Cobalt-Serie von EV

von Rockopa, 08.01.07.

  1. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 08.01.07   #1
    Hat irgendwer Erfahrung mit der günstigen Cobalt-Serie von Electro-Voice.
    Z.B mit dem CO4,scheint mir brauchbar zu sein für zum Beispiel Ampabnahme.
    Das Mikro habe ich schon für 28,-€ im I-Net gesehen.
    CO5
    CO7
    CO9

    Cobalt-Serie von Electro-Voice
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 08.01.07   #2
    28€ für ein Co4? Nicht schlecht...

    Mich würde das Mikro auch interessieren - die Meinungen, die ich bis jetzt gelesen habe, gehen von "grausig" über "ganz ok" bis "großartig" :confused:
     
  3. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 08.01.07   #3
    CO4 für 28€
    Damit könnte sich auch der Preis erklären,aber für 28€ könnt ich ja eigentlich mal einen Versuch machen.
    Selbst für 47-48€ würde ich das Mikro zu Versuchszwecken kaufen,da steht ja schliesslich Electro Voice drauf .So mit ist es sogar möglich das man bei ebay einen Dummen findet der sogar mehr wie 48€ dafür bezahlt.;) :eek: :D
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 08.01.07   #4
    Hihi, stimmt :)

    Dankeschön für den Link! Für 28€ kann man das echt probieren. Ich bin auch schon am Überlegen...
     
  5. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.01.07   #5
    So wenn jetzt noch einer kommt und das Mikro schlecht macht,ist es eh zu spät.;) :eek: :D
    Da ich dem Preis von 28€ nicht wiederstehen konnte,habe ich mir heute 4 Stück bestellt.:eek: :D
    So schlecht können die garnicht sein ,daß die nicht an einer Snare oder Toms oder an einem Gitarrenamp nicht zu gebrauchen sind.:confused: ;) :eek: :D
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 10.01.07   #6
    Hehe, ich bin gespannt. Ich kann momentan leider nicht, bin dank Rhodes-Ersatzteilen und ironischerweise einem originalen SM-57 gerade irgendwo um die 20€ Guthaben :D
     
  7. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.01.07   #7
    Also,heute ist das Paket gekommen.
    Erster kurzer subjektiver Testbericht.
    Die Mikros machen einen sehr robusten Eindruck und sind ordentlich verarbeitet.
    Drei Testkandidaten sind angetreten.
    DAP PL07
    Audio technica 2mbk
    und natürlich das
    EV Co4
    Alle Testkandidaten sind mit dem selben Equipment und identischen Einstellungen und unter den gleichen räumlichen Bedingungen gestestet worden.
    Alle Testkandidaten hingen in der selben Position vor einem Amp(Roland Cube 100,aber noch die alte Serie :great: )
    Erstes unvollständiges kurzes Fazit.
    Das Mikro ist für Gitarrenamp-Abnahme absolut tauglich,klanglich vollkommen in Ordnung(immer auch auf den Preis bezogen) und zeigte im Praxistest zusammen mit dem Audio-Technica in Punkto Feedback wo die Messlatte in dieser Preisklasse hängt.
    Das DAP PL07 neigte deutlich früher zum Feedback.
    Wenn das DAP PL07 eine Empfehlung ist,dann sind es die beiden anderen Mikros auf jedenFall auch.
    In der Liga der Mikros(für Gitarrenamp und Tom/Snare-abnahme) zwischen 35-50€ sind die Mikros auf alle Fälle einen Blick wert.
    Man kann mit diesen Mikros nichts falsch machen,Sie machen genau das wofür Sie gebaut worden sind.
     

    Anhänge:

  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.01.07   #8
    Dankeschön für den interessanten Bericht!!
    Hast du mal direkt mit einem Original SM-57 vergleichen können?

    Wie auch immer, offenbar ein interessantes Angebot.
     
  9. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 16.01.07   #9
    wir hatten vor langer zeit mal ein CO9. das lieferte einen seidigen warmen ton, der uns aber nicht aggresiv genug war. deshalb musste das mikro wieder gehen.
     
  10. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.01.07   #10
    Nein ,ich hatte auch noch nie eins.
     
  11. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.01.07   #11
    Ist auch nicht so wichtig, wäre nur interessant, da sich das CO4 ja schon recht nah am 57 anlehnt.
    Naja, vielleicht mach ICH den Vergleich mal :)
     
  12. Corvus666

    Corvus666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    20.03.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.02.07   #12
    Ich möchte auch gern mal was hinzufügen:

    Und zwar wegen dem EV Co9!
    Als ich noch in ner Band spielte hatten wir 2 davon! Muss sagen, dass diese Miks sehr gut für den Preis sind! Guter Klang, gute Nierencharakteristik.. koppelt sehr selten!
    Is auch gut zur Abnahme von AMPS geeignet! (Drums habn wir net ausprobiert)
    Das einzige Problem das wir hatten...wenn jmd. beim Singen ne leise Stimme hat (in dem Fall unsre frühere Sängerin).. so muss man etliche Arbeit bzw Zeit investieren um das Mik übers Mischpult richtig regeln zu können... einfach nur lauter drehen führte zu Rückkoppelungen!! (was eig eh normal is..)

    Aber das Mik is sicher die Allroundalternative schlechthin! Wir haben Alternative/Rock/Indie gespielt und das Mik passte perfekt vom Sound! Nun bin ich im Metal/hardcore Bereich als Vocalist tätig und muss sagen... auch hier gefällt das Mik ganz gut ^^

    Ich hab jedenfalls in unserm Musikerkreis nix schlechtes übers Mik gehört... aber wie bei vielen Sachen in der Musik lautet die Regel eigentlich immer: SELBST AUSPROBIEREN! jeder mags anders! :]

    greeetz
     
  13. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 05.02.07   #13
    @rockopa: hast du auch co4 mit dap pl07 nebeneinander getestet?
    wie war dein eindruck von den beiden?

    greetz

    stylemaztaz
     
  14. Rockopa

    Rockopa Threadersteller Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.02.07   #14
    Immer nur nacheinander,mein persönlicher Eindruck ,ich fand das Co4 besser,mein Sohn der Gitarre spielt fand das PL07 besser.
    Das ist wie immer Geschmacksache,technisch nehmen sich die Mikros auch nichts.
    Für Studio Aufnahmern würde ich auch andere nehmen,aber On the Road reichen die Teile aus,wobei mir hier AT und EV den solideren Eindruck machen.
    Vielleicht schaffe ich es mal ein paar Soundbeispiele zu posten.
     
  15. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 05.02.07   #15
    hi!
    danke für deine antwort! wie definierst du besser? klar geschmackssache, aber relativ gesehen wie anders? wärmer? mehr höhen/mitten/bässe? transparenter?

    greetz

    stylemaztaz
     
  16. Metallicer

    Metallicer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 18.05.07   #16
    Arbeite sehr häufig mit den CO4 (schon fast 2 Jahre lang).... absolut road tauglich ... klang is sehr unauffällig .. nix ruhmreiches, erfüllen aber ihren zweck zur gitarren amp abnahme gut.

    mfG Hannes
     
Die Seite wird geladen...

mapping