Caparison GItarren

von Hideto, 12.12.04.

  1. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 12.12.04   #1
    habe heute zum ersten mal vopn dieser Firma gehört (hatte nach dem Hersteller von gackts Gitarre gesucht) und die Firma scheint nicht unbekannt zu sein immerhin sind illustre Kunden wie Christopher Amott (oder Camui Gackt), Michael Romeo, Ola Frenning, Andy La Roqcue etc. anwesend.
    und ich finde die Designs schon cool:
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison%20plm/plm3.gif
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison%20applehorn/applehornorange.gif
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison%20fkv/FKV.gif
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison%20dellinger-ca/dellinger-ca.gif
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison%20venus/venus.gif
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison%20marcury/Marcury.jpg
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison%20horus/Horus%20SnowCloud.gif

    die letzte hat sogar 27 Bünde.
    Ich muss sagen die Klampfen sehen schon sehr Hochwertig aus (die Marcury und Venus waren die wegen denen ich auf diese Firma gekommen bin).
     
  2. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 12.12.04   #2
    Ich hatte bisher noch nicht das vergnügen eine anspielen zu können, die Gitarren scheinen aber qualitativ sher hochwertig zu sein. das design mancher modelle ist zwar geschmackssache, aber im grossen und ganzen sicherlich eine gute alternative zu ESP,Ibanez,Jackson etc.
     
  3. Metalchicken

    Metalchicken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    4.11.10
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Bad Nauheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #3
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 12.12.04   #4
    2 probleme gibts bei der geschichte:

    1) die gitarren bekommt man in deutschland nicht ohne weiteres. ich weiß noch nichtmal ob's einen europäischen distributor gibt, die bekannten künstler scheinen ja von denen direkt aus japan bestückt zu werden.

    2) preislich sind die instrumente recht ausgereift und teurer als z.b. gleichwertige ESP standard oder ibanez prestige aus japan (rechnet mal den YEN-preis in EUR um, und rechnet dann import, versand und zölle dazu). hier macht meiner ansicht nach mehr die exklusivität als das preis/leistungsverhältnis den reiz der instrumente aus, auch wenn einige designs wirklich scharf sind.

    übrigens gibts zu caparison noch weitere threads wo einiges mehr an info steht, einfach mal die suche benutzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping