Cort CJ Custom vs. Gibson SJ 100

von miriam, 15.08.06.

  1. miriam

    miriam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Hallo

    kennt ihr die obigen gitarren? Beide jumbos, cort mit palisanderkorpus und engelmannfichtendecke(dampfschiffahrtskapitänsmütze:-)) güteklasse AA, die andre (gibson) mit bubingakorpus und sitka decke.
    preise 900 vs. 2300 (ich muss nicht dazu sagen welche die teure ist, oder?)
    glaubt ihr, ist der sound vergleichbar? ich stehe auf tiefe, volle bässe wozu palisander fast noch tauglicher wäre, hab ich gehört. aber gibt es da unterschiede in der konstruktion der beiden gitarren, die mehr als nur detailfragen betreffen (irgendwelche verbalkungen, halsverleimung, etc.) und sich auf den sound auswirken?
    sind 2000 eugen aufwärts überhaupt gerechtfertigt für ne klampfe, egal von welchem hersteller? oder zahlt man da bei gibson immer 500 oder mehr für den namen?
     
  2. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 15.08.06   #2
    Hast Du de Teile denn beide mal angespielt? Ich meine, im Endeffekt kommt es doch darauf an, dass Dir das Teil gefällt, nicht wie genau der Hals verleimt wurde... oder sehe ich das einfach zu pragmatisch? Und, ich meine, wenn Du ganz genaue Vorstellungen davon hast wie es sein soll, dann kannst Dir ja für 2300 Euronen auch eine Gitarre bauen lassen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping