COEF Mastershow 512 Lichtpult erfahrungsbericht

  • Ersteller technitobsi
  • Erstellt am
technitobsi

technitobsi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.11
Registriert
05.01.08
Beiträge
27
Kekse
124
Ort
Witten
Brauche ganz dringen einen Erfahrungsbericht zu dem Mastershow 512 von coef


Kennt irgendjemand dieses Pult??



Vielen Dank im vorraus
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Ja. Der Vertrieb lief damals über die Fa. www.pse-audio.de

Wir haben das Teil noch im Verleihpark nebst den MP 250 Zoom & MP 700 DV Zoom Movingheads.

www.coef.it ist leider komplett nach China verkauft worden.

Das läuft jetzt unter IAG Shenzen www.internationalaudiogroup.com

Auch FAL Italien ist dort untergegangen. Dementsprechend sind die Preise. Made in Italy war damals recht teuer. Die 700 er lagen bei 6800 € pro Stück

Jetziger Vertrieb für die Chinateile ist wohl www.ultralite.de

Was kann ich für Dich tun ?
 
technitobsi

technitobsi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.11
Registriert
05.01.08
Beiträge
27
Kekse
124
Ort
Witten
Ich suche nach einem Billigen übergangs Pult für Moving Lights

Was wichtig ist ob ich effekte einspeichern kann z.B. Fahrten und manuell auf Farben und Gobos zugreifen kann um diese zu ändern

Ich werde dieses Pult in erster Linie für partys und discos verwenden konventionelles licht is mir egal das zieh ich über mein strand

Hat das Pult schon Geräte eingespeichert oder muss man alles selbst definiern??


das wären so meine Fragen

vielen Dank schonmal
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Fixtures sind nicht gespeichert wie z. B. bei einer GrandMA aus einer Bibliothek. Mastershow war damals schon teuer.

Sonst Neues wie GLP Elation etc
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben