Carbon Travel Guitar von Harley Benton

  • Ersteller hermanson
  • Erstellt am
hermanson
hermanson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.24
Registriert
08.01.13
Beiträge
842
Kekse
3.400
Ort
mittelfranken
Servus,

den Artikel habe ich gerade entdeckt und wollte ihn euch nicht vorenthalten. Speziell wenn jemand in naher Zukunft eine Reise tut. Anscheinend brandneu im Angebot beim T.




Eine Reisegitarre (mit und ohne E) aus Carbon. Mehr weiß ich auch noch nicht. Klingt aber nicht uninteressant. Vielleicht hat ja jemand aktuell Bedarf.

Gruß hermanson
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Nun ja, jetzt halt recht preiswert und mit anderem Label. Für ein bisschen daddeln in ungünstigen Umgebungen sicher ok. Für den Preis allemal. Die darf dann halt auch mal mit ins Meer oder einen Pool. ;-) Den Sand von Strand wieder rauszuschütteln könnte hingegen schwierig werden. :D

Klanglich aber leider in etwa so dünn wie der Korpus. Leider ist auch der Hals nicht abnehmbar.
Wenn es klingen soll, dann lieber eine Little Jane, oder die gar nicht mal so üblen Holzpaddel von Journey. Beide passen in eine relativ kleine Tasche und man muss auch im Flieger keine Probleme befürchten.
Wahlweise (von Journey) auch aus Carbon, aber dann halt für etwa 1.000,00 EUR mehr. Seit einiger Zeit gibt es übrigens auch eine kleine, aber durchaus ordentliche, E-Gitarre als Reisegitarre mit diesem abnehmbaren Hals.
 
Klanglich aber leider in etwa so dünn wie der Korpus.
Servus,

gibt es schon ein Klangbeispiel oder hast du sie sogar schon selber gespielt? In der Richtung habe leider noch nichts gefunden.

Gruß hermanson
 
Schau mal nach Enya Nova auf Youtube.
 
Vielen Dank. Sieht nach gleichem Produkt unter anderem Namen aus. Again what learned.
 
@hermanson
Genau so eine "Enya" hatte ich auch schon mal in den Fingern. Klanglich sollte man da keine allzu große Erwartungshaltung haben.

Es gibt aber im hochwertigen Bereich durchaus einige echt gut klingende Carbon-Gitarren, wenn es um normale Größen geht. (z.B. von KLOS, Emerald, McPherson)
 
Da bin ich mit meiner Rainsong 00+C+E (Firma wurde leider Ende 2023 geschlossen) optimal versorgt. Mir ging es um die Kombination aus Robustheit, Packmaß, Preis und neu im Sortiment. Wenn ich die Enya gekannt hätte, hätte ich den Thread gar nicht eröffnet.

Gruß hermanson
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Die Dinger von Rainsong fand ich gut. Schade das die nicht mehr bauen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben