Christine McVie von Fleetwood Mac verstorben

  • Ersteller mix4munich
  • Erstellt am
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.465
Kekse
41.810
Ort
Schwabhausen
Fleetwood Macs "Wunderwaffe", Christine McVie, ist verstorben :cry: Für meinen Geschmack stammen einige der besten Songs der Band aus ihrer Feder. Herrlich unaufgeregte Musik. Danke dafür, Christine!



Auch ihre Solonummern sind großartig:



EDIT: Und hier noch eine besondere Perle aus ihren Werken:

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 7 Benutzer
DerZauberer
DerZauberer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
03.04.07
Beiträge
5.006
Kekse
75.950
Ort
München
Gerade per Twitter erfahren. Fleetwood Mac hat geniale Musik gemacht, und ich stehe dazu dass ich die Ära nach Peter Green bei weitem am besten fand.

Das Album „Rumours“ ist und bleibt ein Meilenstein der Rock-Geschichte. Essential listening für jeden, der populäre Musik mag.

Christine als einer der britischen Musiker in der Band hat viel zum genialen eigenen Sound und der überbordenden Qualität der Songs beigetragen.

Einen besseren Song als @mix4munich hätte ich auch nicht im Angebot - daher nur ein stilles „Rest in Peace“ von mir.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
skerwo
skerwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
13.05.05
Beiträge
2.250
Kekse
28.393
Ort
nähe München
Eine großartige Künstlerin, Sängerin, Musikerin und Songschreiberin hat uns verlassen. Auch ich sehe Rumours als einen Meilenstein der populären Musik und sie hatte großen Anteil daran.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
LordB
LordB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
12.06.18
Beiträge
847
Kekse
11.756
Sehr schade. Möge sie in Frieden ruhen. Ich mochte immer die „Little Lies“ besonders gern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
shadok
shadok
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.817
Kekse
22.444
Ort
Braunschweig
Das ist eine traurige Nachricht am frühen Morgen.
Fleetwood Mac sind seit Jahrzehnten eine meiner absoluten Lieblingsbands.
Rest in Peace Christine McVie...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
skerwo
skerwo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
13.05.05
Beiträge
2.250
Kekse
28.393
Ort
nähe München
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
MrRojo
MrRojo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
29.11.12
Beiträge
1.923
Kekse
18.960
Ort
Wien
R.I.P., Christine... :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.202
Kekse
16.770
Ort
Oberfranken
Das Album „Rumours“ ist und bleibt ein Meilenstein der Rock-Geschichte. Essential listening für jeden, der populäre Musik mag.
Ganz sicher unter den Top Ten der besten Alben der letzten 100 Jahre.

Sie war immer der Ruhepol bei Fleetwood Mac. Eine große Musikerin, die Songs für die Ewigkeit schrieb.

RIP Christine. Mögen deine Songs nie in Vergessenheit geraten.

Einen besseren Song als @mix4munich hätte ich auch nicht im Angebot
Alles Geschmackssache, aber ein Fleetwood Mac Konzert ohne "Everywhere"? Das wäre kein richtiges FM Konzert gewesen.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.212
Kekse
90.781
Ort
München
Mit Christine McVie startete der Erfolg von Fleetwood Mac 1975 mit "Over my Head"



Und sicher jedermann im Ohr hat ihr "Don't Stop" - wie so oft aus einer menschlichen Trennung heraus entstanden (ihre Trennung/Scheidung von Ehemann John McVie 1977)



Christine trug auch als Team-Playerin zu den Super-Hits der Gruppe bei



Ein ganz tolle Musikerin, der leider der große Solo-Erfolg versagt blieb, die aber ihre Foot-Prints hinterlassen hat.

R.I.P. Christine and have Fun in the Band of Angels
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.202
Kekse
16.770
Ort
Oberfranken
Ein ganz tolle Musikerin, der leider der große Solo-Erfolg versagt blieb, die aber ihre Foot-Prints hinterlassen hat.
Sie hatte sicher einen großen Anteil daran, dass Fleetwood Mac eine "Jahrhundert-Band" wurde.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gaddy1
gaddy1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
07.09.13
Beiträge
1.432
Kekse
18.573
Ort
Aalen
RIP :cry:,
now she is "going her own way" to Heaven
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Tremar
Tremar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
01.09.09
Beiträge
1.135
Kekse
5.036
Fleetwood Mac hat geniale Musik gemacht, und ich stehe dazu dass ich die Ära nach Peter Green bei weitem am besten fand.
Ich ebenfalls. DAS Line-Up besteht auch für mich aus Mick, Lindsey, Stevie und den McVies. Christine war ein unverzichtbarer Teil dessen.

Rest in Peace, Christine. And thank you.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
29.01.07
Beiträge
69.485
Kekse
270.429
Ort
Urbs intestinum
R.P.P., Christine ... und grüße :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Claus
Claus
MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
15.12.09
Beiträge
17.733
Kekse
86.399
Mir wurde erst jetzt beim Nachlesen zum Tod von Christine McVie (wieder?) bewusst, dass mir als noch ziemlich jungem Burschen sowohl ihre erste Band Chicken Shack als auch sie unter ihrem Geburtsnamen Christine Perfect ein Begriff waren.



R.I.P., Christine
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Blazer81
Blazer81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
25.03.09
Beiträge
534
Kekse
3.119
Ort
Kreis BB
Sehr schade :( Man muss natürlich vorsichtig sein, was das Bild von Prominenten mit ihrer tatsächlichen Persönlichkeit zu tun hat, aber auf mich machte sie immer den sehr sympathischen Eindruck eines "normalen Menschen" zwischen vier Klischee-Rockstars. Mein erster Kontakt mit Fleetwood Mac war ihr "Hold me" mit den tollen Pianohooks und ihrem Harmoniegesang zusammen mit Lindsay Buckingham.



Und noch niemand hier hat "Songbird" genannt. Weil der Tontechniker es so wunderschön fand, stellte er ihr für die Aufnahme Blumen aufs Klavier und sorgte für stimmungsvolle Beleuchtung. Ich finde, das kann man hören :)

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
camus
camus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
15.04.20
Beiträge
1.066
Kekse
13.985
:cry: Machs jut, Christine.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gidarr
gidarr
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
08.01.11
Beiträge
6.620
Kekse
95.791
Ort
Ostalb
Christine Perfect

Unter diesem Namen wird sie mir immer in Erinnerung bleiben. Sie war an den ersten beiden Alben "40 Blue Fingers, Freshly Packed and Ready to Serve" und "O.K. Ken?" von Chicken Shack beteiligt, nicht nur als Sängerin und Keyboarderin, sondern auch als Songschreiberin. Für mich ist diese Band eine der besten des British Blues Boom der Sechzigerjahre (ohne schnulzige Geigen!), leider bekam sie dafür nie die verdiente Anerkennung.

Chicken Shack mit einigen Songs von Christine Perfect:

Chicken Shack - You Ain't No Good



Chicken Shack - When the Train Comes Back

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
RED-DC5
RED-DC5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
11.06.16
Beiträge
2.147
Kekse
11.952
Ort
Hessen
Bin bestürzt ,sehr schade ,wir haben wieder eine ganz Große verloren

Ruhe in Frieden
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben