Combo zu provisorischer Box machen

  • Ersteller *Marco*
  • Erstellt am
*Marco*
*Marco*
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
11.08.07
Beiträge
101
Kekse
43
Hi,
Ich will mir in den nächsten Tagen nun endlich ein Top kaufen. Allerdings habe ich ein Problem: zu Hause habe ich keine Box, nur eine 1x12 Combo.
Meine richtige Box steht im Proberaum, aber ich glaub es wird in der Weihnachtszeit zu keiner Bandprobe mehr kommen. Ich würd meinen neuen Amp dann aber natürlich ganz gern ausprobieren können.

Ich hab meine Combo einfach mal aufgeschraubt. Auf dem Speaker steht 8 Ohm und mein baldiges Top hat auch einen 8 Ohm Ausgang. Sollte also passen.
Allerdings hab ich keine Ahnung wie ich das Top jetzt da anschließe...

Am Speaker hängt ungefähr sowas:
test_1197568965.jpg

Allerdings ist das rot-markierte bei mir schon belegt. Da sind ja aber noch 2 "Anschlüsse", kann ich von da einfach Kabel zu einer Klinkenbuchse führen und fertig?

Wenn ja, muss ich das unbedingt verlöten? Ich will den Amp nur kurz testen, das brauch nicht für die ewigkeit zu halten...

Wär nett, wenn mir jemand helfen könnte!
 
Eigenschaft
 
*Marco*
*Marco*
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
11.08.07
Beiträge
101
Kekse
43
Bevor der Thread völlig untergeht...

Ich bin mir sicher, hier gibt es genug Leute die mich entweder für verrückt erklären oder aber helfen können. Traut euch!^^
 
F
FMKE
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
154
Kekse
46
Ort
Hamburg
Das dürfte eigentlich klappen, so wie Du das beschrieben hast.

Eine Sache nur: Mach die Anschlüsse, die schon an dem Speaker dran sind vorher unbedingt ab, so dass also nur noch deine neue Verkabelung zum Chassis führt.
 
*Marco*
*Marco*
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
11.08.07
Beiträge
101
Kekse
43
Super, danke für deine Antwort.
Soll ich da spezielles Kabel nehmen? (also für die Verbindung Speaker -> Klinkenbuchse)
Gibt es bei der Buchse vielleicht auch Sachen die ich beachten sollte? (Links zu Musikding o.ä wären super!)

Grüße
Nardul
 
F
FMKE
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
154
Kekse
46
Ort
Hamburg
Das Kabel sollte nicht zu wenig Querschnitt haben, sonst dürfte das eher sekundär sein. Solange Du den Klinkenstecker vernünftig dranlötest, ergeben sich wohl keine Probleme.
 
F
Fossi_Louis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.13
Registriert
22.05.06
Beiträge
211
Kekse
114
Mache es doch ganz einfach mit einer zusätzlichen Klinkenbuchse, die muß aber einen schaltbaren Kontakt haben. Kein Kabel drin, läuft der Combo wie immer, Lautsprecherkabel zum Top rein, ist der Signalweg zur Endstufe Combo an einer Phase unterbrochen.
 
Big Daddy
Big Daddy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
15.06.04
Beiträge
1.289
Kekse
4.578
Ort
Großostheim
Super, danke für deine Antwort.
Soll ich da spezielles Kabel nehmen? (also für die Verbindung Speaker -> Klinkenbuchse)
Gibt es bei der Buchse vielleicht auch Sachen die ich beachten sollte? (Links zu Musikding o.ä wären super!)

Grüße
Nardul

Ich hab ganz normales Lautsprecherkabel mit 2,5mm Querschnitt genommen.
Pluspol ist die Spitze des Klinkensteckers, Minus der Rand. Die entsprechenden Gegenstücke lötest du an den Speaker und fertig.
Wohl gemerkt, das ist nur die Lösung für daheim. Live und im Proberaum hab ich vernünftiges Speakerkabel (und auch ne andere Box)
 
*Marco*
*Marco*
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
11.08.07
Beiträge
101
Kekse
43
Wäre das hier nicht genau das was ich brauche?
 
metalandertaler
metalandertaler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
23.11.06
Beiträge
931
Kekse
12.659
Ort
Rheine
Jein. Würde zwar funktionieren, ist aber ungeschirmt, was zu Einstreuungen führen kann (nicht zwingend führen muß).

Wenn Du cool bist, baust Du die Klinkenbuchse in die Rückwand Deines Combos ein. Eventuell sogar einen Umschalter für Combo oder Box-Betrieb. Oder Du führst das LS-Kabel vom Amp auch an eine Klinkenbuchse, so kannst Du den Combo auch als head benutzen und mit nem Speakerkabel im Combobetrieb beide Klinkenbuchsen brücken...

Viel Spaß beim basteln.
 
frama78
frama78
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
04.04.04
Beiträge
5.176
Kekse
39.826
Jein. Würde zwar funktionieren, ist aber ungeschirmt, was zu Einstreuungen führen kann (nicht zwingend führen muß). .

hmm... interessantes thema: im manual meines VOX VBM-1 und des Superchamps steht ausdrücklich drin, dass man UNGESCHIRMTE kabel für speakeranschlussgeschichten verwenden MUSS...

Warum?
 
metalandertaler
metalandertaler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
23.11.06
Beiträge
931
Kekse
12.659
Ort
Rheine
Hmm ihc glaube dein Handbuch bezieht sich auf Boxenkabel im Unterschied zu Instrumentenkabeln. Ich sehe nämlich nicht ein, warum ein Boxenkabel nihct auch geschirmt sein dürfte...

Was nichts daran Ändert, daß Boxenkabel ebend doch ungeschirmt sind... Naja, ich werde das morgen mal recherchieren und gegebenenfalls hier korrigieren bzw. Richtigstellen, ich befürchte nämlich daß ich diesbezüglich Unsinn geschrieben habe...

Grusz,
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben