt unheimlich Probleme, die Lötstelle für die Masse hinzubekommen. Muss wohl was mit dem Material (Guss?!) zu tun haben...

    Sehr schön, wären solche Winkelklinken, wie sie bei den hochwertigen Klotz-Kabeln verbaut werden...
     
  12. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 22.06.06   #12
    Ja und? Ob man jetzt 10m oder 15cm verlötet, wo ist d der unterschied?
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 22.06.06   #13
    Wenn du noch Neutrik Stecker (Winkel) da hast dann probier's mit denen doch einfach aus denn die probleme sind sehr schnell gelöst.

    Bevor du da irgendwas machst hast du da etwas lötzinn auf die Lötstelle. Danach isolierst du die Leitungen ab und legst die erstmal probehalber an und kürzt dann so das die auf die Lötöse (die für die masse) anliegt danach machst du das gleich für den Hot (innere ander). Die danach machst du die zugentlastung drauf (kann sein das du das vordere stück Plastik abmachen musst), danach drehst du die Beiden Aderen in sich selbst zusammen und "bestreichst" sie mit Lötzinn. Dann einfach nur noch auf die Lötstelle drauf halten, mit'm Lötkolben einmal drauftippen und fertig.

    Gruß
     
  14. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 22.06.06   #14
    Eigentlich nicht, ich denke eher, die Temperatur des Lötkolbens ist zu niedrig. Bei so großen Vollmaterialflächen brauchst Du schon etwas mehr Lötleistung, als für die dünnen Litzen.

    @ Sam Razr: Stimmt, beim Abisolieren muß man wirklich aufpassen, zu schnell ist des Geflecht des Schirmes angeritzt und eines der dünnen Drähtchen geht fast garantiert dorthin, wo es nicht hin soll.

    Ich gestehe, ich isoliere meistens thermisch ab, mit einer Kante des Lötkolbens oder auch mal mit der Spitze. Ist nicht schön, stinkt auch etwas, kratzt aber nicht die Litzen an....
     
  15. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 22.06.06   #15
    Ich gestehe ich mach's mit'm Seitenschneider ;) ...
     
  16. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 22.06.06   #16
    Ich gestehe, ich mach es im moment genauso!:D :p :o :great:

    Edit: Sele, den Satz kann man auch ganz doll missverstehen! :p :great: :D
     
  17. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 22.06.06   #17
    Nur wenn man ihn aus'm zusammenhang reißt und nur an's eine denkt ;)
     
  18. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 22.06.06   #18
    Den hab ich nach mehreren zu starken Drückern schnell weggelassen.
    Auch das scharfe Messer...nach einigen Kabeln ist der Daumen doch arg geriffelt ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping