Frage wegen selbsbau 1x12" und OHM

von bizzy49565, 16.03.08.

  1. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Hey!
    Also ich hab mir selbst (mit ein "wenig" hilfe) eine 1x12 box gebaut!
    Meine Frage nun:
    Ich habe einen Combo der 8 Ohm hat und ich habe jetzt zu dem normalen speaker drann (an den kontakten am speaker) noch ne klinkenbuchse hingemacht und dann geh ich von da aus in die box rein.
    Beide speaker laufen dabei.

    ist das schädlich für amp/boxen ?
    oder ok ? :great:
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 16.03.08   #2
    Wenn das ein Transistorcombo ist und du die 2. Buchse in Reihe zur ersten geschaltet hast, dann geht das. Wenn sie parallel geschaltet ist, würde ich mir Sorgen machen.

    Aber hätte du das nicht selbst herausfinden können, nachdem du schon seit über 2 Jahren hier angemeldet bist?
     
  3. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 17.03.08   #3
    Ja aber ich bin mir nicht mehr so sicher gewesen und das es leise kein problem ist ist klar, habs ja auch schon so angehabt.
    mich interessiert ob es auch bei lauten lautstärken geht.

    "Wenn das ein Transistorcombo ist" > ja ist es. Was ändert das positiv?
     
  4. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 17.03.08   #4
    Bedenke einfach die Impedanz.

    Wenn zwei 8 Ohm parallel geschaltet werden hat diese Kombination eine Impedanz von 4 Ohm.
    P=Uhoch2/R d.h. die Leistung ist höher ....

    ABER Du solltest von der Impedanz nicht zu tief gehen, manche "mögen das nicht" ..
    Die meisten machen das bis 2 Ohm mit, aber nicht alle!

    Bitte les Dich ein über die Fakten DEINES Combos .. ohne die zu Wissen ist es etwas Kaffeesatzleserei :-)

    gruß frank
     
  5. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 17.03.08   #5
    hat wer sonst ne idee wie ich die 12er box noch zusätlich an meinen 8 ohm combo anschliessen kann?
    der hat leider kein speaker out (fender fm65r).
    Hinten sind ja immer diese klips dingers an den speaker drann, kann man da irgendwas passend drannlöten das das mit dem widerstand passt?
     
  6. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 17.03.08   #6
    8Ω + 8Ω in Reihe gibt 16Ω
    8Ω + 8Ω parallel gibt 4Ω.

    "Irgendwas passend dranlöten" geht leider nicht so einfach. Hier reden wir ja nicht über "normale" Widerstände, sondern Impedanzen.

    ... Du könntest natürlich noch einen einen 4Ω Speaker in Reihe dahinterschalten...
     
  7. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 17.03.08   #7
    Ja, also wenn ich mir nen schalter kaufe und das dann so schalte das ich bei einer position wie gehabt den 8 ohm speaker drann hab wie vorher und bei der anderen noch in REIHE dazu die box dann ist das ok oder?
    dann sinds ja 16 ohm bei den cabinets und 8 ohm am amp.
     
  8. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 17.03.08   #8
    hä?
    nix schalter.
    zitat: "bei den cabinets..": hast du jetzt eine 12" box zusätzlich zu einer 12" combo oder wie? n bißchen mehr infos wären gut.
    wenn dein amp 8 ohm impedanz braucht, kommst du mit 2x 8ohm nicht hin. wie schon gesagt:
    8Ω + 8Ω in Reihe gibt 16Ω
    8Ω + 8Ω parallel gibt 4Ω.
    4 ohm sind zu wenig für den ausgangsübertrager, (nen transen-amp nimmts dir generell weniger übel als n röhren-amp) und bei 16ohm haste nur die halbe leistung auf den speakern.
    du brauchst also zwei 4 ohm speaker in REIHE, oder zwei 16 ohm PARALLEL.


    Anbei ein erklärendes exel-sheet mit allen möglichen kombis, mit frei wählbaren wattagen.
     

    Anhänge:

  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.03.08   #9
    Was unterm Strich dann heißt:

    1. Es gibt keine Lösung, an den Amp eine Box korrekt anzuschließen und gleichzeitig den Kombo-Spaeker zu betreiben.

    2. Es sei denn, er kauft sich 2 neue Speaker. Dann kann er wiederum den Comboamp ohne die Zusatzbox nur noch fehlangepasst betreiben.

    3. Wenn unbedingt 2 Speaker korrekt angepasst laufen sollen, dann geht nur: 2x12er Box kaufen.
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.03.08   #10
    ;)

    Wenn überhaupt würde ich eher nen 8Ohm Speaker in serie zum Combo schalten und zu den beiden dann parallel nen 16Ohm speaker. 4OhmSpeaker habe ich bisher noch keine gesehen...

    MfG

    PS: Worum geht's dir eigentlich? Mehr Lautstärke? besserer Sound?
    Vielleicht lässt sich auch etwas üvber die Position des Combos machen. Wie steht der bei dir?
     
  11. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 17.03.08   #11
    in 12" hab ich auch noch keine gesehen, aber kleiner gibts das schon:
    http://www.tube-town.net/ttstore/pr....html/XTCsid/c88b7d6deb1224c84ded483ac7dd24b3
    http://www.tube-town.net/ttstore/pr....html/XTCsid/c88b7d6deb1224c84ded483ac7dd24b3
    http://www.tube-town.net/ttstore/pr....html/XTCsid/c88b7d6deb1224c84ded483ac7dd24b3
    http://www.tube-town.net/ttstore/pr....html/XTCsid/c88b7d6deb1224c84ded483ac7dd24b3
    http://www.tube-town.net/ttstore/pr....html/XTCsid/c88b7d6deb1224c84ded483ac7dd24b3

    EDIT:

    hier solls auch 12" mit 4ohm geben:
    MOD12-70-4, 12", 4 Ohm 70 Watt - $54.95
    Like all the new Mods™, "Modern with a Touch of English." This is a really nice speaker for the money. Similar to the C12N but stronger mids, higher power handling and lower price. Same quality of construction.
    http://andrewsamplab.com/mods_series.htm

    und hier ooch:
    0994812008 12", 4 ohm, 100 watt, Standard Speaker
    12", 4 ohm, 100 watt, Standard Speaker
    Deluxe 112 Plus
    http://209.85.135.104/search?q=cach...tar&hl=de&ct=clnk&cd=4&gl=de&client=firefox-a
     
  12. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 17.03.08   #12
    Es geht mir nur um den sound, die untere klingt sehr schön 60er mäßig mit ner menge druck auf den kasten und der fender klingt in den hochtönen sehr schön und der druck ist normal.
    das möchte ich kombinieren.
    also combo + box an.
    einfach nur die box an is ja kein problem, das habe ich momentan ja.

    will mir jezz nicht groß noch nen speaker kaufen.
    war mehr ne idee weil ich noch nen speaker über hatte.
    das heisst aaber nun wenn ich das mit 16 ohm mache verringert sich nur die lautstärke?
    ich dreh den beim proben eh nur bis 3 auf ca. von daher wird das kein problem meinerseits sein. oder?

    danke für die excel datei
     
  13. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 17.03.08   #13
    poste doch bitte erstmal GENAU, was du WIE verkabelt hast.
    du hilfst dir übrigens nicht weiter, wenn du dich mit der impendanz nicht auseinander setzt. dann würdest du nämlich diese frage nicht stellen. denn:
    du spielst normalerweise auf stufe 3.
    klemmst dann eine box an, mit dessen membranfläche du theoretisch den druck der leistung X (50W) zu etwa 75% auf zwei speaker verteilst, und damit quasi 2x75% leistung hast, was eine lautstärke-steigerung von 50% (75W) ergäbe.
    da du aber mit der doppelten impedanz nur noch die halbe leistung auf die speaker überträgst, haste nichts gewonnen. im gegenteil, du verteilst weniger sound nur auf mehr speaker, dadurch wirds nur weniger differenziert und leiser. (25W *0.75 x 2= 37,5W)
    wozu das also?

    verzeiht mir diesen holperige rechnung, ist nur zur veranschaulichung.
     
  14. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 17.03.08   #14
    Ähm, eine Prozentrechnung ist mir bei dem Thema noch nicht untergekommen und verstehen tue ich sie auch nicht wirklich. Da wird Sound, Druck, Leistung und Schalldruck irgendwie verwurstelt.
    Es ist so:
    doppelte Membranfläche = +3dB
    halbierte Leistung (durch 16 Ohm Impedanz) = -3dB
    In der Realität wird der Combo allerdings an 16Ohm etwas mehr als die Hälte der Leistung als an 8 Ohm abgeben. Dies wird sich jedoch nicht im relevanten Bereich befinden.
     
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.03.08   #15
    ich glaube es ist relativ egal wie man's dreht und wendet. das ist alles murks. mit einem einzelnen speaker zusätzlich wirst du jedenfalls nichts optimales erzielen...

    MfG
     
  16. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 17.03.08   #16
    sorry, hab da bullshit erzählt und was vermischt:

    zitat aus sicksouls großartigem thread:
    "Die Leistung verteilt sich bei mehreren Speakern normalerweise in gleichen Teilen auf die einzelnen Speaker. Bei einem Halfstack mit 100 Watt-Top, bekommt also jeder Speaker (ohne Endstufenzerre MAXIMAL) 25 Watt ab. Wenn man jetzt an die Faustformel von eben denkt: "doppelte Lautstärke - 10fache Leistung" ist es logisch, dass jeder einzelne Speaker einer 4x12" box nicht 1/4 der lautstärke von einem 12" hat, sondern grob geschätzt ca. 75%."
    hier nochmal genau nachzulesen:
    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/55777-lautst-rkefaktoren-amps.html

    is n ein feiner aber kein kleiner unterschied zu dem, was ich vorhin verzapft hab.

    allerdings ist das:
    meines Wissens nach auch nicht korrekt, da hier die unterschiedliche sog. sensitivity des chassis nicht berücksichtigt wird. der schaldruck steigt also um verschieden werte pro vergrößerung der membranfläche, je nach verwendeten chassis.
    und die halbierung des schaldrucks analog zur verlorenen leistung geht dann natürlich auch nicht.
     
  17. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 17.03.08   #17
    Ok, du hast recht, meine Rechnung gilt nur für gleiche Chassis.
     
  18. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 17.03.08   #18
    naja, ich denke es wird reichen wenn ich mir auffer bühne eine box "weiter da" und eine "weiter da" platziere um gleichermaßen und mit verschiedenen sounds zu beschallt werden. ;)

    habe übrigens ma nen vox da5vt dranngeklemmt, echt geil xD
    wie laut 5 watt da mitmal werden :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping