Classic Cantabile DP 200 FD

  • Ersteller --destroyer--
  • Erstellt am
D
--destroyer--
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.17
Registriert
23.11.04
Beiträge
430
Kekse
50
Ort
Frankfurt>Hanau>Horbach
Hallo
ich habe vor mir in nächster zeit dieses e-piano HIER anzuschaffen. Hat jemand von euch schon erfahrungen damit gemacht, oder gibt es vergleichbare modelle unter 1000€ die besser geeignet wären?
 
Eigenschaft
 
D
--destroyer--
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.17
Registriert
23.11.04
Beiträge
430
Kekse
50
Ort
Frankfurt>Hanau>Horbach
was vlt auch noch in betracht kommen würde wäre ein yamaha clp 230 HIER.
hat jemand shcon erfahrung damit gemacht oder kann mir etwas darüber sagen
 
S
snoopiline
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.06
Registriert
30.08.05
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
Heusweiler
Hallo,

hat jemand inzwischen Erfahrung mit dem Classic Cantabile? Ich habe vor mir in den nächsten Tagen das Classic Cantabile DP100 zu kaufen - wie ist es denn vom Spielgefühl her? Ist es einem akustischen Klavier ähnlich? Ist der Klang gut?

Gruß
snoopiline :)
 
M
Matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.05
Registriert
19.11.05
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo,

meine Erfahrungen zum Classic Cantabile DP 200 sind überwiegend gut. Ich spiele seit 2 Monaten schon mit dem Instrument. Seit 20 Jahren spiele ich ein klassisches Instrumentenpiano. Fazit - natürlich ist ein Unterschied zu dem mechanischen Piano zu hören, aber derjenige welcher noch nie ein echtes Piano gespielt hat, wird einen Unterschied nicht hören. Das Classic Cantabile DP 200 spielt sich gut (ausreichend für den "Hausgebrauch") und besitzt zu seinem Preis eine vielzahl von Funktionen, die ich noch gar nicht alle ergründet habe. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Die Verarbeitung ist erstaunlich gut und das Piano lässt sich relativ schnell zusammenbauen (auch für Leute ohne handwerkliches Geschick).
Einen kleinen Wermutstropfen gibt es doch für mich - der Klang ohne Kopfhörer besitzt einen leichten Hall.
 
JeffVienna
JeffVienna
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.21
Registriert
29.12.03
Beiträge
1.088
Kekse
711
Ort
Wien
Muss auch noch meinen Senf loswerden...

Hab mir das Teil auf ebay angesehen. Die Ausstattung ist für den Preis ja ziemlich verblüffend: 2x60W, 64-stimmig, 100 Styles,... aber... hast Du dir die Soundbeispiele angehört? Schon klar, die wurden nicht wirklich sauber aufgenommen, aber die grundlegenden Eigenschaften des Pianosounds kommen schon rüber.

Meine Meinung: das Ding klingt vor allem im Mittenbereich dünn wie 'ne Wurst. Das Piano hat da überhaupt keine Durchsetzungsfähigkeit und Dynamik. Also, wegen dem Pianosound würde ich mir das Ding nicht kaufen.

Aber wenn das reicht und die anderen Features (s.o.) und v.a. der Preis wichtig sind, dann ist's vielleicht nicht die schlechteste Wahl...
 
Bran
Bran
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.19
Registriert
30.12.04
Beiträge
2.485
Kekse
9.094
Ausserdem würde ich immer von ebay abraten, da man ja nicht die Katze im Sack kaufen will sinder schon wissen will für was man seine €uronen so ausgibt nech. Also mal wieder der Standarttipp ab ins Auto/ in die Bahn und zum nächsten Musikladen fahren den Menschen hinterm Tresen freundlich fragen ob man mal was antesten darf bzw. wenn man es nicht kann ob er mal spielen könnte und dann nach Gehör entscheiden was man kauft.

In diesem Sinne
sers
Bran
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben