CANNIKIN Demo-Songs

von Alexpunk, 01.02.07.

  1. Alexpunk

    Alexpunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 01.02.07   #1
  2. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 04.02.07   #2
    Wingless2
    Eure sängerin... auf welcher sprache singt die? nicht englisch oder??
    anfangs dachte ich "was hat die denn für ein komisches englisch" aber dann wurds interessant...
    sonst ein wenig eintönig, bass und drums sind (mir) zu laut.. v.a. bass...

    November fängt echt cool an... zieht sich aber leider so dahin,... nach "...to your ear" oder so ähnlich wirds irgendwie spannend.. und dann fällts auf einmal wieder zurück ins "normale"? verwirrend, aber zum solo hin isses wieder erfrischender!! (aber leider nicht lange)

    Devils Puppet
    Die stimme geht unter in dem matsch aus beckengehämmer und higain ... gerade ersteres find ich irgendwie störend....
    wieder andere sprache? interessant.
    nach der hälfte des liedes wirds besser, allerdings immernoch das gehämmer auf die becken...... naja.

    ihr macht euer ding. find ich toll so, das solltet ihr auch unbedingt beibehalten - gerade der gesang is sehr interessant, geht aber irgendwie in den liedern unter - ist nicht wirklich present, meiner meinung nach.
    ich weiß nich ob es an der stimme liegt (eher nicht, die find ich jedenfalls nicht störend) oder an der lautstärke... bisschen mehr basteln vielleicht...
     
  3. Alexpunk

    Alexpunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 04.02.07   #3
    Super, danke schonmal für die konstruktive Kritik.

    Die Songs sind noch recht neu und in sehr kurzer Zeit (ca. 2 Wochen) entstanden. Wenn das Arrangement steht werden wir die Songs nochmal richtig mit echtem Bass und Drums aufnehmen. Es fehlen auch noch die Zwischenteile...

    Habt ihr da Vorschäge?

    Gruss
     
  4. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 05.02.07   #4
    Erstmal: Das ist Russisch in den beiden Lieder, oder? ^^

    Also: Muss Redwing zustimmen, der Gesang geht etwas unter, möglicherweise mal lauter abmischen, vielleicht auch noch eine zweite Stimme drüberlegen an manchen Stellen, ich glaube, das könnte recht gut kommen.

    Zum Composing: Song 1 und 3 sind lieder eher nicht so mein Fall, deswegen kann ich dazu nicht viel sagen, aber wie du ja schon geschrieben hast, fehlen noch Zwischenteile, daher kommt das Ganze wohl noch etwas eintönig daher.
    Song 2 (November) find ich ziemlich gut - Auch hier könnte ich mir eine zweite Stimme vorstellen, und hier würde sich definitiv eine ruhige Bridge anbieten.
    Vielleicht einfach Bass und Drums durchlaufen lassen, während die Sängerin nochmal den Refrain drüberflüstert oder etwas in der Art, vielleicht auch einen Part mit Halftime-Feeling.
    Im Moment treibt der Song schon ziemlich, aber da gehört m.M.n. noch Part rein, wo das Tempo mal kurz weggenommen wird.

    Ansonsten: Weiter so, ist endlich mal was eigenständiges, nicht immer Einheitsbrei :great:
     
Die Seite wird geladen...