Clavinova - eine Taste hängt - was nun ?

von pat2506, 21.08.07.

  1. pat2506

    pat2506 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    13.09.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.07   #1
    Hallo @all..

    hoffe, Ihr könnt mir noch einmal weiterhelfen. Wir haben jetzt ein Clavinova CLP-920 gekauft. Es ist vier Jahre alt, optisch in einem neuwertigen Zustand und eigentlich ein Superschnäppchen (300 Euro incl. Klavierbank). Der Junge, der darauf gelernt hat, spielte uns eben auch noch etwas darauf vor. Zuhause angekommen, bemerke ich aber, dass eine Taste minimal hängt. Im Grunde merkt man nur, dass der Anschlag ein wenig anders ist und sie etwas langsamer "hoch" kommt. Wenn man von vorne auf die Tastatur guckt, sieht man, dass sie ein ganz klein wenig schräger steht als die anderen.

    Ob ich da direkt den Yamaha-Kundendienst benötige? Und damit mein Schnäppchen zunichte mache? Muss dazusagen, dass die Frau, von der wir kauften, sich wirklich im Nachhinein geärgert hat, das Clavinova so günstig anzubieten. Sie hatte wohl im Musikladen nachgefragt, wieviel sie noch dafür verlangen kann. Will damit sagen, dass ich wirklich nicht den Eindruck hatte und habe, dass sie uns über den Tisch ziehen wollte.

    Danke für Eure Hilfe.

    viele Grüße
    pat
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 22.08.07   #2
    Oft können Musikläden bei sowas auch helfen. Ist billiger als ein Yamaha-Techniker. Einfach mal fragen...
     
  3. Iany

    Iany Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.07
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #3
    Hi ich bin neu hier...

    aber ich hab genau das gleiche problem... :(
    bei mir sind's sogar schon mehrere tasten...

    gruß
    Iany
     
  4. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 04.09.07   #4
    Ein Techniker, der vor Ort Yamahas vertreibt, macht so etwas sicher für 50,--€ oder so, wenn das Clavinova ca. 300,-- gekostet hat fährt man damit ja noch ganz gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping