CHEY - Warum hast du's nicht gesagt [Feedback please!]

von cheychey, 17.06.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. cheychey

    cheychey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.06.20   #1


    Hey! Das ist mein erster Song, würde mich freuen, wenn ihr mir Feedback geben könntet wie ich mich anhöre, was noch verbesserungswürdig ist etc :) Danke schon mal!
     
  2. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.20   #2
    Hallo,

    tu mich echt schwer damit zu sagen, dass es mir nicht so gefällt. Aber das tut es. Ich schreib dis auch nur weil ich selbst hier reingekommen bin um feedback zu erhalten und selfemadeproduzenten zu hören.

    Folgendes ist auch nur meine persönliche Meinung und ich hoffe wirklich du läßt dich vor allen nicht von mir entmutigen!!

    Stimme passt nicht zum Beat und ich glaub zu viele Wörter. Bist zwar irgendwie im Takt aber du lallst. Um beim Hiphop zu bleiben nich so cool da irgendwie Stil aus der Anfangszeit schlecht umgesetzt ....mach es mal noch ein paar Monate länger und du hörst was ich mein. Ich hab es selbst bei mir gehört. Nicht das ich es jetzt besser könnte aber ich höre es.
    Bei mir hat es da glaub ich nicht mehr lange gedauert und man kommt drauf wie es geht.....nicht dass man es dann gleich kann...aber...immerhin. Kurz danach hab ich aufgehört zu rappen....Naja

    Gruß Wirr
     
  3. Monsta Andy

    Monsta Andy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    8.08.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.06.20   #3
    Für den 1ten Track ,hast du ziemlich gerappt.
    Man hört aber nicht die Gefühle,du bist sauer auf die Frau die dich verarscht hat,aber das hört man nicht.
    Man braucht aber auch viel Zeit und Übung,bis man gelernt hat,wie man die Stimme einsetzt.
    Du bist aber auf dem guten Weg
     
  4. cheychey

    cheychey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.06.20   #4
    Hey, erstmal danke für dein ehrliches Feedback :) das ist jetzt aber alles ein wenig schwammig, was soll ich denn konkret anders machen? Dass mir Routine fehlt ist mir klar, das ist mein erster Track ^^ Zu was für einem Beat hätte meine Stimme denn besser gepasst? Und was meinst du mit "ich glaube zu viele Wörter" und "Stil aus der Anfangszeit schlecht umgesetzt"?

    Danke! Ja das denk ich mir im Nachhinein auch, das ärgert mich ein bisschen. Aber ja, das ist wahrscheinlich Frage der Übung. Danke dir :)
     
  5. Onkel_Scharbert

    Onkel_Scharbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 23.06.20   #5
    Mir gefällt der Song ganz gut weil er deutsch ist :-)
    Diese Hip-Hop / Rap Musik folgt ganz eigenen Regeln, das kann man nicht mit Pop/Rock in eine Schublade schmeissen.
    Aber ich denke, das sich ein Refrain, der sich reimt, immer bewährt hat und dazwischen rappt man dann quasi free-style.
    Und wenn man dann so ein bisschen Begleitakkorde einbaut für die Melodie/Hook dann ist das auch einfacher zu singen.
    Du hast sehr gute Ansätze, bleib dran an der Geschichte :-)
     
  6. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.20   #6
    Hallo nochmal,

    mit Stimme passt nicht zum Beat mein ich, dass sie sich nicht so in den Beat eingebettet anhört, zu laut oder ein Stück zu hoch....aber wahrscheinlich fehlt evt. nur ein sattes Mastering.
    Ich hab da meißt geschummelt :bad:

    Das mit dem zu viele Wörter schneidet sich denk ich nen bissel mit dem meiner Meinung nach Stil aus der Anfangszeit. Z.B. bei den ersten zwei Sätzen des Liedes find ich es garnicht schlecht aber mit dem dritten Satz fängst du an zu lallen. Ob es ein wenig am Satzbau liegt oder nur an dir...sorry .....kein Plan. Also Sekunde 20-26 find ich gut und noch ein paar mal dazwischen kurz wenn du mal deine Stimme fallen läßt.

    Ich möchte noch mal betonen, dass andere hier wesentlich mehr Plan von der ganzen Materie haben als ich. Darum die Kritik bitte nur als solche eines geneigten Hörers verstehen.

    Vieleicht stell ich ja mal was rein was ich vor 10 Jahren gemacht hab und da bist du wohl jetzt schon besser....aber.... ich lall nich so....bild ich mir ein ;)

    Gruß Wirr
     
  7. Monsta Andy

    Monsta Andy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.20
    Zuletzt hier:
    8.08.20
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.06.20   #7
    ja,im 3ten Satz hat er undeutlcih einige Wörter ausgesprochen.da er aber nicht so lange rappt,sind seine Stimmbänder nicht kräftig genug,deshalb war es nicht deutlich
     
  8. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.20   #8
    Smile....mir fehlen hier ein paar undeutliche Wörter find ich :) .... oder einfach ein paar Schattenstimmen(spuren) oder wie dis heißt. Ganz großer Pluspunkt find ich....kein ekelhaftes Stimmenverzerrtes Gestöhne was man heute ständig hört.

    Gruß Wirr
     
  9. cheychey

    cheychey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.20
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.07.20   #9
    Danke euch allen! :) Ich denke ich weiß was ihr meint, das kommt wahrscheinlich daher dass ich noch viel am rumexperimentieren bin und da wahrscheinlich nicht einen Style komplett durchgezogen hab sondern mir unsicher war.
     
Die Seite wird geladen...