Cakewalk Sonar - Wer kennt sich aus - Tutorials?

D
Dizzoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.11
Registriert
11.07.08
Beiträge
32
Kekse
27
Hallo,
ich habe mir vor kurzem Cakewalk Sonar 8.5 Studio (au die Producerversion wird die nächsten Monate geupgradet) zugelegt, habe aber noch so einige Startschwierigkeiten. Beim Handbuch war ich schnell durch, einige grundlegende Dinge kannte ich mehr oder weniger schon von Cubase SX2 mit dem ich vor ein paar Jahren mal gearbeitet habe.
Eine der Fragen, an denen ich momentan verzweifle ist, wie man denn Mastereffekte einfügt, bei den Masterspuren kann ich irgendwie keine Effekte einfügen, wie bei den normalen Spuren. Beim Stepsequenzer habe ich auch so meine Schwierigkeiten, ich schaffe es noch nicht wirklich, Patterns zu erstellen.
Ich dachte anfänglich, das Handbuch wäre zumindest halbwegs brauchbar, jedoch findet man darin leider viel zu wenig Information. Ein Lehrbuch würde ich mir ja gerne kaufen, nur leider scheint es dafür (noch) keines zu geben. Es ist wirklich ziemlich frustrierend, stunden- bzw. tagelang an dem Programm zu sitzen und nicht weiterzukommen.
Ich hoffe irgendjemand kann mir weiterhelfen. Eine Seite mit Tutorials und dergleichen habe ich bisher leider noch nicht gefunden. Mein Englisch ist zwar wirklich nicht das beste, aber zur Not ginge das schon auch.
Danke schonmal im Vorraus...
 
Eigenschaft
 
D
Dizzoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.11
Registriert
11.07.08
Beiträge
32
Kekse
27
Danke schonmal, die habe ich mir auf Youtube schonmal angeschaut. Ich habe leider den Verdacht, dass ich in der Studio Version keine Mastereffekte nutzen kann!? Das wär wirklich nicht so toll, für die Producer Version dauerts leider noch ein Weilchen bis ich die Kohle zusammen habe. Mit dem Stepsequenzer komme ich aber mittlerweile ganz gut klar. Ich finde es nur schade, dass es da so wenig Information gibt, es ist ja doch ein recht komplexes Programm.
Wäre trotzdem schön, wenn sich noch Leute zu Wort melden würden, die sich mit Sonar auskennen.
 
D
Dizzoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.11
Registriert
11.07.08
Beiträge
32
Kekse
27
Ich habe, auch mit den hier geposteten Links, leider noch nicht herausfinden können, wie man denn nun Effekte auf die Masterspur legt. Ist hier niemand der sich mit Cakewalk Sonar auskennt?
 
MariaKim
MariaKim
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
13.01.07
Beiträge
148
Kekse
948
Ort
Darmstadt / Frankfurt Main
Einfach in der "Mixer" ansicht im Pluginbereich rechtsklick machen und AudioFX einfügen...siehe hier:

sonar..jpg

Nur dran denken, dass du bei den einzelnen Kanälen als Output "Master" gewählt hast, und nicht den direkten Ausgang der Soundkarte..

Lg,
Maria
 
D
Dizzoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.11
Registriert
11.07.08
Beiträge
32
Kekse
27
So ganz verstehe ich das leider immer noch nicht. Ist "Master" jetzt nur der Name von einem BUS, den ich selbst so benennen muss? Das würde auch erklären, warum "Master" bei mir bei den Kanaloutputs nicht angezeigt wird. Muss ich dann also jeden einzelnen Kanal an den Bus Master leiten? DAnn müsste ich die auch jeden "normalen" Bus letztenlich an den "Master"-Bus weiterleiten, oder? Ich blicke da leider wirklich noch nicht durch.
Danke daher schonmal an die Hilfe, ich hoffe jedoch dass mir jmd meine Fragen noch weiter beantworten kann.
 
D
Dizzoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.11
Registriert
11.07.08
Beiträge
32
Kekse
27
sonarmix1..jpg
So sieht das bei mir aus. Kein Master in der Output Auswahl.
 
MariaKim
MariaKim
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
13.01.07
Beiträge
148
Kekse
948
Ort
Darmstadt / Frankfurt Main
Bin etwas verwirrt...mach doch einfach mal ein neues Projekt auf, dann sieht das bei mir immer so aus:

sonar2..jpg

Da gibts dann 2 Effekt-Busse und den Master unten....ganz normal :)

Hast du vielleicht irgendwie die Standard-Ansicht geändert oder so, dass du die nciht siehst?

Im "Endeffect" ist das natürlich auch nur ein "Bus", aber das macht ja so gesehen auch keinen unterschied, oder? :gruebel:

Du kannst glaub ich einstellen, wohin die Outputs standardmässig zeigen (also auf welchen Ausgang, also auch den "Master"), von daher brauchst du das dann nicht standardmässig zuordnen.

Der Master ist schon wie im Bild zu sehen von Anfang an da.....komsich komisch...

Das einzige was mir noch auffällt ist, dass ich die "producers Edition" hab und du die "Studio Edition"....vielleicht liegts daran? :confused:

In der Kanalauswahl in der Monitoransicht gibts bei mir auch keinen "master"....das hat nix zu bedeuten...

Das einzige was mir noch auffällt ist, dass ich die "producers Edition" hab und du die "Studio Edition"....vielleicht liegts daran? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D
Dizzoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.11
Registriert
11.07.08
Beiträge
32
Kekse
27
Wirklich etwas komisch....habe jetzt einfach mal ein neues Projekt geöffnet bzw dort dann "Normal" ausgewählt. Hier sieht dann alles ganz gut aus: sonarmix2..jpg

Ich hätte das aber ganz gerne auch in den von mir schon erstellten Projekten so. Diese habe ich immer (wie es in dem Handbuchturorial auch gemacht werden sollte), als neues Projekt mit "blank" begonnen.
Also irgendwo ist da der Wurm drin, nur wo?`Ich danke dir jedenfalls schonmal sehr für deine Hilfe MariaKim! Es ist irgendwie schade und wie ich finde auch erstaunlich, dass es zumindest im deutschsprachigen Raum so wenig über Sonar zu erfahren gibt. Ein spezielles Forum habe ich z.B. auch noch nicht gefunden. (Dafür kriegt Sonar in meiner Kaufbewertung von möglichen 5 Sternen mindestens einen abgezogen).
 
prozl
prozl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.16
Registriert
07.10.03
Beiträge
111
Kekse
281
Ort
Franken
Das liegt wahrscheinlich ganz einfach daran, dass du eben keine Vorlage benutzt hast, sondern ein komplett "leeres" Projekt gestartet hast.
In den Vorlagen ist einfach nur schon ein Master-Bus angelegt, also wenn du das manuell machen würdest Bus anlegen, Master nennen ;) und als Standardbus einstellen, so dass alle neuen Spuren da rein laufen, statt direkt raus. Im Nachhinein müsstest du halt ebenfalls einen extra Master-Bus anlegen und dann alle entsprechenden Spuren darauf routen. (Ich nehm mal an das mit der Standardeinstellung geht nicht mehr im Nachhinein...)
 
MariaKim
MariaKim
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.20
Registriert
13.01.07
Beiträge
148
Kekse
948
Ort
Darmstadt / Frankfurt Main
Tja, das mit SOnar ist, so denke ich, recht normal....

Cakewalk is meines Wissens der einzige DAW, der Nativ auf PC läuft und nicht (außer über Umwege) auf dem MAC. In den meissten Studios ist halt aber doch MAC/Logic im Einsatz.

Ich glaube auch nicht wirklich, dass Sonar jemals mehr als ein Nischenprodukt bleiben wird....es sei denn, dass sich wirklich was tut, was Stabilität und Features am PC angeht....leider ist das so...

Wenn es Sonar für MAC gäbe, wäre ich auch schon auf MAC umgestiegen und dann von da auf Logic, einfach nur um meine Vorproduktionen zu den final Mixdowns im Studio leicht übertragen zu können.

Also Forum kann ich nur das Cakewalk eigene Forum empfehlen...das ist echt gut!
 
F
Fritzsch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.10
Registriert
26.06.08
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo erst einmal an alle.

Wenn ich lese, das Cakewalk Sonar als Nieschenprodukt benannt wird, dann verstehe ich vieles
nicht. Zum eigentlichen! Cakewalk Sonar ist eine DAW, die in Preis/Leistung unschlagbar ist. Die Version 8.5 Producer Edition hat es in sich. Knapp 16 GB Software, Samples, Plugs.....warten auf den Nutzer, und um dieses auch nutzen zu können, muss mann natürlich lernen es zu verstehen. Sicher ist der Support in Deutschland noch sehr aufbesserungsbedürftig aber das hällt mich z.B. nicht davon ab meine DAW kennen zu lernen. Ich nutze dafür das Benutzerhandbuch,logisches Denken und das Internet. Zu der gestellten Frage Wie bekomme ich Efecte in die Master Spur?
Ein User hat es bereits schon angedeutet. Du musst eine Projekt Vorlage wählen (Normal als Übliche Vorlagen). Die Normale Vorlage besitzt einen Metronom Bus, sowie auch eine Master Bus Spur, in welche du einfügen kannst, was dein Herz begehrt.

Zum Anderen!

Ich kenne kein weitere DAW, die sich von Blinden steuern lässt. Die ist ein sehr guter und wichtiger Punkt. Cakewalk arbeitet sehr stabil mit dem eigenen WDM Treiber. Asio (Audiosignal Input/Output) ist da nicht so die überzeugende Kraft. Kommt von dem Standpunkt weg das Asio der Beste Treiber ist. Asio stammt von Steinberg, ist Aufgrund der weiten Verbreitung der Steinberg Produkte auch sehr verbreitet, daher denkt jeder - dies wäre der Beste. Ich sage nein!!!
Mit dem WDM Teiber lassen sich in Sonar Latenzen angleichen und das System stabil laufen.
Ich meine damit die so genannten Wiedergabepuffer. Wenn ich diese erhöhe, kann ich meine Spuranzahl erweitern (wo bei ASIO schluss wäre) und somit meinen Song verstärken.
Ich würde gern noch viel mehr schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen. Schreibt eure Anregungen und Fragen sowie auch Kritiken.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben